Oslo

Oslo ist das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Norwegens und hat dem Besucher viel zu bieten. Lesen Sie hier, was Sie in Oslo gesehen haben müssen, was Sie in Oslo unternehmen können und was Sie sonst noch wissen sollten für Ihre Reise nach Oslo.

Oslo – Allgemeines

Oslo ist die Hauptstadt und mit 520.000 Einwohnern die größte Stadt Norwegens. Oslo liegt einzigartig inmitten atemberaubender Natur am nördlichen Ende des 100 km langen Oslofjords. Viele der über 1 Mio. Besucher, die Oslo pro Jahr zählt, nutzen die Stadt als Ausgangsort für einen Urlaub in Norwegen.

Oslo – Sehenswürdigkeiten

Oslos Innenstadt ist schachbrettförmig angelegt und lässt sich gut zu Fuß erkunden.

Die meisten der Museen und Sehenswürdigkeiten liegen zentrumsnah. Zu ihnen zählen die Festung Akershus mit einer sensationellen Aussicht über Stadt und Hafen, das königliche Schloss und das Neue Rathaus.

Auf der Halbinsel Bygdøy finden Sie das Fram- und das Kon-Tiki-Museum sowie das Wikingerschiff-Museum und das Freilichtmuseum Norsk Folkemuseum.

Einen tollen Ausblick über Oslo und den Osloford bietet die Skiflug-Schanze am Holmenkollen.

Oslo – Aktivitäten

Oslo bietet ein sehr vielfältiges und internationales Kulturangebot, wie z. B zahlreiche Musikfestivals oder die Kulturnacht im Juni mit 150 Veranstaltungen in Museen und Theatern. Oslo verfügt auch über eine sehr lebendige Musikszene. Empfehlenswert ist ein Bummel am Ufer entlang der ehemaligen Kaianlagen Aker-Brygge, die jetzt viele Restaurants und Geschäfte beherbergen.

Oslo – Shopping

Es gibt in Norwegen keine einheitlichen Ladenöffnungszeiten, die Geschäfte haben aber meist nicht so lange geöffnet wie in Deutschland. In Oslo finden Sie neben Geschäften mit internationalem Angebot auch eine große Auswahl an modernem skandinavischem Design.

Oslo – Preise

Offizielle Währung ist die norwegische Krone (NKR). 1 Krone entspricht 100 Øre.

Das Preisniveau in Oslo ist mit das höchste in ganz Europa, vor allem Alkohol ist sehr teuer. Auch variieren die Preise stark, von Geschäft zu Geschäft sind bis zu 50% Preisunterschied möglich. Ein Preisvergleich ist daher sehr empfehlenswert.

Mit der EC-Karte können Sie an Geldautomaten Geld abheben und vielfach auch in Geschäften und Restaurants bezahlen.

Oslo – Reisezeit und Klima

Durch den Golfstrom verfügt Oslo trotz der nördlichen Lage über ein mildes Klima mit trockenen, warmen Sommern. Die Durchschnittstemperaturen im Sommer liegen bei 18° C, 25 – 30 °C werden nicht selten erreicht.

Die beste Reisezeit ist von Ende Mai bis Anfang September. Besonders schön ist die Zeit der Mittsommernächte im Juni.

Oslo – Anreise

Norwegen gehört nicht zu EU. Sie benötigen für die Einreise Personalausweis oder Reisepass, als Autofahrer brauchen Sie Führerschein (national) und Fahrzeugschein.

Regelmäßige Flugverbindungen nach Deutschland bieten die Fluglinien SAS und Braathens.

Zahlreiche (Auto-)Fähren fahren von Deutschland, Dänemark oder Schweden nach Oslo. Die Fahrt von Kiel dauert etwa 19 Stunden, vom nördlichen Dänemark benötigen Sie ca. 5 Stunden.

Mautpflichtige Brücken über den Großen Belt und den Öresund ermöglichen es, Oslo auch auf dem Landweg mit Auto, Bus oder Zug zu erreichen.

Oslo – Sprache

Die offizielle Sprache ist Norwegisch, aber die meisten Norweger sprechen auch Englisch.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*