Mobilheim

Mobilheime sind als praktische Unterkunftslösung bei länger andauernden Bauarbeiten, als Gartenhäuser oder auch als Mobilheim-Feriendomizil zur Aufstellung auf Dauer-Campingplätzen sehr geeignet. Mobilheim bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Standort immer wieder neu zu bestimmen und dabei auf den Komfort Ihrer eigenen vier Wände nicht verzichten zu müssen.

Mobilheim – Bauvorschriften

Der große Vorteil eines Mobilheimes besteht darin, dass Sie für seine Errichtung in der Regel nur sehr wenige Bauvorschriften erfüllen zu müssen. Eine Baugenehmigung brauchen Sie, wenn eine gewisse Höchstgrenze bei der Größe des Mobilheims erreicht wird. Je nach Bundesland gestalten sich die Höchstgrenzen jedoch unterschiedlich. So sollten Sie noch währen der Planung sich bei dem jeweiligen Anbieter oder bei der zuständigen örtlichen Baubehörde Informationen zu den Bauregelungen und zu feuerpolizeilichen Anforderungen an Mobilheime einholen.

Mobilheim – Anbieterdienstleistungen

Viele Anbieter haben in ihr Programm neben der Erstellung von Mobilheimbauteilen auch weitere Leistungen integriert. So können Sie statt die Hausmontage aus den erworbenen Bauteilen selbst vorzunehmen, auf die Unterstützung des jeweiligen Anbieters zurückgreifen. Hier finden Sie Hilfe bei der Vorbereitung eines geeigneten Fundamentes, Transport des Materials, Aufstellung und schlüsselfertige Montage Ihres Mobilheims. Wenn Sie bereits über ein Mobilheim verfügen und dieses an einen anderen Ort transportieren möchten, können Sie von den Angeboten vieler auf Mobilheime spezialisierter Anbieter profitieren, die neben den Mobilheim-Bauleistungen auch über ausreichende Erfahrung und Ausrüstung für einen sicheren Mobilheim-Transport verfügen.

Mobilheim – Mobilität

Ein Mobilheim ist kein Fahrzeug und kann daher nur von einem speziellen Zugfahrzeug in dem gesetzlich vorgegebenen Tempo bewegt werden. Über längere Strecken wird ein Mobilheim mittels Lastfahrzeugen transportiert. Beim Transport eines Mobilheims mit kompletter Einrichtung wird dabei der Einsatz eines Autokrans erforderlich.

Mobilheim – Raumaufteilung

Das Angebot von Mobilheimen ist sehr breit gefächert und erstreckt sich über viele Preisklassen je nach Ausführung, verschiedene Materialzusammenstellungen und Ausstattungsmöglichkeiten. Bei vielen Anbietern können Sie Ihr Haus selbst aus den vorgefertigten Modulen zusammenstellen. Die Größe, die Raumaufteilung und die Inneneinrichtung können dabei individuell bestimmt werden. In der Regel beträgt die durchschnittliche Breite von Mobilheimen ca.4m, die Länge ca.12m. Die Mobilheime werden so konzipiert, dass Sie wie Campingfahrzeuge auf kleiner Fläche alle benötigten Vorrichtungen bequem und Platz sparend unterbringen können – Küche, Badezimmer, Toilette, zentrale Warmwasserversorgung und Heizung.

Mobilheim – Ausstattung

Informieren Sie sich bei dem Anbieter, welche Raumausstattung zu dem Standartpaket (die preisgünstigere Lösung) gehört und welche Details oder Extravorrichtungen individuell beantragt werden müssen, bevor Sie Ihren Auftrag bestätigen. Holzfenster, Eingangstüren und Innentüren werden je nach Anbieter und Bestellung aus Vollholz oder preiswerterem Holzmaterial angefertigt, der Boden mit einem Kunststoffbelag oder Holz versehen, die Beheizung der Räume entweder mit Solarenergie, Strom oder kombiniert gelöst. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, auch Wohnmöbel und Elektrogeräte für die Küche direkt bei dem jeweiligen Anbieter zu bestellen. Eine solche Bestellung ist empfehlenswert, da die jeweiligen Vorrichtungen den Anforderungen an Platz sparendes und kompaktes Wohnen im Vergleich zu den herkömmlichen Möbeln genau entsprechen. So lohnt es sich auch hier genaue Preise jeweiliger Ausführungen bei mehreren Anbietern zu erfragen, bevor Sie sich für die passende Lösung entscheiden. Für alle Angebote ist jedoch Witterungsbeständigkeit und hochqualitative Isolierung unverzichtbar. Diese sollten im entsprechenden Informationsmaterial ausführlich beschrieben werden.

2 Kommentare

  1. Hallo Zusammen, vielleicht kennt jemand eine zuverlässige Transportfirma, die Mobilheime von a nach b transportieren kann. Wenn möglich ansässig in Rhein Main Gebiet / Hessen. Vielen Dank

  2. Hallo erstmal,
    ein Mobilheim wäre ja eigentlich die preiswerte Variante zum Eigenheim.
    Man sucht sich ein geeignetes Pachtgrundstück und legt los.
    Investiert eine Summe X und wohnt Mietfrei in der Gegend seiner Wahl.
    Eine Wunschvorstellung?
    Wie geht das?
    Klar, in einem Mobilheimpark geht das ohne Probleme. Aber wie ist das auf Privatgrundstücken? Wer kann Auskunft geben?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*