Mietwagen Lanzarote

Ihr Urlaub auf Lanzarote steht vor der Tür und Sie planen keinen reinen Strandurlaub, sondern wollen mit dem Mietwagen Lanzarote erkunden? Was Sie unbedingt bei der Buchung eines Mietwagens auf Lanzarote berücksichtigen sollten und welche Mietbedingungen die meisten Mietwagenanbieter haben: einen ersten Einblick erhalten Sie hier.

Mietwagen Lanzarote – Anbieter

Ob Sie Ihren Mietwagen für Ihren Urlaub bereits in Deutschland oder erst auf Lanzarote buchen, ist Ihnen selbst überlassen. Sollten Sie bereits im Vorfeld Ihren Mietwagen buchen wollen, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. So können Sie sowohl in einem Reisebüro Ihren Mietwagen für Lanzarote buchen, oder aber am Tag der Abreise nach Lanzarote am Flughafen die Buchung Ihres Mietwagens vornehmen. Ebenso haben Sie die Möglichkeit, auf einen der zahlreichen Anbieter im Internet zurückzugreifen. Überlegen Sie genau, welches Fahrzeug Sie als Mietwagen wählen und auf welche Ausstattung Sie im sommerlichen Lanzarote nicht verzichten wollen. Die Auswahl reicht vom Kleinwagen über den Mittelklassewagen bis hin zum Familienkombi, Geländewagen oder Sportwagen. Ein genauer Preisvergleich lohnt sich auf jeden Fall.

Mietwagen Lanzarote – Versicherungen

Doch nicht alles was günstig ist, muss auch das tatsächlich beste Angebot sein. Prüfen Sie immer die Frage eventueller Folgekosten. Sind eine Haftpflichtversicherung und Vollkasko in Ihrem Mietwagen-Angebot inbegriffen? Deckt die Vollkaskoversicherung den gesamten Schaden ab, oder haben Sie eventuell eine hohe Selbstbeteiligung? Selbst wenn Sie einen Mietwagen mit Vollkasko und Haftpflichtversicherung für Ihren Urlaub auf Lanzarote mieten, deckt die Versicherung in der Regel folgende Schäden an Ihrem Mietwagen nicht ab: Reifenpannen, Schäden am Fahrzeug durch Nachlässigkeit, wie z. B. Einfüllen falschen Treibstoffs, Schäden an Glas, Felgen und Bereifung sowie den Verlust oder eine Beschädigung der Schlüssel oder der Schließautomatik.

Mietwagen Lanzarote – Mietbedingungen

Einige Mietwagenanbieter auf Lanzarote wünschen als Sicherheit für eine Anmietung vor Ort eine gültige Kreditkarte, EC Karte oder Barzahlung werden mitunter nicht akzeptiert. Immer wieder ist aber auch die Hinterlegung einer Bar-Bürgschaft möglich. Wieder andere Mietwagenanbieter auf Lanzarote verlangen keines von beiden. Das Mindestalter zum Mieten eines Mietwagens beträgt auf Lanzarote zumeist 21 Jahre, vereinzelt auch 25 Jahre. Hinzu kommt, dass der Fahrer in der Regel seit mindestens einem Jahr im Besitz eines gültigen Führerscheins sein muss. Die Mindestmietzeit beträgt meist einen Tag, nur in Ausnahmefällen wird ein Mietwagen stundenweise angeboten. Ein Miet-Tag hat 24 Stunden. d.h. wenn Sie das Fahrzeug um 10 Uhr übernehmen, zählen die Tage bis jeweils 10 Uhr (plus ca. 1 Stunde Kulanz). Klären Sie immer ab, ob ein zweiter Fahrer im Mietpreis bereits enthalten ist und ob Ihnen eine unbegrenzte Kilometerzahl zur Verfügung steht.

Mietwagen Lanzarote – Unfall

Im Falle eines Unfalles benachrichtigen Sie bitte immer sofort die Polizei und die Anmietstation. Telefon-Nummern finden Sie in jedem Fahrzeug.

Mietwagen Lanzarote – technische Mängel

Vergewissern Sie sich immer von der Qualität Ihres Mietwagens auf Lanzarote. Sollte Ihr Mietwagen dennoch technische Mängel aufweisen, sollten Sie diese immer sofort dem Mietwagenanbieter vor Ort auf Lanzarote melden, selbst wenn Sie Ihr Auto über einen Mietwagenservice in Deutschland gebucht haben. Nach Mietende ist keine Überprüfung mehr möglich.

Mietwagen Lanzarote – Tankabrechnung

Beachten Sie, dass es je nach Anbieter unterschiedliche Arten der Tankabrechnung für Ihren Mietwagen auf Lanzarote gibt. Doch zumeist soll das Fahrzeug mit leerem Tank zurück geliefert werden (ausgenommen Kurzzeitmieten). Ein eventuell vorhandener Tankinhalt wird zumeist nicht erstattet.

1 Kommentar

  1. Wir buchten ein Fahrzeug, das sich in einigermassen ordentlichem Zustand befand.
    Bei Entgegennahme des Tyota Yaris am Flughafen in Lanzarote beanspruchte die
    Firma Orlando jedoch für eine Tankfüllung von 42 Litern (Säulenpreis an Ort 0.98Cent) eine Gebühr von 55Euro, die verfiel, obwohl wir nur Dreiviertel verbrauchen konnten.
    Das ist Diebstahl.
    Konsequenz für später und andere Mieter: Nie bei Firmen Fahrzeuge mieten, wo eine
    Tankfüllung an Ort mitgekauft werden muss!! Und im Fall der Kanarischen Inseln:
    Nie bei der Firma Orlando ein Fahrzeug mieten!
    Gesamtrechnung: Rund 25% teurer als vorgesehen.
    Tipp: Am Flughafen in Lanzarote lassen sich zu guten Bedingungen an Ort sofort Fahrzeuge anmieten ohne diese „Benzinklausel“, dh. voller Tank bei Annahme und voller Tank bei Abgabe des Fahrzeuges. Nur das ist fair, erstere Variante ist pure
    Abzockerei!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*