Mietwagen Fuerteventura

Wollen Sie Fuerteventura einigermaßen flächendeckend erkunden, sollten Sie einen Mietwagen mieten. Denn nur der Mietwagen gibt Ihnen die Möglichkeit, besonders schöne Ecken von Fuerteventura individuell zu entdecken. In den folgenden Ausführungen finden Sie im Überblick allgemeine praktische Informationen, die Ihnen die Buchung eines Mietwagens auf Fuerteventura erleichtern und helfen sollen, Ihren Urlaub möglichst stressfrei und erholsam zu gestalten.

Mietwagen Fuerteventura – allgemeine Informationen

Viele der etwas abgelegeneren Orte und besonders reizvollen Ecken Fuerteventuras lassen sich nur individuell mit einem Mietwagen erreichen. Auf der anderen Seite, lassen sich alle Sehenswürdigkeiten und Orte auf Fuerteventura mit dem Mietwagen innerhalb eines Tages erreichen. Auch Sportler und Aktivisten, die den besonderen Reiz Fuerteventuras zum Tauchen oder Surfen nutzen wollen, sind auf einen Mietwagen angewiesen. Umfangreiche Baumaßnahmen haben in den letzten Jahren das Straßennetz verbessert, der Straßenzustand ist als „gut“ zu bezeichnen.

Mietwagen Fuerteventura – Anbieter

Nicht zuletzt auf Grund des in den letzten Jahren stark gestiegenen Tourismus ist ein dichtes Netz von relativ preisgünstigen Mietwagenunternehmen auf Fuerteventura entstanden. Neben internationalen Leihfirmen, die auch auf Fuerteventura mit gewohnt gutem und zuverlässigem Service aufbieten können, komplettieren Dutzende von lokalen, oft deutlich günstigeren Mietwagenunternehmen das Angebot. Verglichen mit den spanischen Nachbarinseln ist das Preisniveau für einen Mietwagen auf Fuerteventura relativ hoch, was sicherlich noch immer auf die bis vor wenigen Jahren katastrophalen Straßenzustände zurückzuführen ist. Ein Preisvergleich lohnt immer. Zwar bieten manche Mietwagenunternehmen einen relativ hohen Tagessatz, dieser beinhaltet dann aber zumeist Haftpflichtversicherung, Vollkasko, Insassenversicherung und Mehrwertsteuer. Bei günstigeren Tagessätzen können diese Kosten mitunter noch nach Vertragsabschluss hinzukommen. Grundsätzlich gilt, dass Wochentarife bis zu 20 Prozent günstiger sind. Ein häufiger Nachteil von Billiganbietern ist, dass der Mietwagen nicht am Flughafen zurückgegeben werden kann, da diese dort meist kein Büro unterhalten.

Mietwagen Fuerteventura – Konditionen

Generell werden die Mietwagen auf Fuerteventura mit unbegrenzter Kilometerzahl vermietet. Die Vorlage des nationalen Führerscheins reicht meist aus, sofern der Mieter des Wagens 21 Jahre als ist und die Fahrerlaubnis seit mindestens einem Jahr besitzt. Der Mietwagen wird häufig mit fast leerem Tank übergeben, so dass man sich als erstes Benzin besorgen muss, was auf Fuerteventura vereinzelt zu Problemen führen kann, da es noch immer nur wenige Tankstellen gibt.

Tipp: Immer den Stand der Tankanzeige auf dem Vertrag notieren lassen, sonst kann es passieren, dass man bei der Rückgabe des Mietwagens draufzahlt. So abgesichert, kann der Mietwagen ebenfalls mit fast leerem Tank zurückgegeben werden.

Mietwagen Fuerteventura – Verkehrsregeln

Auf Fuerteventura herrscht in geschlossenen Ortschaften ein Tempolimit von 50 km/h und auf Landstraßen ohne befestigten Randstreifen 90 km/h. Auch auf Fuerteventura müssen Sicherheitsgurte jederzeit getragen werden. Privates Abschleppen des Mietwagens ist auf ganz Fuerteventura verboten. Bleibt der Mietwagen einmal liegen, sollte man unbedingt mit dem Mietwagenunternehmen Kontakt aufnehmen. Für deutsche Touristen zunächst ungewohnt ist das Linksabbiegen auf Fuerteventura: An stark befahrenen Straßen wurden Kreisel angelegt, in den man zunächst rechts einbiegt und dann die Hauptstraße frontal kreuzt.

Tipp: Bußgelder sind auf Fuerteventura ausgesprochen teuer und Verkehrsdelikte wie das Überschreiten der Höchstgeschwindigkeit, Nichteinhalten von Überholverboten und Falschparken auf gelben Markierungen werden streng geahndet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*