Miami

Miami – das Tor nach Florida – ist selbst eine Reise wert. Was Sie fÜr eine Reise nach Miami wissen sollten, was es in Miami zu erleben gibt und welche Ziele in Florida sie einfach von Miami aus besuchen kÖnnen, erfahren Sie hier.

Miami – Allgemeines

Miami ist eine Großstadt im Bundesstaat Florida. Florida wiederum ist ein Teil der Vereinigten Staaten von Amerika und steht für etliche warme Sonnentage und unzählige Strände. Die Einwohnerzahl in Florida beträgt etwa 14 Millionen Menschen, wovon etwa 5 Millionen in den Großstädten leben, davon wiederum etwa 400 000 direkt in Miami.

Die meisten Einwohner in Florida sprechen amerikanisch, was auch die Landessprache von Amerika ist. Dennoch sprechen in Florida überdurchschnittlich viele Menschen spanisch, was auf die Nähe der Grenze zu Mexico und anderen spanisch sprechenden Länder zurückzuführen ist.

Im Vorfeld Ihrer Reise sollten Sie von Ihrem Heimatland aus Vorkehrungen treffen, was die Unterkunft und ein Mietauto betreffen. Es ist meistens preiswerter und Sie müssen keine Kaution hinterlegen, wenn Sie die Buchungen und Bezahlung von daheim aus vornehmen. Zu beachten ist auch, dass Sie erst ab dem 21. Lebensjahr ein Auto mieten können. Sollten Sie noch keine 21 Jahre aufweisen, so ist Ihnen der Konsum von Alkohol nicht gestattet. Sind Sie älter wie 21, so dürfen Sie zwar Alkohol konsumieren, aber nicht in der Öffentlichkeit, da dies per Gesetz verboten ist und mit einer hohen Geldstrafe verbunden ist.

Miami – Einreise- und Zollbestimmungen

Für die Einreise in die Vereinigten Staaten von Amerika müssen Sie einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass besitzen. Sie dürfen zollfrei einen Liter Alkohol, 200 Zigaretten und Geschenke mit einem Wert von 100 amerikanischen Dollar einführen. Nahrungsmittel, pornographisches Material, Klappmesser, und weitere aus den Zollbestimmungen zu entnehmende Dinge dürfen nicht in die USA eingeführt werden. Im Falle einer Zuwiderhandlung werden hohe Geldstrafen erhoben. Sie sollten sich im Vorfeld Ihrer Miamireise genau erkundigen, welche Artikel eingeführt werden dürfen, und vor allem welche nicht.

Für Deutsche, Schweizer und Österreicher ist bei der Einreise in die USA kein Visum erforderlich. Allerdings werden seit dem 01.10.2004 die biometrischen Daten des Einreisenden erfasst, d.h. Sie müssen Ihren Fingerabdruck und ein Foto hinterlassen.

Egal wie Sie in die USA einreisen, ob mit einem Flugzeug oder einem Schiff oder sonst einem Verkehrsmittel, Sie werden gebeten einen Fragebogen auszufüllen. Sollten Sie sich weigern dies zu tun, oder Sie beantworten eine Frage mit "ja", können Sie sicher sein, dass die Ihnen die Einreise in die USA verweigert wird.

Miami – Klima und Reisezeit

Die beste Zeit um Miami zu bereisen ist im Frühling. Miami ist im Frühling mit einer Durchschnittstemperatur von 26°C am Tag angenehm warm. Nachts beträgt die Durchschnittstemperatur in den Frühlingsmonaten um die 21°C, und ist damit etwas kühler. Ein weiterer Grund Miami im Frühling zu besuchen, sind die durchschnittlich neun Sonnenstunden am Tag und die wenigen Regentage.
Wenn sie allerdings vorhaben einen Badeurlaub in Miami zu verbringen, so sind aufgrund der durchschnittlichen Wassertemperatur von 31°C die Sommermonate zu empfehlen. Allerdings ist es abzuraten in den Monaten August bis September Miami zu besuchen, da in dieser Jahreszeit die Gefahr von Hurrikanen sehr groß ist, wie die Vergangenheit gezeigt hat.

Miami – Unterkunft

In Miami haben Sie eine Auswahl zwischen Hotels verschiedener Preisklassen und den einfachen Motels. Sie sollten sich um die Buchung der Unterkunft noch in Deutschland kümmern, da dies für Sie um einiges billiger sein kann, wie eine Buchung vor Ort.

Miami – Sehenswertes

In Miami und Umgebung gibt es eine Menge Sehenswertes und Unterhaltsames. Da wäre einmal das Miami Museum of Science direkt in Miami, mit einem zugehörigen Planetarium. Das Museum ist für Familien ausgerichtet, und an manchen Tagen finden Sonderveranstaltungen extra für Kinder statt.

Meistens im Februar jeden Jahres findet in Miami das International Film Festival statt. Wenn man auch nicht die ganz großen Leinwandstars aus Hollywood sieht, so lohnt sich dennoch ein Besuch.

In der weiteren Umgebung von Miami gibt es das Raumfahrtzentrum Cape Canaveral. Hier werden alle Weltraummissionen der USA durch die NASA koordiniert. In Cape Canaveral können Sie ein Space Shuttle, sowie die Abschussrampen und Werkshallen besichtigen.

Eine weitere Attraktion in Florida ist die "Sea World of Florida". Hinter dicken Glasscheiben können Sie eine unglaubliche Unterwasserwelt entdecken. Neben Haien, Seelöwen und Seehunden können Sie auch die faszinierende Vorstellung mit dressierten Orcas besuchen. Die "Sea World of Florida" ist ein Spaß für die ganze Familie, nicht nur für einen Tag.

Wenn Sie schon einmal in Miami / Florida sind, so sollten Sie auf keinen Fall verpassen, das Walt Disney World Resort zu besuchen. Das Walt Disney World Resort ist einer der größten Vergnügungsparks der Welt und einzigartig. Jeden Tag findet eine Parade statt, in der sich Walt Disney Figuren in voller Lebensgröße den Zuschauern zeigen. Schon von weitem können Sie das berühmte Märchenschloß sehen, welches im Magic Kingdom Park steht. Neben dem Magic Kingdom Park gibt es noch vier weitere Parks: den Disney MGM, den Wasserpark Blizzard Beach, Espot Center und den Animal Kingdom Park.

Ein weiterer Besuchermagnet in Florida sind die Universal Studios. Zwischen original Filmkulissen kann man die Entstehung eines Filmes nachvollziehen und einzelne Spezialeffekte live erleben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*