Kuba Rundreise

Mit Kuba verbinden wir automatisch Sonne, Strand und Rum. Aber Kuba hat noch viel mehr zu bieten. Eine Kuba Rundreise bringt Ihnen die Vielfalt Kubas näher und bietet Ihnen die Möglichkeit Land und Leute intensiv kennen zu lernen. Rundreisen für Kuba lassen sich ganz einfach und günstig pauschal buchen. Welche „Etappenziele“ während einer Kuba Rundreise besonders lohnenswert sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

Kuba Rundreise – Havanna

Der Besuch der kubanischen Hauptstadt Havanna (spanisch La Habana) ist bei einer Kuba Rundreise Pflicht. Havanna ist mit über 2,2 Millionen Einwohnern (Stand: 2002) die größte Stadt der Karibik.

Die Besichtigung der zum UNESCO Welterbe gehörenden Altstadt ist einer der Höhepunkte beim Aufenthalt in Havanna und jeder Kuba Rundreise. Wunderschöne barocke und neoklassische Bauwerke sind stumme Zeitzeugen der ältesten spanischen Kolonialsiedlung.

Nutzen Sie während Ihrer Kuba Rundreise den Zwischenstopp in Havanna zum Besuch der berühmten Cabaret-Show „Tropicana“.

Kuba Rundreise – Strände

Kuba besitzt eine Vielzahl äußerst attraktiver Strände. Eine Kuba Rundreise wird Sie an den ein oder anderen dieser Strände „entführen“.

Die bekanntesten und beliebtesten Strände von Kuba sind:

  • Varadero
  • Guardalavaca
  • Esmeralda
  • Playa del Este
  • Marina Hemingway
  • Santa Lucia
  • Cayo Sabinal
  • Playa Ancon
  • Caya Coco
  • Cayo Largo
  • Playa Sirena
  • Playa Giron (Schweinebucht)
  • Playa Siboney
  • Playa Mar Verde
  • Playa Maria la Gorde
  • Playa Levista
  • Playa Mariel

Freuen Sie sich auf herrlich feine, weiße Strände und prachtvolle Palmen, die zum Entspannen und Träumen einladen. Kuba hat wirklich reichlich davon und es bietet sich an im Anschluss an eine Kuba Rundreise einen Badeurlaub an einem der Strände anzuhängen.

Kuba Rundreise – Weitere Ausflugstipps

Während Ihrer Kuba Rundreise sollten Sie unbedingt die Provinz Pinar Del Rio besuchen. Hier gibt es die teuersten Tabaksorten der Welt. Und auf einen Besuch einer ansässigen Tabak- und Likörfabrik sollte bei keiner Kuba Rundreise verzichtet werden. Die Kleinstadt Sancti Spiritus erfüllt die kulturellen Ansprüche an eine Kuba Rundreise. Als älteste Ansiedlung der spanischen Eroberer gibt es hier authentisches koloniales Ambiente und historische Gebäude. Das ansässige Kolonialmuseum lädt den Kuba Rundreisenden ein, einen Blick in die Geschichte von Kuba zu werfen.

Tauchfreunde sollten einen Zwischenstopp in Santa Lucia während Ihrer Kuba Rundreise einplanen. Hier gibt es das zweitgrößte Riff der Welt und viele Wracks gesunkener Schiffe.

Gönnen Sie sich auf Ihrer Kuba Rundreise ein ganz besonderes Erlebnis: In Varadero und in der Bahia de Naranjo, in der Nähe von Guardalavaca, haben Sie die Möglichkeit mit Delfinen zu schwimmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*