Kreta Hotel

Die größte griechische Insel Kreta lebt hauptsächlich vom Fremdenverkehr: Ein Hotel auf Kreta zu finden ist dementsprechend einfach. Kreta ist ein ideales Sommerferienziel: in einem coolen Hotel am Strand genauso wie in einem urigen Hotel in den weißen Bergen auf der Hochebene Kretas.

Kreta Hotel – Sommerurlaub am Meer, pauschal oder individuell

Kreta ist mit 300 Sonnentagen pro Jahr eine der sonnigsten Inseln im Mittelmeer. So ist ein Sommerurlaub auf diesem Eiland eine sonnensichere Angelegenheit. Das saubere Meer um Kreta und die schönen Strände sind wie geschaffen für einen Badeurlaub. Zum Beispiel Elafonisi am südwestlichsten Zipfel von Kreta: Lagunenatmosphäre mit zartblauem, seichten Wasser und Super-Sandstrand. In punkto Hotel gibt es auf Kreta ein großes Angebot: Charmante, kleinere Häuser in typischer Bauweise der Insel, alte Patrizier Häuser, schicke Strand-Hotels oder preiswerte Pensionen – auf Kreta findet sich garantiert ein zu Ihren Vorstellungen passendes Hotel. Viele Unterkünfte auf Kreta lassen sich tageweise buchen. Erkundigen Sie sich, wenn Sie beispielsweise mit dem Auto auf der Insel sind und gerne mal den Standort wechseln möchten. Das eine oder andere Hotel ist nur im Paket mit einer Pauschalreise buchbar, doch manchmal nützt ein Anruf vor Ort (Englischkenntnisse helfen weiter!) oder eine Email an das Wunschhotel, wenn Sie unbedingt in ein spezielles Haus möchten. Kreta ist sowohl ein typisches Pauschalreiseziel, als auch für Individualtouristen geeignet, die sich ihr Hotel gerne in Eigenregie reservieren.

Kreta Hotel – Oliven, Kräuter, frische Fische

Wer auf Kreta Urlaub macht, sollte sich die Inselküche nicht entgehen lassen. Das kretische Olivenöl (auch ein feines Mitbringsel) hat eine exzellente Qualität und ist sehr gesund. Überhaupt ist die Ernährungsweise der Kreter ein Garant für eine hohe Lebenserwartung. Fragen Sie in Ihrem Hotel mal nach der Kreta-Diät! Diese hat nichts mit Fasten zu tun, sondern mit unbehandelten, frischen Zutaten wie Gemüse und Fisch, vielen Kräutern – Oregano, Thymian, Rosmarin – und dem schon erwähnten guten Olivenöl. Die Einwohner Kretas essen soviel sie Lust haben und auch das Gläschen Wein darf nicht fehlen. Die mediterrane Küche hält fit.

Kreta Hotel – ein Urlaub ist zu kurz für das Erlebnis Kreta

Kreta teilt sich in drei Regionen: West-, Ost- und Süd-Kreta. Überall finden sich Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt. Deshalb reicht ein Urlaub kaum aus für diese Insel. Touren:

  • West-Kreta: Besuchen Sie Chania, die wohl schönste Stadt der Insel. Historische Festungsanlagen, venezianische Werften, ein malerischer Hafen und eine zauberhafte Altstadt. Abenteuer: Wandern Sie zur Gramvoussa-Halbinsel, hier liegt einer der schönsten Strände der Insel.
  • Ost-Kreta: Auf den Spuren der Minoer erkunden Sie Knossos (Palast von König Minos!) und die Hauptstadt Kretas Heraklion mit ihren Museen. Auch interessant: Fodele, Geburtsort des Malers El Greco.
  • Süd-Kreta: Erwandern Sie die längste Schlucht Europas (18 Kilometer), die Amaria-Schlucht inmitten des kretischen Nationalparks in den Lefka Ori. Empfehlung: Buchen Sie diese Tour in Ihrem Hotel oder im örtlichen Reisebüro als Tagesausflug. Einen schönen Badestrand (Kieselsteine und Sand) hat Plakias an der Südküste Kretas. Hier erwarten Sie verträumte Dörfer umgeben von waldreicher Berglandschaft. Suchen Sie sich ein Hotel: Plakias hat herrliche Buchten und ist auch ein anspruchvolles Surfrevier. Sehenswürdigkeiten für die eine oder andere Tagestour mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen: das Kloster Preveli, die Festung Frangokastello und der reizvolle Ort Spili.

Kreta Hotel – wie Sie hinkommen

Ihren Kreta-Urlaub können Sie im Reisebüro, beim Griechenland-Spezialisten und natürlich im Internet buchen, wo die meisten Griechenland-Anbieter ebenfalls vertreten sind. Die Anreise erfolgt entweder mit dem Flugzeug (Kreta hat zwei internationale Flughäfen) oder mit dem Schiff. Achtung: Im Juli und August wird es sehr heiß auf der Insel. Angenehmere Temperaturen herrschen Mai, Juni und September, Oktober.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*