Kanada

Wer Kanada kennt, liebt Kanada. Denn Kanada ist ein weites, herrliches Land mit vielen atemberaubenden Facetten. Um Kanada kennen zu lernen, fährt man am besten ganz in Ruhe quer durch das ganze Land.

Von Osten nach Westen

Die kanadischen Provinzen und Territorien sind es alle wert, bereist zu werden. Alle haben besondere Schönheiten und Attraktionen zu bieten:

  • Neufundland und Labrador
  • Neuschottland
  • Prince Edward Island
  • New Brunswick
  • Quebec
  • Ontario
  • Manitoba
  • Saskatchewan
  • Alberta
  • Britisch-Kolumbien
  • Nunavut-Territorium
  • Nordwest-Territorien
  • Yukon-Territorium

Rundreisen durch Kanada

Vor einer Rundreise durch Kanada sollte man sich gut überlegen, welche Ziele man ansteuern möchte. Ein Urlaub wird kaum ausreichen, um alles zu sehen, was interessant ist. Aber man kann ja wiederkommen!

Optimal für eine Rundreise ist es, ein Wohnmobil zu mieten und auf diese Weise unabhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln und Hotelbuchungen durch die Provinzen zu reisen. Wenn Sie Ihre Tour zum Beispiel im Westen starten und im Osten beenden möchten, sollten Sie sich für ein Wohnmobil entscheiden, dass Sie am Ankunftsort abholen und in der Nähe des Flughafens, von dem Sie abfliegen, wieder abgeben können.

Herrliche Natur

Kanada hat wunderbare Naturschönheiten, die alljährlich viele Touristen zu einem Aufenthalt verlocken. Sie können zum Beispiel die imposante Landschaft der Rocky Mountains im Jasper Nationalpark genießen, einem der vielen geschützten Gebiete Kanadas, oder sich in Quebec dem Indian Summer hingegeben, der mit der Farbenpracht herbstlich gefärbter Laubwälder ungemein stimmungsvoll ist.

Interessante Städte

Ob Sie sich für Montreal am Sankt-Lorenz-Strom entscheiden, das einerseits mit seiner hübschen Altstadt und andererseits mit seinen modernen Wolkenkratzern fasziniert, oder ob die Hauptstadt der Provinz Alberta, Edmonton, Sie mit dem größten Einkaufszentrum der Welt, der West Edmonton Mall, lockt – Sie werden Ihre Entscheidung nicht bereuen, denn die Städte Kanadas haben alle eine ganz eigene Atmosphäre.

Klima

Kanada ist ein großes Land mit verschiedenen Klimazonen. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass die Winter sehr kalt sind, die Temperaturen sinken auf bis zu minus 35 Grad Celsius. Die Sommer sind in den meisten Gebieten kurz, aber mit Temperaturen bis zu 35 Grad durchaus heiß. Im Westen ist das Klima eher von Niederschlägen geprägt, da sich die feuchte Meeresluft vor den Rocky Mountains abregnet. Im Osten hingegen sind die Jahreszeiten besonders ausgeprägt. Im Sommer kann es hier bei Temperaturen um die 25 Grad durchaus schwül sein.

Reisetipps

  • In Vancouver, Calgary, Montreal und Toronto liegen die internationalen Flughäfen Kanadas.
  • Mit Inlandsflügen oder der Bahn gelangen Sie von dort an Ihr eigentliches Reiseziel.
  • Englisch und Französisch sind die Landessprachen Kanadas. In Quebec spricht man französisch, in New Brunswick englisch und französisch. In den anderen Provinzen wird englisch gesprochen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*