Ibiza Autovermietung

Auf die beliebte Balearen-Insel Ibiza reisen die meisten Urlauber per Flugzeug. Um vor Ort möglichst flexibel zu sein, mieten viele Touristen auf Ibiza gleich einen Wagen bei einer Autovermietung dazu. Wer auf Ibiza eine Autovermietung sucht, findet ein großes Angebot an unterschiedlichen Fahrzeugen und Verleihern vor. Was man auf Ibiza bei einer Autovermietung beachten sollte, erfahren Sie hier:

Ibiza Autovermietung – Vorgehensweise

Am besten kümmern Sie sich schon von Deutschland aus um die Buchung eines Mietwagens im Ausland. Entweder per Internet oder in einem Reisebüro Ihrer Wahl. Auch für Ibiza lohnt sich die Beauftragung einer Autovermietung von Deutschland aus – in den meisten Fällen spart man bei Voraus-Buchungen jede Menge Geld. Auf Ibiza sollten Sie eine Autovermietung auswählen, die ein Büro direkt am oder in der Nähe des Flughafens hat. So brauchen Sie keine langen Transfers vom Flughafen Ibiza zur Autovermietung einzuplanen. Wie an vielen anderen internationalen Flughäfen befinden sich auch auf Ibiza die namhaften internationalen Autovermietungen in der Nähe der Terminals. Danbeben gibt es auf Ibiza auch lokale Autovermietungen, die in der Inselhauptstadt Ibiza Stadt oder den bekannten Urlaubsorten und Touristenzentren angesiedelt sind.

Ibiza Autovermietung – Auswahl und Buchung

Ob Sie auf Ibiza nun bei einer internationalen Autovermietung oder bei einem kleineren regionalen Unternehmen buchen – prüfen Sie die Vertragsunterlagen gründlich. Falls Sie die Zeit dazu haben, sollten Sie auf Ibiza gleich mehrere Autovermietungen unverbindlich anfragen und die Preise vergleichen. Dabei gilt: die billigste Autovermietung auf Ibiza muss nicht unbedingt die Beste sein. Wichtig ist, dass das Leihfahrzeug über ein ausreichendes Versicherungspaket verfügt. Damit sollten Sie im Schadensfall abgesichert sein und keinerlei Zuzahlungen für evtl. Reparaturen, etc. leisten müssen. Wenn Sie Ihr Wunschfahrzeug bereits von Deutschland aus buchen, haben Sie auf Ibiza bei der Autovermietung keine langen Wartezeiten zu erwarten. Die Verträge sind zu diesem Zeitpunkt bereits gemacht und Sie brauchen sich eigentlich nur noch Ihr Fahrzeug aushändigen zu lassen. Insbesondere in der Hauptsaison herrscht auf Ibiza in Bezug auf die Autovermietung Hochbetrieb. Da macht sich die Frühbuchung bezahlt. Fast alle größeren Autovermietungen auf Ibiza finden Sie im Internet. Alternativ vermittelt Ihnen auch fast jedes Reisebüro eine Autovermietung auf Ibiza.

Ibiza Autovermietung – Zahlung

Je nachdem für welche Autovermietung auf Ibiza Sie sich entschließen: In der Regel wird bei einer Vorab-Buchung auch schon die Zahlung des kompletten Mietpreises verlangt. Wenn Sie online buchen, können Sie meist per Kreditkarte zahlen. Sie erhalten dann per E-Mail oder Post einen Zahlungsbeleg, der als Abholschein für den Wagen gilt. Auf Ibiza angekommen kann es sein, dass Sie der Autovermietung eine zusätzliche Sicherheit in Form eines Geldbetrags oder Ihres Kreditkartenabdrucks hinterlassen müssen. Wenn Sie das Fahrzeug unbeschadet wieder abgeben, wird Ihnen der Betrag wieder zurückerstattet.

Ibiza Autovermietung – worauf man achten sollte

Mit einem fremden Auto auf fremden Terrain unterwegs zu sein ist selbst für erfahrene Autofahrer eine Herausforderung. Wenn Sie sich auf Ibiza bei einer Autovermietung einen Wagen leihen, suchen Sie sich möglichst ein Modell aus, dass Sie auch von zu Hause gewöhnt sind. Gerade im Sommer macht sich auf Ibiza eine Klimaanlage bezahlt, die die meisten Autovermietung schon gegen einen kleinen Aufpreis anbieten. Auch auf Ibiza gelten die allgemeinen Straßenverkehrsregeln. Fahren Sie daher genauso umsichtig wie in Deutschland.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*