Ferienhaus Comer See

Ein Ferienhaus am Comer See ist ein wunderbarer Platz, um die Urlaubstage zu verbringen. Der drittgrößte See Italiens liegt umgeben von Bergen in einer der landschaftlich herrlichsten Gegenden Europas. Wer ein Ferienhaus am Comer See mieten möchte, kann aus einem großen Angebot wählen, darunter etliche ausgesprochen romantische Domizile. Urlaub in einem Ferienhaus am Comer See ist jedoch nicht an den Sommer gebunden: Das Klima ist fast ganzjährig mild und angenehm.

Ferienhaus Comer See – Villen, subtropische Pflanzen, glasklares Wasser

Wenn Sie am Comer See in der oberitalienischen Region Lombardei Ferien machen wollen, bietet sich das Anmieten eines Ferienhauses in einem der wunderschönen Orte am See oder in den Bergen rund um das Gewässer an. Die kleinen, verschachtelten Ortschaften – allen voran das hinreißende Bellagio – sind etwas für echte Genießer. Es blüht und grünt überall: Kamelien, Palmen, Bougainvillea und Agaven verbreiten südlichen Zauber. Von einem Ferienhaus am Comer See aus können Sie die Gegend ausgiebig erkunden. Es lohnt sich!

  • Besuchen Sie die fantastischen Villen und Paläste rund um den See: Ob die Villa d’Este, die Villa Carlotta, die Villa Balbianello oder eines der anderen Prachthäuser – allesamt sind sehenswert und verfügen oft auch über großartige Parkanlagen. Gucken Sie sich den Bambusgarten in der Villa Carlotta an!
  • Machen Sie Ausflüge in die Natur: Der Comer See vereint mediterranes Flair mit Hohe-Berge-Feeling. Er schneidet wie ein Fjord tief in die Südalpen und ist vollständig umgeben von mächtigen 2000ern. Unten am See herrschen jedoch fast ganzjährig milde Temperaturen. In einem Ferienhaus am Lago di Como erleben Sie also gleich zwei Urlaubswelten.
  • Genießen Sie das beschauliche Dasein am Comer See. Trotz seiner Nähe zur Modemetropole Mailand und sehr lebendigen Orten wie zum Beispiel der Seidenstadt Como ist der See auch in der Hochsaison nicht überlaufen. Abseits typischer Touristenattraktionen wie dem Windsurfing-Hotspot Domaso heißt es Leben und Leben lassen. Ob Sie nun über die wöchentlichen Obst- und Gemüsemärkte bummeln oder Boot fahren – Comer See bedeutet Urlaub auf die stilvolle und ganz entspannte Art. Baden können Sie natürlich auch!

Ferienhaus Comer See – Eleganz und Prominenz am Comer See

Der Comer See gilt als einer der schönsten oberitalienischen Seen – eine perfekte Szenerie also für ein zuweilen sehr mondänes Publikum!

  • Ein berühmter Name ist mit dem Comer See eng verbunden: RIVA. Das schönste klassische Motorboot der Welt ist hier erfunden und gebaut worden. Viele Stars und Prominente haben sich seither in diesen Bootstyp verliebt und auch heute noch kann man RIVA Boote auf dem Comer See bewundern.
  • Stilvoll einkaufen können Sie in Lecco und Como im Süden des Sees. Ziehen Sie sich schick an und promenieren Sie durch die charmanten Gässchen.
  • Promi-Spotting: Der Comer See zieht seit ewigen Zeiten Prominente, Künstler und Gutbetuchte gleichermaßen an. Erst kamen die Griechen und Römer, dann erlagen Stendhal und Liszt, Churchill und Adenauer (18 mal Urlaub in Cadenabbia!), Versace und Benetton dem Zauber des Sees. Ein Ferienhaus am Comer See besitzt auch Hollywood-Star George Clooney, der die unaufgeregte Atmosphäre ebenso genießt, wie Otto-Normal-Urlauber.

Ferienhaus Comer See – Angebot und Buchung

Viele schöne Häuser am Comer See werden über das Internet offeriert, wo Sie Ihr Domizil auch gleich buchen können. Schauen Sie nach Fotos: Die meisten Anbieter haben umfangreiches Bildmaterial bereitgestellt, das einen guten Eindruck vermittelt. Tipp: Wer es gern ruhiger hat, sollte nach einem Ferienhaus am Ostufer des Comer Sees suchen. Diese Ecke ist touristisch eher verschlafen, obwohl Varenna, ein 800 Seelen Dorf am Berghang, als einer der schönsten Orte am See überhaupt gilt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*