Ferienhaus auf Sizilien

Sizilien liegt an der Südspitze Italiens und ist die größte Insel im Mittelmeer. Besonders erholsam und individuell können Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus auf Sizilien verbringen. Welches Ferienhaus auf Sizilien für Ihre Bedürfnisse geeignet ist und worauf Sie bei der Miete eines Ferienhauses auf Sizilien achten sollten, lesen Sie hier.

Ferienhaus auf Sizilien – Lage

Der überwiegende Teil der Ferienhäuser auf Sizilien liegt am Meer, bzw. in Strandnähe.

Aber auch im ruhigen Landesinnern werden verschiedene Häuser angeboten, die meistens etwas einsamer liegen. Hier empfiehlt sich ein Auto, um längere Wege zum Strand oder zum Einkaufen zurücklegen zu können.

Ferienhaus auf Sizilien – Ausstattung

Bei der Ausstattung des Ferienhauses auf Sizilien gibt es, ähnlich wie bei Hotels, verschiedene Kategorien. Diese reichen vom ortstypischen Steinhaus mit einfacher und gemütlicher Grundausstattung über das restaurierte Bauernhaus bis zur eleganten Villa. Die Entscheidung für einen bestimmten Haustyp und Standard hängt einerseits von Ihren finanziellen Mitteln ab, aber auch von Ihren ganz eigenen Ansprüchen.

Auf folgende Punkte sollten Sie bei der Auswahl eines Ferienhauses auf Sizilien achten:

  • Die Größe des Hauses und die Anzahl der vorhandenen Schlafräume sollten Ihren Bedürfnissen entsprechen. Das typische Ferienhaus auf Sizilien ist meistens für zwei bis sechs Personen ausgelegt. Große Villen bieten teilweise noch mehr Übernachtungsmöglichkeiten und werden oft von größeren Freundeskreisen oder Gruppen angemietet.
  • Zur Grundausstattung eines Ferienhauses auf Sizilien gehören in der Regel ein Wohnbereich, Schlafbereich, eine Küche und ein Bad mit Dusche und WC. Fast alle Häuser verfügen auch über SAT-TV und eine Musikanlage.
  • Zusätzlichen Komfort sollten Sie der Objektbeschreibung entnehmen und für sich entscheiden, was Ihnen wichtig ist (z. B. Waschmaschine, Spülmaschine, Gefrierfach, Carport, Klimaanlage, Kamin).

Ferienhaus auf Sizilien – Swimmingpool

Trotz der unmittelbaren Nähe zum Meer haben viele Ferienhäuser auf Sizilien einen eigenen privaten Swimmingpool. Diese variieren in Größe und Ausstattung. Je weiter das Ferienhaus von der Küste entfernt ist, desto mehr ist ein Swimmingpool empfehlenswert.

Ferienhaus auf Sizilien – Besondere Haustypen

Neben der klassischen mediterranen Architektur der Ferienhäuser auf Sizilien gibt es den lokaltypischen „Dammuso“. Die „Dammusi“ werden ausschließlich aus vorhandenen Baumaterialien gebaut. Die Natursteinhäuser sind im Sommer angenehm kühl und schützen im Winter vor Feuchtigkeit. Viele „Dammusi“ besitzen durch zusätzliches natürliches Material wie Holz und Schilf einen besonderen Charme und können mit unterschiedlich komfortabler Ausstattung als Ferienhaus auf Sizilien gemietet werden.

„Trullo“ ist eine für Süditalien typische Bauform aus der Vorzeit und beschreibt ein Rundhaus mit nach oben spitz zulaufenden Steindächern. Auf Sizilien werden diese Häuser auch „Pagghiaru“ genannt und können teilweise als Ferienhaus genutzt werden.

Ferienhaus auf Sizilien – Anbieter

Sie können ein Ferienhaus auf Sizilien sowohl von privaten Anbietern, als auch über Reiseveranstalter buchen. Informationen zu den einzelnen Anbietern finden Sie im Internet und in Katalogen. Die Preise für ein Ferienhaus auf Sizilien variieren je nach Lage, Saison, Aufenthaltsdauer und Ausstattung.

Private und zum Teil sehr individuelle Ferienhäuser findet man auch über kleine Anzeigen in überregionalen Zeitungen. In allen Fällen sollten Sie sich vorher Bilder vom Ferienhaus ansehen, denn speziell bei der Einrichtung und dem Stil des Hauses sollte man sich nicht mit subjektiven Beschreibungen begnügen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*