Ferienhaus am Balaton

Stetig mehr Touristen entdecken den ungarischen Plattensee, auch Balaton genannt, als Urlaubsregion. Er ist der größte Binnensee Mittel- und Osteuropas. Dort statt eines Hotelzimmers ein Ferienhaus zu mieten, macht unabhängig, gewährt Ihnen viel Freiheit und bereitet viel Spaß obendrein. Was Sie über ein Ferienhaus am Balaton wissen sollten und was Sie bei der Anmietung eines Ferienhauses beachten sollten, erfahren Sie hier.

Ferienhaus am Balaton — Der See

Der Plattensee ist durchschnittlich nicht mehr als drei Meter tief; für Badefreunde bedeutet das einen großen Vorteil. Aus diesem Grund wird das Wasser nämlich schnell recht warm und die Wassertemperatur steigt im Sommer durchaus auf 27 Grad. Wasserski, Segeln und Surfen sind auf dem 594 km2 großen See möglich. Bei einigen Anbietern können Sie passende Kurse belegen und Sportgeräte sowie Boote mieten. Wer es etwas beschaulicher möchte, kann auch ein Tretboot zur Fortbewegung auf dem Wasser wählen.

Ferienhaus am Balaton — Aktivitäten am See

An der Südseite des Balaton grenzen oft Liegewiesen an den See. Die Nordseite bietet Ihnen auch verstärkt Sandstrände, die eher untypisch für den Balaton sind. Mitunter können sich Ihre Kinder dort auf Trampolinen oder Hüpfburgen austoben. Auch Reiter und Radfahrer kommen rund um den Plattensee auf ihre Kosten. Pferd und Rad sind optimal, um die Reize der Landschaft voll und ganz zu genießen. Angler dürfen sich auf etwa 40 Fischarten im Balaton freuen, darunter Zander und Wels.

Ferienhaus am Balaton — Natur erleben

Der Plattensee ist umgeben von Teilen des Nationalparks Balaton-Oberland. Geologische Besonderheiten, etwa Geysirkegel, Moorwiesen und das so genannte Steinmeer (Kalibecken), buhlen hier ebenso um Ihre Aufmerksamkeit wie seltene Tiere und Pflanzen. Im Büffelreservat wurden beispielsweise die ursprünglichen ungarischen Wasserbüffel neu angesiedelt. Viele seltene Tierarten finden Sie auch westlich vom Plattensee, im und rund um den Kleinen Plattensee.

Ferienhaus am Balaton — Ortschaften.

Für einen optimalen Urlaub am Balaton sollten Sie den Standort Ihres Ferienhauses bewusst wählen und dabei die Charakteristika der Ortschaften berücksichtigen.

  • Siófok ist mit etwa 24.000 Einwohnern die größte Stadt am Balaton. Wenn Sie Wert auf ein gutes Nachtleben, auf viele Discotheken und Cafés legen, dann sei Ihnen diese Stadt am Südufer ans Herz gelegt. Weitere größere Ferienorte am Südufer des Plattensees sind Fonyód, Balatonboglár und Balatonlelle.
  • Balatonberény, ebenfalls am Südufer des Plattensees, bietet Ihnen einen der wenigen Nacktbadestrände am Balaton. Bekennende Nudisten sollten ihr Ferienhaus hier suchen.
  • Keszthely ist hinter Siófok die größte Stadt am Balaton. Wenn Sie sich umgeben von Kulturdenkmälern besonders wohl fühlen, sollte Sie hier nach einem Ferienhaus suchen. Sehenswert ist unter anderem Schloss Festetic aus dem 17. Jahrhundert.

Ferienhaus am Balaton — in jeder Preislage

Vom einfachen Häuschen für drei bis vier Personen bis zu gehobenem Luxus finden Sie jede Art von Ferienhaus am Balaton. Wenn Sie möchten, können Sie ein Haus mit Pool mieten oder mit großem Garten. Auch größere Gruppen finden ihr für sie passendes Ferienhaus am Balaton. Die Preise sind im europäischen Vergleich noch immer moderat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*