Edinburgh

Für eine Hauptstadt ist Edinburgh mit etwa 435.000 Einwohnern fast klein. Dafür bietet Edinburgh eine Fülle von Impressionen, die Ihnen das freiheitsliebende, ursprüngliche Schottland näher bringen. Die Hauptstadt Schottlands zeigt Ihnen jedoch nicht nur Historisches; Sie werden in Edinburgh eine eindrucksvolle Mischung aus Tradition und Moderne erleben.

Edinburgh — Sehenswürdigkeiten

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Edinburgh gehört Edinburgh Castle. Die ältesten erhaltenen Gebäude stammen aus dem 11. Jahrhundert. Gebaut wurde bis in das 19. Jahrhundert an der Anlage, was zu einem interessanten architektonischen Stilmix führte.

Nicht minder bedeutend für Edinburgh ist die Kirche St. Giles Cathedrale mit detaillierten und kunstvollen Fenstermalereien.

Im Palace of Holyrood House residiert die englische Königsfamilie bei Besuchen in Schottland. Maria Stuart lebte und litt hier vor ihrem gewaltsamen Tod. Durch die Royal Mile ist der Palast mit Edinburgh Castle verbunden.

In die Moderne entführt Sie das Schottische Parlament. Das Gebäude wurde vom renommierten Architekten Enric Miralles entworfen. Beton, Holz und Glas und verschachtelte Formen prägen dieses eindrucksvolle Stück Moderne in Edinburgh.

Edinburgh — Amüsement

Mehr als 700 Pubs und Clubs erwarten Ihren Besuch in Edinburgh. Vielleicht besuchen Sie einen traditionellen schottischen Pub? Oder bevorzugen Sie eine Diskothek in unterirdischem Gewölbe? Dann sollten Sie sich die Victoriastreet merken. Einen Besuch wert sind mit Sicherheit auch das Künstlerviertel Stockbridge und das Studentenviertel Marchmont.

Auch im alten Hafen von Edinburgh, in Leith, ballen sich Restaurants und Pubs. Probieren Sie einmal eine Leibspeise der Schotten: Haggis, Neaps and Tatties, eine Mischung aus Hackfleisch, Haferflocken, Kartoffel- und Karottenpüree. Wo wir gerade bei Essen und Trinken sind: Neben Edinburgh Castle befindet sich das Scotch Whisky Heritage Centre. Hier finden Sie Trinkbares und viele Informationen über das wahrscheinlich schottischste aller Getränke.

Edinburgh — Museen

Sie möchten Geschichte, Kunst oder Literatur erleben? Für all diese Bereiche gibt es in Edinburgh ein passendes Museum.

  • Das Museum of Scotland entführt Sie auf eine Zeitreise, die Millionen Jahre umfasst. Beginnen Sie mit der Entstehung der Landschaft und folgen Sie den Tragödien und Siegen der Schotten durch die Jahrhunderte.
  • Auch das Royal Museum of Scotland thematisiert schottische Geschichte. Aber es gibt weitaus mehr zu sehen, etwa eine Technikabteilung, einen Naturkunde-Bereich, Porzellan, Kunstgewerbe sowie ägyptische Exponate.
  • Als Kunstfreund sollten Sie sich einen Besuch in den fünf Schottischen Nationalgalerien in Edinburgh gönnen. Die Scottish National Portrait Gallery zeigt Ihnen eindrucksvolle Köpfe Schottlands im Portrait, auch Sean Connery.
  • Den Schriftstellern Robert Burns, Sir Walter Scott und Robert Louis Stevenson ist das Writers Museum in Edinburgh gewidmet, das Portraits, Manuskripte und persönliche Gegenstände der Schriftsteller beherbergt.

Edinburgh – Festivals

Eine Militärparade, so bunt, dass Krieg vergessen bleibt: Das ist das Edinburgh Military Tattoo. Aus etwa dreißig Ländern kommen Menschen in unterschiedlichsten Uniformen, musizieren, treten an zur Parade. Über 200.000 Zuschauer sind jedes Mal live dabei.

Das weltweit bekannte Edinburgh International Festival ist klassischen Künsten wie Ballett oder Oper gewidmet, während das Edinburgh Fringe Festival sich mehr der Kleinkunst verschrieben hat.

Etwas ganz Besonderes ist das Mary King’s Ghost Fest: Hier werden Sie auf amüsante Art mit der Sagen- und Geisterwelt des Landes konfrontiert.

1 Kommentar

  1. habe ein problem was sie mir vielleicht lösen könnte. Ich versuche verzweifelt im internet eine karte für die öffentliche Verkehrsmittel zu finden leider finde ich nichts auf Deutsch. Kann etwas englisch verstehn aber nicht ausreichend Können Sie mir vielleicht ein tip geben wo ich sowas bestellen könnte das wäre sehr lieb. Herzlichen dank Frau wagner

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*