Cottages in Schottland

Schottenrock, Dudelsack und Kilt locken Sie nach Schottland? Dann mieten Sie sich doch eine nettes Cottages in Schottland und sehen Sie sich das Land in aller Ruhe an. Ein Cottage in Schottland hat fast immer seinen ganz eigenen Stil. Wer sich im Internet umschaut, wird schnell das Cottage seiner Träume entdecken!

Das typische Cottage

Cottages sind typischerweise kleine, ältere Häuschen, die eine ungemein romantische Atmosphäre ausstrahlen. Die Räume sind oft stilvoll eingerichtet, wovon Sie sich vor der Buchung oft mit Bildern im Internet überzeugen können. Ein Tipp: Wenn Ihnen die veröffentlichten Bilder keinen ausreichenden Eindruck vermitteln, fragen Sie doch einfach nach, ob man Ihnen weitere mailt.

In den Häuschen mit den einfachen, aber gemütlichen Fassaden kann man sich wirklich rundum wohl fühlen und einen unvergleichlichen Urlaub verleben. Besonders schön ist es, wenn man in ländlicher Umgebung auch einen Sitzplatz im Freien hat, wo man bestens entspannen oder frühstücken kann. Und an kühlen Abenden werden Sie sich freuen, wenn Ihr Ferienhaus einen Kamin hat und Sie es sich am warmen Feuer gut gehen lassen können.

Das Festland

Genießen Sie Schottland in den Northwest Highlands, deren herbe und doch romantische Landschaft ein Traum ist, oder laufen Sie Ski in den gering besiedelten Grampian Mountains, wo Aviemore ein beliebtes Skizentrum ist. Auch die Central Lowlands im Herzen Schottlands haben ihre Reize und im Süden Schottlands liegen die Southern Uplands.

Die Inseln

Schottland gehört zum Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland und liegt im Norden Großbritanniens. Zu Schottland gehören auch einige Inseln:

  • Der Name der Shetland-Inseln ist weithin bekannt, denn von dort kommen die niedlichen Shetland-Ponys. Folkmusik ist ebenfalls typisch für die Shetland-Inseln. Vor allem der Geige, die hier Fiddle heißt, kommt besondere Bedeutung zu.
  • Die Inselgruppe der Orkneys im Norden Schottlands mit ihrer größten Insel Mainland ist ein reizvolles Reiseziel, dessen Ausstrahlung Sie schnell erliegen werden.
  • Die inneren und die äußeren Hebriden sind geprägt von einigen wenigen Produkten, die von hier aus ihren Weg in die Welt nehmen: Tweedstoffe und Whisky sind besonders bekannt. In letzter Zeit begann sich auch hier der Tourismus zu entwickeln.

Darauf sollten Sie achten

Ein wichtiger Punkt bei Ferienhäusern sind immer die Nebenkosten. Lassen Sie sich den Gesamtpreis inklusive Wäsche und Endreinigung nennen und denken Sie daran, auch Verbrauchsposten wie Strom und Wasser einzukalkulieren. Wenn Sie mit Kindern reisen, finden Sie sicher ein Cottage mit Kinderbett und Hochstuhl. Super, wenn im Garten dann noch Spielmöglichkeiten vorhanden sind.

Aber auch die Großen haben Wünsche. Wenn Sie Wert auf eine Waschmaschine, eine gut ausgestattete Küche oder ein barrierefreies Haus legen, sollten Sie sich vorab genau erkundigen, damit Sie hinterher keine Enttäuschung erleben. Schließlich wollen Sie Ihren Schottland-Urlaub ja in guter Erinnerung behalten!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*