Campingplatz

Urlaub auf dem Campingplatz? Was so viele Urlauber gerne tun kann nicht ganz verkehrt sein. Worauf Sie achten sollten, ob Wintercamping eine Alternative ist, ob Sie eine CampingausrÜstung mit allem Schnickschnack kaufen mÜssen, oder mit Wohnwagen, Wohnmobil oder mit einem Hauszelt besser bedient sind – das fassen wir in einem Übersichtlichen Beitrag zusammen: der Campingplatz.

Campingplatz – Allgemeines

Der Urlaub auf einem Campingplatz eignet sich nicht nur für Individualtouristen. Campingplätzen sind so unterschiedlich ausgestattet wie Hotels: Campingplätze mit einem einzigen Stern bis zu Komfortplätzen mit mehreren Sternen. Campingplätze finden Sie auf der ganze Welt – Campingurlaub mit Zelt und Schlafsack ist überall möglich.

Manche überzeugten Camper haben sich auf Ihren Lieblingscampingplätzen gar ein zweites Zuhause eingerichtet und einen Stellplatz käuflich erworben oder gepachtet.

Campingplatz – Auswahlmöglichkeiten

Wenn Sie sich entschlossen haben, einen Campingurlaub zu verbringen, sollten Sie sich zuerst darüber Gedanken machen, ob Sie in einem Wohnwagen, Wohnmobil oder in einem Zelt verbringen möchten. Die Campingplatzbetreiber berechnen abhängig von Ihrer Behausung unterschiedliche Stellgebühren, die als Tagespauschale abgerechnet werden. Bei Wohnwägen oder Wohnmobilen mit elektrischer Innenausstattung kommt eine Strompauschale dazu.
Viele Campingplätze bieten neben dem einfachen Stellplatz eine Vielzahl an Freizeitangeboten an. Dies kann vom einfachen Spielplatz über die Minigolfbahn bis zu einem angeschlossenen Erlebnisbad reichen.

Bei der Auswahl des für Sie passenden Campingplatzes sollten Sie darauf achten, ob sich Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe befinden. Einen kleinen Laden, bei dem Sie morgens für das Frühstück frische Brötchen, Milch oder Butter einkaufen können, werden Sie schätzen lernen, wenn Sie im Zelt übernachten und meist keinen Kühlschrank dabei haben.

Campingplätze – Ausstattung und Zielgruppen

Campingplätze unterscheiden sich aber nicht nur in der Ausstattung. Sie haben sich manchmal auf bestimmte Zielgruppen spezialisiert. So finden Familien kinderfreundliche Campingplätze genau so wie die Urlauber, die Ruhe und Abgeschiedenheit genießen möchten.

Auch für Jugendliche und Junggebliebene gibt es Campingplätze, bei denen die Ruhe wohl eher erst in den frühen Morgenstunden eintritt. Für FKK-Liebhaber und eingefleischte Nudisten war es in der Regel schwer, einen vollkommen textilfreien Urlaub zu verleben. Die Campingplatzbetreiber haben aber auch hier auf den Bedarf reagiert und so gibt es mittlerweile spezielle Plätze, die ausschließlich FKK-Liebhaber zur Verfügung stehen. Diese sind dann unter sich und „stören“ mit der von ihnen gelebten Freikörperkultur niemanden.

Campingplätze – Wohin fahren?

Bevor Sie sich auf die Suche nach dem passenden Campingplatz machen, seien Sie sich also sicher darüber, wie Ihr Urlaub aussehen soll und welche Ausstattungsmerkmale Sie erwarten. Spezielle Campingplatzführer als Buch oder CD-ROM sortieren das Angebot nach Urlaubsregionen und gliedern die Angebote. Auch im Internet gibt es viele Reiseanbieter und Institutionen, die mit einer große Selektionsmöglichkeit den passenden Campingplatz anbieten können. Viele Herausgeber von Campingplatzführern haben Campingplätze selbst vor Ort getestet und weisen neben den eher nüchternen Aufzählungen der Merkmale auch auf dessen Schwachstellen und Vorzüge hin.

Gestandene Campingurlauber aber sind der Meinung: Einen guten Campingplatz kann man nicht suchen, er will gefunden werden.

Wenn Sie mutig sind, dann fahren Sie einfach los und lassen sich von Ihrem Urlaubsglück auf den richtigen Platz führen.

Campingplatz – Jahreszeit

Camping ist zu jeder Jahreszeit möglich. Wenn Sie nicht gerade im Zelt übernachten möchten oder müssen, ist Wintercamping eine reizvolle Erfahrung.

Sommercamping

Der Sommer ist die ideale Jahreszeit für das Camping. Ob Sie den Campingurlaub in einem Wohnwagen, Wohnmobil oder in einem Zelt verbringen ist lediglich durchdie klimatischen Verhältnissen in Ihrem Urlaubsland eventuellen Einschränkungen unterworfen. Selbst das Übernachten unter freiem Himmel ist in einigen südlichen Ländern kein Problem.

Das freie Campen außerhalb geregelter Campingplätze ist in der Regel verboten. Bevor Sie sich also einen schönen Platz in einer Waldlichtung oder am Strand als Schlafplatz aussuchen, informieren Sie sich bitte vorab, ob das freie Campen erlaubt ist. Es können je nach Land hier nicht zu unterschätzende Strafen drohen.

Wintercamping

Beim Wintercamping sollten Sie den Campingplatz vorher mit großer Sorgfalt aussuchen. Die Stellplätze sollten auf jeden Fall schnee- und eisfrei sein, damit Wohnwagen oder Wohnmobil gerade stehen und nicht abkippen kann, wenn Tauwetter einsetzten sollte. Damit ein einsinken bei steigenden Temperaturen verhindert wird, sollten Sie große Bretter unter Deichsel und Stützen legen.

Verwenden Sie für den Betrieb Ihrer Gasanlage ausschließlich reines Propangas. Butan hat die Eigenschaft, bei Minusgraden nicht zu vergasen, es gelangt dadurch aus der Butanflasche nicht zum Verbrauchsgerät. Butan kann damit für Heizung, Gasherd oder den Kühlschrank nicht mehr genutzt werden.

Campingplatz – Übernachtungsmöglichkeiten

Wenn Sie nur hin und wieder einen Urlaub auf einem Campingplatz machen oder einmal ausprobieren möchten, ob Ihnen diese Art von Urlaub zusagt, müssen Sie sich nicht zwingend eine komplette und kostspielige Campingausrüstung zulegen. Auf vielen Campingplätzen gibt es die Möglichkeit, vom Kleinzelt über ein großes Hauszelt und vom Wohnwagen bis zum kleinen Blockhaus alles zu mieten, was der Camper während seines Aufenthaltes benötigt.

3 Kommentare

  1. hallo wollen am wochenende mit den wohnmobil nach nÜrnberg zum delfinarium kÖnnen sie mir ein campingplatz in der nähe empfehlen?danke

  2. hey ihr lieben,suche ganz dringend einen schÖnen badesee in der nähe bad kreuznach/mainz an dem wir 4 mädels eine woche zelten kÖnnen…am besten direkt am see…vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen…lg

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*