Bern

Das schweizerische Bern ist ein hervorragender Ort für einen Stadt-Urlaub. Die Altstadt von Bern zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sie können also sicher sein, in Bern viel Sehenswertes zu finden.

Die Altstadt von Bern

In der Altstadt entdecken Sie bezaubernde Lauben und hübsche Fassaden. Die charmanten Altstadt-Gassen können Sie auch vom Rosengarten aus bewundern, der östlich der Altstadt liegt und von dem aus man einen wundervollen Blick über die Dächer der Altstadt hat.

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt Bern hält so viele Sehenswürdigkeiten bereit, dass hier nur ein kleiner Teil vorgestellt werden kann:

  • Der Zytgloggeturm, der Zeitglockenturm, wurde 1191 zunächst als Westtor der Stadt erbaut. Die Ostseite ziert ein wunderhübsches Glockenspiel und im Dach des Turms wacht die Figur eines Ritters.
  • Das ehemalige Landgut Elfenau am Ufer der Aare wurde im Empirestil umgebaut. Zu Repräsentationszwecken wurde eine Orangerie gebaut, in der Ausstellungen und Konzerte veranstaltet werden.
  • Auch das Kornhaus sollte man sich ansehen. Das frühere Getreidelager in der Altstadt dient heute als Kulturzentrum.
  • Das Regierungs- und Parlamentsgebäude, das Bundeshaus, zählt ebenfalls zu den Schmuckstücken Berns.
  • Attraktiv ist auch der neu gestaltete Bundesplatz vor dem Bundeshaus, auf dem nicht nur Wasserspiele das Auge erfreuen und auf dem regelmäßig ein Wochenmarkt stattfindet, sondern der für Staatsempfänge genutzt wird.
  • Im Bärengraben können Sie das Wappentier der Stadt in Natura erleben.
  • Eindrucksvoll ist auch der Berner Münster mit seiner filigranen Turmspitze.

Der Hausberg

Der Berner Hausberg ist der Gurten. Von Wabern bei Bern aus kann man den Gurten mit einer Standseilbahn, der Gurtenbahn, erreichen. Vom Aussichtsturm aus sieht man bis zu den Berner Alpen.

Brunnen in Bern

Die Stadt Bern ist besonders reich an Brunnen. Schauen Sie sich den Pfeiferbrunnen von Hans Gieng an, er stammt aus dem 16. Jahrhundert. Auch der Anna-Seiler-Brunnen in der Marktgasse stammt aus dem 16. Jahrhundert. Auf einer hohen Säule können Sie hier eine farbenfroh gestaltete Brunnenfigur sehen. Sehenswert, wenn auch ein wenig grausam anmutend, ist der Kindlifresserbrunnen auf dem Kornhausplatz: Der Kindlifresser, ein Riese, verschlingt hier gerade ein Kind und hält weitere in einem Sack bereit.

Unterkunft

Hotels, von einfach bis luxuriös, Jugendherbergen, Ferienwohnungen, Campingplätze und Bed and Breakfast stehen Ihnen zur Verfügung. Sie können sich online sehr gut nach der geeigneten Unterkunft umschauen und meist auch via Internet buchen.

Anreise

  • Einige internationale Flugverbindungen zum Flughafen Bern-Belp und die internationalen Flughäfen in Genf und Zürich ermöglichen eine Anreise per Flugzeug.
  • Per Bahn ist Bern bestens zu erreichen.
  • Bern ist auch sehr gut mit dem eigenen Wagen über die E4 zu erreichen. Allerdings ist die Innenstadt zu einem Großteil für den Verkehr gesperrt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*