Lederjacken

Bei Lederjacken gibt es große Unterschiede. Lesen Sie hier welche Arten Lederjacken es gibt, was eine gute Lederjacke ausmacht und auf was Sie generell achten sollten bei einer Lederjacke.

Lederjacken – Lohnt sich das?

Bestimmt, denn Lederjacken sind Tag für Tag ein robuster Wetterschutz, den man ganz schnell nicht mehr missen möchte. Sie halten manche Strapaze aus und leisten oft über Jahre hin wertvolle Dienste als steter Begleiter.

Das schönste an Lederjacken ist, dass sie aus einem natürlich gewachsenen Material gefertigt werden. Das verleiht ihnen ihren unnachahmlichen Stil. Aber Lederjacken bieten auch viel Tragekomfort und ein angenehmes Klima, denn Leder gleich Kälte und Wärme wunderbar aus.

Lederjacken – Schnitte und Formen

Kurze Lederjacken gibt es in sehr vielen Varianten und Farben. Wer Figur zeigen will, wählt einen knappen Schnitt, und wer es eher gemütlich mag, entscheidet sich lieber für einen Blouson. Lederjacken mit breiten gesteppten Schultern sind längst nicht mehr der Standard. Die Schnitte gehen mit der Mode oder sind zweckbetont, wie bei Lederjacken für Motorradfahrer.

Längere Lederjacken, geschnitten wie ein Gehrock, ersetzen auch mal einen Mantel. Im Herbst kann man eine leichte Lederjacke auch super mit einem Strickpulli zusammen tragen – das hält schön warm! Und im Winter sind voluminösere Lederjacken mit Futter sehr beliebt. Toll sind dann auch Lederjacken, die mit Naturpelz gefüttert sind.

Lederjacken – Farben

Klassische Lederjacken sind meist schwarz oder in einem Braunton gehalten. Das kann sehr schick sein und ist vor allem ziemlich zeitlos und kombinationsfreundlich. Aber es geht auch anders: Die aktuellen Modefarben finden sich auch bei Lederjacken wieder. So können Sie wunderbar kombinieren!

Besonders bei mehrfarbigen Lederjacken müssen Sie auf eine gute Qualität achten. Wurde das Leder nämlich minderwertig gefärbt, kann es passieren, dass die Farben der Lederjacken in der Reinigung ausbluten und die verschiedenfarbigen Teile sich gegenseitig verfärben.

Lederjacken – Ledersorten

Auch die verschiedenen Lederarten sollten Sie bei der Auswahl beachten: Das sind erst einmal die Lederjacken aus glattem Leder in unterschiedlichen Strukturen. Für eher leichte Lederjacken wäre Lammnappa eine Möglichkeit. Japan-Rind ist ein stabiles, aber trotzdem glattes und dünnes Leder für hochwertige Lederjacken. Kalbsleder wiederum hat eine besonders seidige Oberfläche. Wenn Sie Lederjacken aus Veloursleder bevorzugen, ist Rind-Veloursleder ein guter Tipp. Bei entsprechender Stärke ist es auch für kräftige Lederjacken geeignet. Für zartere Lederjacken empfiehlt sich Ziegen-Velours, der auch Wildleder genant wird. Sie sollten aber bedenken, dass glatte Leder leichter zu pflegen sind.

Lederjacken – Qualität

Geben Sie beim Kauf von Lederjacken besser einen Euro mehr aus. Denn manche der sehr preiswerten Lederjacken stammen aus Billiglohnländern, in denen auch auf Umweltbelange wenig Wert gelegt wird. Der Nachteil für den Verbraucher ist, dass dort in der Lederbe- und –verarbeitung häufiger gesundheitsschädliche Chemikalien eingesetzt werden. Achten Sie beim Kauf auf schadstoffgeprüfte Lederjacken – das Prüfsiegel sollte allerdings von einem deutschen Institut stammen.

Lederjacken – Lederjacken online kaufen?

Wenn Sie Lederjacken im Internet-Shop bestellen möchten, sollten Sie sich im Klaren darüber sein, dass Leder ein Naturprodukt ist und nicht immer wirklichkeitsgetreu abgebildet werden kann. Wenn der Shop allerdings ein angemessenes Umtauschrecht gewährt, sollte das kein Problem sein, denn dann können Sie die Lederjacken in aller Ruhe daheim anschauen.

Lederjacken – Pflege

Leder müssen Sie in die Spezialreinigung geben. Das ist zwar nicht ganz billig, aber schließlich muss Leder auch nicht allzu oft gereinigt werden. Und für die Reinigung hochwertiger Lederjacken verlässt man sich ja auch lieber auf einen Fachbetrieb.

1 Kommentar

  1. Lieber Besucher,
    Dank für Ihre Zeit.
    Freundliche Notiz, dass wir Lederjacken und baravian Hose in Pakistan herstellen, und kann diese auf den konkurrenzfähigsten Preisen, während die Qualität von unserem Leder und stiching Prämie ist.
    Wenn interessiert bitte unser Gewebe an http://www.leatherhills.com besucht, und lässt uns Ihre interessierten Artikelzahlen kennen, für zu zitieren?
    Dankt Ihnen und Zusichern unsere maximale Zusammenarbeit, sind wir,
    Mit freundlichen Grüßen
    Khalid Mahmood Direktor Marketing Leder HÜGEL Ltd.
    Lederjacken

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*