Studentenabo

Wenn Sie studieren, gerne Zeitungen und Zeitschriften lesen und sich ein Abo zulegen möchten, können Sie von vielen Studentenabo-Angeboten verschiedener Verlagshäuser profitieren. Ein Studentenabo können Sie einfach per Internet bestellen oder per Post beantragen. Meistens müssen Sie, um ein Studentenabos zu beziehen, einen aktuellen Studiennachweis vorlegen.

Studentenabo – Allgemein

Viele Verlage bieten Studenten Studentenabos zu stark vergünstigten Konditionen an. Über die Aktuellen Angebote können Sie sich entweder online informieren, oder sich mit der Redaktion der von Ihnen gewünschten Zeitung telefonisch in Verbindung setzen und erfragen, ob die jeweilige Redaktion entsprechende Aboformate zu diesem Zeitpunkt anbietet. Häufig führen größere Verlage Sonderaktionen durch, bei denen Studentenabos zu besonderen Bedingungen – einige Ausgaben gratis, Einstiegsgeschenke, etc. – den Interessenten zu Verfügung gestellt werden. Hierfür werden meistens Flyers an Universitäten und Hochschulen verteilt, die von Ihnen ausgefüllt und der Redaktion zugeschickt werden müssen. Auch hier steht Ihnen jedoch auch die bequeme Online-Bestellungsoption zur Verfügung. Wenn Sie sich also bereits für eine bestimmte Zeitung oder Zeitschrift entschieden haben, informieren Sie sich darüber, ob zu diesem Zeitpunkt eine Sonderaktion, die Sie betreffen könnte, veranstaltet wird.

Studentenabo – Abo online beantragen

Um ein Studentenabo online zu beantragen, müssen Sie auf der Webseite des jeweiligen Anbieters einige Angaben zu Ihrer Person machen – Adresse, Alter und Ausbildungsstätte. Meistens wird zusätzlich eine Kopie Ihrer Immatrikulationsbescheinigung benötigt, die Sie je nach Angaben per Post oder elektronisch der Redaktion zusenden können.

Studentenabo – Dauer

Meistens wird ein Studentenabo für ein Jahr abgeschlossen. Jedoch gibt es auch Redaktionen, die Studenten die Möglichkeit geben, die jeweilige Zeitung erst kennen zu lernen, bevor sie sich für ein ganzes Jahr vertraglich verpflichten. Bei Studentenkurzabos können Sie dann für einen sehr stark reduzierten Preis die Zeitung während 2 bis 4 Wochen probeweise lesen. Beim Abschluss eines Kurzvertrages sollten Sie besonders darauf achten, unter welchen Bedingungen das beanspruchte Abo auslaufen wird. Bei vielen Zeitungen wird es so geregelt, dass wenn Sie das Abo nicht rechtzeitig per Post oder E-Mail abbestellen, verwandelt sich Ihr Studentenkurzabo in ein Studentenjahresabo. Informieren Sie sich also genau über den genauen Ablauf, bevor Sie den Abovertrag unterschreiben. Bei einigen Zeitungen kann das Jahresabo jederzeit ohne zusätzliche Kosten oder besondere Fristen beendet werden, aber auch hier sollten Sie sich ausführlich informieren, wie eine Abbestellung Ihrerseits erfolgen soll.

Studentenabo – Konditionen

Bei Studentenabos gestalten sich die Abokonditionen sehr unterschiedlich. Manche Verlage reduzieren die Beiträge bei Studenten bis zu 60% vom gewöhnlichen Kaufpreis, bei manchen sind es 10% bis 25%. Bei einigen Anbietern erhalten Sie zusätzliche Begrüßungsgeschenke – Uhren, kleinere Gegenstände aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik, Bücher, Hörspiele, Film-DVDs, Tickets zu bestimmten Events oder weitere Ermäßigungen für Veranstaltungen und bestimmte Produkte. Die Rechnungen können Sie, wie üblich, entweder monatlich oder vierteljährlich begleichen oder die Vorteile eines Dauerauftrages bei Ihrer Bank nutzen.

Studentenabo – zuerst Testen

Grosse Tageszeitungen bieten Ihnen die Möglichkeit, für eine kurze Zeit – meistens 2 Wochen – eine Tageszeitung gratis zu testen. Bevor Sie den Gratisaboauftrag unterschreiben sollten Sie auch hier genau überprüfen, ob die Zeitung Ihnen unverbindlich angeboten wird oder eine Abbestellung per E-Mail oder per Post notwendig ist.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*