Office Manager Ausbildung

Die Ausbildung zum Office Manager ist der Weg zu einem neuen Berufsbild. Lesen Sie hier eine solche Office Manager Ausbildung abläuft und was Sie generell wissen sollten über die Ausbildung zum Office Manager.

Office Manager – Allgemeines

Die Berufsbilder im kaufmännischen Bereich haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. So auch das der Sekretärin oder der Assistentin. Zunehmende Technisierung und Spezialisierung erfordern eine lenkende Hand, die nicht nur den Ablauf im Büro, sondern auch Kommunikationsstärke erfordern. Ein neues Berufsbild ist so entstanden, das des Office Managers.

Office Manager – Berufsbild

Die Tätigkeit eines Office Managers kann mit dem eines Geschäftstellenleiters verglichen werden. Er koordiniert und strukturiert nicht nur die Abläufe innerhalb eines Sekretariats bzw. der Assistenten der Geschäftsleitung, er übernimmt hier auch Personalverantwortung. Diese Sekretariats übergreifende Aufgabe erfordert ein großes Know-how und hohe fachliche Kompetenz. Da diese Tätigkeit auch internationale Kontakte zum Inhalt haben kann, verfügt der Office Manager ebenfalls über sehr gute Business Englischkenntnisse.

Office Manager – Ausbildung Voraussetzungen

Da die Anforderungen an diesen Beruf relativ hoch sind, wird hierfür eine spezielle Ausbildung angeboten. Die Voraussetzungen sind unter anderem der Abschluss einer fachspezifischen Ausbildung als Sekretärin oder ähnlichem wie in einer kaufmännischen oder verwaltenden Tätigkeit. Einige Anbieter dieser Ausbildung erwarten ebenfalls eine nachgewiesene mehrjährige Berufserfahrung im Sekretariats- bzw. Assistenzbereich. In machen Fällen muss diese teilweise sogar mindestens sechs durchgehende Berufsjahre gedauert haben, um die Ausbildung als Office Manager absolvieren zu können.
Aufgrund der für diese Tätigkeit erforderlichen Englischkenntnisse muss hier ebenfalls ein Nachweis darüber geführt werden, dass zumindest eine sechsjährige Schulausbildung in dieser Fremdsprache absolviert wurde. Teilweise werden vor der endgültigen Zulassung zur Ausbildung als Office Manager noch Tests durchgeführt, um hier den Kenntnisstand in dieser Fremdsprache zu überprüfen.

Office Manager – Ausbildungsdauer und Anbieter

Die Ausbildung zum Office Manager kann nebenberuflich oder auch in Vollzeit absolviert werden. Der Stundenumfang umfasst in der Regel ca. 280 Stunden.
Absolvieren können Sie diese Ausbildung bei vielen Privatschulen, Sekretariatsschulen oder auch Akademien.

Office Manager – Ausbildungsinhalte

Zu der Ausbildung zum Office Manager gehören unter anderem das Office-Management, die Kommunikation und die Teamarbeit. Des weiteren werden Kenntnisse in den Bereichen Arbeits-, Gesellschafts- und Vertragsrecht vermittelt, wobei auch der steuerrechtliche Teil nicht vernachlässigt wird. Auch das Rechnungswesen und das Controlling gehören zur umfassenden Ausbildung. Kenntnisse im Marketing und dem PR gehören ebenfalls dazu. Ein weiteres Gebiet ist das Personalwesen.
Ein weiteres Teilgebiet sind tiefergreifende Sekretariatsaufgaben wie Termin- und Projektkoordination, Korrespondenz, etc.
Auch der englischen Sprache wird weiterhin eine große Aufmerksamkeit gewidmet. Ein Schwerpunkt liegt bei der Vermittlung von Kenntnissen beim Verfassen der Geschäftskorrespondenz in englischer Sprache und des mündlichen Verhandlungsgeschicks.

Office Manager – Zukunftsaussichten

Der Beruf des Office Managers ist zwar noch relativ jung, aber dennoch mehr und mehr im kommen. Immer mehr Firmen haben erkannt, dass sich die Schaffung einer neuen Stelle für einen Office Manager als Zwischenglied zwischen Geschäftsführung und Sekretariat positiv auf den Gesamtablauf auswirken kann. Die Zukunftsaussichten in diesem Beruf sind also als positiv zu sehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*