ITIL Zertifizierung

Viele Betriebe benötigen heute eine ITIL Zertifizierung. Lesen Sie hier was genau eine solche ITIL Zertifizierung ist, wie man zu einer ITIL Zertifizierung kommt und was Sie generell wissen sollten über die ITIL Zertifizierung.

ITIL Zertifizierung

Jedes Unternehmen steht heute vor der Forderung bei immer knapper werdenden Ressourcen die eigene Leistungsfähigkeit zu steigern. Viele Ansätze zur Lösung dieses scheinbaren Zielkonflikts sind in den letzten Jahren entwickelt worden. Dabei wird die Servicefähigkeit moderner Informationstechnik doch maßgeblich von der Organisation ihres Betriebes geprägt. Informationstechnologie (IT) zählt daher zu den wichtigsten Grundpfeilern eines größeren Betriebes. Ein leistungsfähiges Service- Management ist jedoch keine Selbstverständlichkeit. Aus diesen Grund entstand Ende der 80er Jahre ein Leitfaden ( ITIL), im Auftrag der britischen Regierungsbehörde ( OGC), zur Unterteilung der Funktionen und Organisation der Prozesse, die im Rahmen des Betriebs einer IT-Infrastruktur eines Unternehmens entstehen. ITIL ist die Abkürzung für Information Technology Infrastructure Library, eine Definition und den Betrieb von IT-Prozessen. Träger dieser öffentlich zugänglichen Bibliothek ist das OGC (Office of Government Commerce), vormals als CCTA (Central Computer and Telecommunications Agency) bekannt. ITIL beschreibt ", was" zu tun ist, wie diese Aufgaben in den einzelnen Unternehmen umzusetzen sind, ist von der jeweiligen Situation abhängig. Dieser Ansatz gewährleistet, dass die ITIL-Methodik unabhängig von Branche und Unternehmensgröße umsetzbar ist und so Effizienzsteigerungen sicherstellen kann. Zahlreiche Unternehmen bieten ITIL- basiert Training an, so auch die TÜV Akademie GmbH. Durch die Prüfungen und Zertifizierung erreicht man eine unabhängige Anerkennung seines Wissens im Bereich IT Service Management.

ITIL Zertifizierung – Vorteil für Betriebe

Das Zertifikat ist weltweit anerkannt und bestätigt, das erfolgreiche Praktiken von IT- Service-Programmen angewandt werden.
Folgende Vorteile können sich für einen Betrieb beim Einsatz durch ITIL Methoden ergeben: Eine Verbesserung der Service-Qualität und bessere Unterstützung der Geschäftsprozesse, qualitative Verbesserung des Änderungsmanagements, Verbesserung von Verlässlichkeit, Verfügbarkeit, Durchsatz, Kapazität, Wartungsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit der eingesetzten IT-Komponenten für die zu erbringenden Service Levels. Die Erhöhung von Flexibilität und Anpassbarkeit der Ablauforganisation durch den Einsatz generischer IT-Prozesse. Eine höhere Kundenzufriedenheit durch eine klare Spezifikation der von der IT-Organisation zu erbringenden Dienstleistungsgrade. Eine höhere Motivation der IT-Mitarbeiter durch effizientere Verfahrensabläufe und eine bessere Kommunikation zwischen der IT-Organisation und ihrer Kunden sowie innerhalb der IT-Organisation sowie eine höhere Verlässlichkeit hinsichtlich der Erbringung vereinbarter Service Levels, da deren Einhaltung kontinuierlich gemessen und deshalb nachweisbar wird.

ITIL Zertifizierung – Ausbildung

ITIL-Service-Manager werden vor allem in Großbetrieben gebraucht. Während das Gro der Mitarbeiter einen Inhouse-Basiskurs absolvieren, erhalten die Prozessverantwortlichen weitergehende Qualifizierungen. Das sind in der Regel Gruppenleiter, die die ITIL-Prozessverantwortung tragen. Wer ITIL-Service-Manager werden will, benötigt das Founda- tion Certificate und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im IT-Serviceumfeld: "Ein Hochschulstudium oder eine IT-Ausbildung sind nicht nötig. Anzumerken ist das ITIL-Kurse nicht jedes Unternehmen anbieten darf und Prüfungen in diesen Fällen nicht anerkannt werden. Der Inhalt der Seminare und die Ansprüche an die Kursteilnehmer sind international festgelegt. Ausbilden dürfen daher nur zertifizierte Schulungsunternehmen. Die ITIL-Prüfungen nimmt der TÜV-Süd ab, der als einzige Organisation im deutschsprachigen Raum akkreditiert ist und die begehrten ITIL-Zertifikate ausstellen darf. Wer den finanziellen Aufwand selbst tragen will sollte mit etwa 8000 Euro für die komplette Ausbildung, inklusive Prüfungsgebühr rechnen.

2 Kommentare

  1. Hallo,
    ich habe den ITIL Kurs vom 03.11.04 bis 05.11.04 genacht. Leider habe ich die Prüfung nicht bestanden. Kann ich den Test Online machen und muss ich dafür etwa bezahlen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*