Fernstudium Psychologie

Die Psychologie ist ein sehr spannendes Feld und wer sich darin auskennt, kann sich und die anderen Menschen besser verstehen. Einen Weg, sich Kenntnisse im Bereich der Psychologie zu verschaffen, ist das Fernstudium. Dieses Fernstudium allerdings ist für Privatpersonen gedacht, welche an der Psychologie interessiert sind oder Menschen, die beruflich sehr viel mit anderen Menschen zu tun haben, um diese besser einschätzen zu können. Eine Zulassung als Psychologe können Sie mit einem Fernstudium aber nicht erhalten.

Fernstudium Psychologie – Anbieter

Das Fernstudium der Psychologie wird von vielen Fernuniversitäten sowie von den Fernstudienakademien als Kurs angeboten. Sie werden dort in der Regel als „praktische Psychologie“ oder ähnliches bezeichnet, um hier von vorne herein nicht den Eindruck entstehen zu lassen, dass es sich um ein „richtiges“ Psychologiestudium handelt.

Wichtig bei der Auswahl des für Sie richtigen Anbieters sollte auf jeden Fall sein, dass das Fernstudium der Psychologie sehr Praxis bezogen durchgeführt wird. Reine Theorie ist hier nur bedingt hilfreich. Praxis bezogen heißt auch, dass der Anbieter hier zumindest Diskussionsforen zur Verfügung stellt, um mit anderen Studienteilnehmern sowie einem Lehrer einen Fall gemeinsam zu analysieren, zu diskutieren und hier Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Aus diesem Grund sollten Sie das Angebot immer sehr genau prüfen, die Inhalte miteinander vergleichen und sich dann für einen Anbieter entscheiden, der Ihren Vorstellungen am besten entspricht.

Fernstudium Psychologie – Für wen geeignet

Das Fernstudium der Psychologie ist eigentlich für jeden Menschen geeignet, der sich etwas mit sich selbst und seinen Mitmenschen auseinandersetzen möchte. Welcher Einblick in das Bewusstsein sowie auch das Unterbewusstsein haben und wer sich durch diese neu erworbenen Kenntnisse besser in Konfliktsituationen behaupten möchte.

Besonders geeignet ist das Fernstudium Psychologie für solche Menschen, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit sehr viel mit Menschen zu tun haben, wie beispielsweise Sozialarbeiten, Lehrkräfte, Personalleiter oder auch Erzieher.

Fernstudium Psychologie – Dauer und Inhalte

Das Fernstudium der Psychologie dauert in der Regel ca. 12-18 Monate, was je nach Anbieter variiert.

Wie die Lehrgangsdauer variieren auch die Inhalt der angebotenen Fernstudien der Psychologie. Im Fernstudium erhalten Sie aber in der Regel das Grundwissen, um zumindest ansatzweise die Psychologie auch im praktischen Leben um- bzw. einsetzen und hier Ihre neu erworbenen Kenntnisse sich zunutze machen können. Diese wären beispielsweise:

  • Grundlagen der Psychologie
  • Persönlichkeitspsychologie
  • Entwicklungspsychologie
  • Sozialpsychologie

sowie die praktischen Bereiche wie:

  • Konfliktbewältigung und Umgang mit kritischen Situationen
  • psychologische Störungen

teilweise wird auch die

  • Parapsychologie

mit in das Fernstudium der Psychologie mit eingebunden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*