Kreditrechner

Viele Banken und Geldinstitute bieten auf Ihren Homepages kostenlose Kreditrechner an. Mit Hilfe eines Kreditrechners können sich die Kunden die monatlichen Raten und den Zinsaufwand ausrechnen lassen. Einige Kreditrechner bieten zudem die Möglichkeit, die Zinsen vieler Banken miteinander zu vergleichen.

Kreditrechner – Online Kreditrechner

Viele Banken und Geldinstitute bieten Ihren potenziellen Kunden den Service eines einfachen, flexiblen und schnellen Online Kreditrechners an. Die Online Kreditrechner funktionieren meistens nach dem gleichen Schema. Es sind lediglich ein paar Eingaben notwendig. Im ersten Schritt wird die Summe des Wunschkredits eingegeben. Als nächster Schritt folgt die Festlegung der Laufzeit. Je nach Kreditinstitut sind die minimalen und maximalen Kreditsummen sowie die Laufzeiten sehr unterschiedlich.

Wunschkredite werden in der Regel zur freien Verfügung vergeben, jedoch verlangen viele Kreditinstitute aus statistischen Gründen die Angabe des Verwendungszweckes.

Kreditrechner – Angebot

Haben Sie alle Eingaben vorgenommen, erscheint eine Übersicht der möglichen Laufzeiten, der anfallenden Zinsen und der monatlichen Rate. Jetzt können Sie Ihren Wunschkredit berechnen lassen und der Kreditrechner zeigt Ihnen eine Beispielrechnung an. Hieraus können Sie alle Details und Angaben des von Ihnen gewählten Kredites entnehmen. Entscheiden Sie sich für diesen Kredit, bietet der Kreditrechner die Möglichkeit, sofort online einen Kreditantrag zu stellen. Der Antrag beinhaltet eine Reihe von Fragen wie zum Beispiel die persönlichen Angaben, die Angaben zur Beschäftigung, den Haushaltsplan und so weiter. Nach einem letzten Check können Sie den Kredit beantragen.

Kreditrechner – Versicherungen

Um das Risiko eines Kredites abzusichern, finden Sie bei zahlreichen Kreditrechnern Kreditversicherungen. Je nach Bedarf können Sie sich und Ihre Familie einfach, doppelt oder komplett im Falle von Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder für den Sterbefall während der Vertragslaufzeit absichern.

Kreditrechner – Vergleich

Mit Hilfe eines Kreditrechners können Sie die Angebote zahlreicher Kreditinstitute miteinander vergleichen. Nachdem Sie die notwenigen Eingaben gemacht haben, zeigt der Kreditrechner eine Auflistung der Institute und Produktnahmen mit Angaben über den Effektivzins, die Kreditkosten und die monatliche Durchschnittsrate an. Größtenteils sind die Angebote mit einem Link zum jeweiligen Kreditinstitut versehen.

Kreditrechner – Vorteile

Der Kreditrechner bietet neben der bequemen Beantragung immer die aktuellsten und günstigsten Konditionen. Sie können den Kredit sofort online beantragen und erhalten gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden eine Kreditentscheidung.

Kreditrechner – Hinweise

Einen Kredit aufzunehmen bedarf guter Vorbereitung und einer guten Planung. Deshalb bieten viele Kreditinstitute zusätzlich zum Kreditrechner die Möglichkeit an, einen Bonitäts-Check durchzuführen. Hiermit kann der Kunde vorab prüfen, ob seine finanzielle Lage die Aufnahme eines Kredites überhaupt zulässt. Die Durchführung eines Bonitäts-Check erfolgt bei seriösen Geldinstituten anonym.

Darüber hinaus kann sich der Kunde in einer Fragen- und Antwortübersicht wichtige Informationen über den Kreditrechner beschaffen. Individuelle Fragen können Sie normalerweise per Email klären.

Die Nutzung eines Kreditrechners wird durch zahlreiche Informationen zu jedem Schritt erleichtert.

2 Kommentare

  1. Klar macht es Sinn einen Kreditrechner zu benutzen. Man muss sich aber auch im klaren sein , das die Angebote wie sie in Kreditrechnern dargeboten werden (z.B. auf https://www.kredit-vergleiche.net) nur dann gelten, wenn der Antragsteller über eine ausreichend hohe Bonität verfügt. Bei schlechterer Bonität sind meist höhere Zinsen fällig, da die Bank dann anders kalkulieren muss.

  2. Geldverleih ist ein Geschäft, das ausschlieslich Banken durchführen. Dort heißt dies allerdings Kredit. Aber seit einiger Zeit gibt es auch die Möglichkeit sich von privat Geld zu leihen, auch wenn man den Verleiher vorher nicht kennt, also nicht von der Oma sondern von Fremden. Wie das geht? Ich habe auf folgender Seite einen Hinweis gefunden.
    Eigentlich eine nette Idee.
    Ausserdem meine ich, ist die Oma oder eventuell ein guter Bekannter gar keine so schlechte Adresse, wenn man Geld leihen möchte.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*