Goldankauf

In vielen Haushalten befindet sich Gold in verschiedenen Verarbeitungsvarianten. Sei es, dass es sich hier um Zahngold handelt oder auch um Goldmünzen, die Sie einmal geschenkt bekamen. Wenn Sie sich mit dem Gedanken befassen, diese Wertanlage in Geld umzutauschen, können Sie das Gold einem Goldankauf-Unternehmen zum Kauf anbieten. Wie ein Goldankauf abläuft und welche Kriterien ein seriöser Anbieter erfüllen sollte, erfahren Sie hier.

Goldankauf – Ankaufsobjekte

Die meisten Banken haben sich auf den Ankauf von Goldmünzen oder Goldbarren beschränkt. Wenn Sie aber Zahngold oder alten Goldschmuck verkaufen möchten, sollten Sie hier auf ein Unternehmen zurückgreifen, welches sich auf den Ankauf von Edelmetallen spezialisiert hat. Angekauft wird hier vor allem

Zahngold

Beim Zahngold befindet sich oftmals noch der Zahn oder Reste hiervon mit am Goldinlett, was aber von den meisten Goldankauf-Unternehmen akzeptiert wird. Die Zahnreste werden dort vor Ort vom Gold abgetrennt. Auch wenn es sich lediglich um einen Goldzahn handelt, der nur ein paar Gramm Gold auf die Waage bringt, werden seriöse Anbieter Sie hier nicht abweisen.

Schmuck

Viele Schmuckstücke bestehen aus Gold oder aus Altgold, gerade alte Erbstücke zählen hierzu. Aber nicht nur Schmuckstücke aus reinem Gold werden von Goldankauf-Unternehmen entgegen genommen. In der Regel sind der Verbund mit Edelsteinen oder anderen Edelmetallen wie Silber oder Platin kein Hindernis für einen Goldankauf. Sind beispielsweise Edelsteine mit verarbeitet worden, die Sie selbst nicht aus der Fassung lösen können, können Sie diese auf Ihren allerdings vorher geäußerten und ausdrücklichen Wunsch hin von dem Goldankauf-Unternehmen herauslösen lassen. Gegen eine geringe Gebühr sowie der Erstattung der Versandkosten erhalten Sie die Edelsteine dann wieder zurück, die Sie ansonsten in der Regel nicht weiter vergütet bekommen.

Barren / Münzen

Goldbarren oder Goldmünzen werden in der Regel ohne Probleme angekauft.

Goldankauf – Vorgehensweise

Wenn Sie Ihr Gold verkaufen möchten können Sie das Gold jedem Goldankauf-Unternehmen zum Kauf anbieten.

Haben Sie sich für ein Goldankauf-Unternehmen entschieden, sollten Sie mit Hilfe des Internets das Edelmetallbegleitschreiben ausdrucken, welches dort von den Goldankauf-Unternehmen in der Regel hinterlegt ist. Dieses Edelmetallbegleitschreiben ist für den Ankauf Ihres Goldes sehr wichtig. Zum einen dient es Ihrer eigenen Sicherheit, da Sie das zugesandte Gold genau beschreiben müssen. Zum anderen dient es zur Absicherung für das Goldankauf-Unternehmen, da Sie in diesem Edelmetallbegleitschreiben bestätigen müssen, dass Sie der alleinige Eigentümer des eingesandten Goldes sind und Ihre Verkaufsabsicht nochmals schriftlich erklären.

Das Gold sowie das Edelmetallbegleitschreiben sollten Sie anschließend in einen geeigneten Umschlag verpacken. Manche Goldankauf-Unternehmen lassen Ihnen bereits noch vor dem Goldankauf einen geeigneten Umschlag zu kommen, um zu verhindern, dass das Gold unterwegs verloren gehen kann. Die Zusendung selbst sollte dann entweder als Einschreiben oder als versicherte Express-Sendung mit einem Paketdienst erfolgen. Da der Inhalt dieses Briefes ja unter Umständen sehr wertvoll sein kann, sollten Sie einen Versand mit der normalen Briefpost vermeiden. Ist das Gold dort angekommen, wird es gewogen, der Feingehalt festgestellt und das Gold eingeschmolzen.

Der Preis, den Sie hierfür erhalten, richtet sich zum einen nach dem reinen Feingehalt des Goldstücks sowie nach dem aktuellen Tagespreis, der ständigen Schwankungen unterliegt. Der Zeitpunkt, zu welchem Goldpreis abgerechnet wird, ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Das eine Goldankauf-Unternehmen nimmt hier den Tag des Versandes an, ein weiteres wiederum das Datum des Eingangs der Goldsendung. Hier ist es wichtig, schon vorher die Goldpreise im Auge zu behalten um abschätzen zu können, wann der richtige Zeitpunkt zum Versand gekommen ist, um den gewünschten Preis zu erhalten.

526 Kommentare

  1. Moin!

    Wer in Hamburg wohnt oder einen seriösen online Goldankauf sucht, kann sich sehr gerne jeder Zeit an Trauschmuck Sperling wenden. Wir erstellen detaillierte Angebot und Belege aus denen genau hervorgeht für welche Position Sie welchen Preis erhalten würden. Außerdem stellen wir unsere Ankaufspreise immer online, sodass jeder vergleichen kann. Unter https://www.goldankauf-ge.de/preise finden Sie unseren aktuellen Goldpreis. Mit Stolz dürfen wir auf den großen online Goldankauf Test von gold.de verweisen, in dem 2012 fünf große Anbieter aus Deutschland verglichen wurden. Dort wurden wir dank unserer hohen Ankaufspreisen, der schnellen Bearbeitung und der detaillierten Auflistung der uns zugesandten Materialen zum Testsieger erklärt. Gerne würden wir auch Sie als unseren Kunden begrüßen dürfen!

    Liebe Grüße
    Ihr Trauschmuck Sperling Team

  2. Ich habe mich schon länger gefragt, wie sicher ein Goldankauf über das Internet ist und wie genau es funktioniert. Vielen Dank für die detaillierte Beschreibung, vor allem zum Edelmetallbegleitschreiben. Es ist gut zu wissen, dass hier eine seriöse Abwicklung gewährleistet werden kann.

  3. Hat jemand Erfahrung mit Goldankauf Marin? Habe im Netz zwar viel (positives) dazu gefunden, aber ein paar persönliche Erfahrungsberichte zum Thema Marin / Goldankauf wären spitze. Herzlichen Dank

  4. Also ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit meinem Vertrauenshändler Haeger hier in Berlin gemacht. Natürlich immer mit mehreren Anbietern vergleichen! Aber er hatte nun mal das beste Angebot.

  5. Hallo, Ich habe mehrere Aussagen hier gelesen, also wer hat Interesse an seriöses Geschäft
    Wir kaufen 1,30 unter Kitco ohne schmelzen und Berechnen volle Legierung 585-333 Zahngold ab 650, auch mit Sofort Geld Auszahlung und Preisfixierung, einfach anrufen. Nach dem schmelzen bekommen sie noch viel bessere preise, es wird vor ihren Augen geschmolzen, und analysiert. auch mit sofort Geld Auszahlung und Preisfixierung
    Gruß Citygold

  6. Ich habe mit Erstaunen festgestellt, dass mein Erfahrungsbericht mit dem Goldankäufer aus Brunnthal, Lärchenstr. 14 hier gelöscht wurde. Dazu fällt mir Folgendes ein: Reichtum und Charakter vertragen sich selten, aber Reichtum und Geldgier leben fast immer in einer Symbiose.

  7. Hallo Leute,habe letzte Woche versucht
    eine Kette aus 585er Gold 23 Gramm schwer zu verkaufen. Ich war bei 6 Juwelieren
    die mir zwischen 300 € und 470 € geboten
    haben, das war mir aber doch zu wenig.
    Wollte Sie dann schon bei Ebay reinsetzen.
    Habe dann noch in der Zeitung eine Annonce
    gefunden von Schneiders Goldankauf. Da ich
    in Hamburg wohne und Schneiders Goldankauf
    auch in Hamburg ist, bin ich da heute
    morgen den 17.09.2012 nach telefonischer Terminvereinbarung schnell noch einmal hin. Siehe da, der sehr nette Herr
    Schneider hat mir 540,00 € für meine
    585er Goldkette gezahlt. Das war auch der
    Preis was ich mir so in etwa vorgestellt
    hatte. Kann ich echt nur weiter empfehlen.

  8. Also wir kaufen vom Gewerbe an und Zahlen, hier in Hamburg und Umgebung, für alle Gewichtsklassen 1,50€ unter Kitco. Da drin enthalten ist sogar ein Abhol.- und Bringservice sowie die RFA. Unsere Kunden sind damit sehr zufrieden und Monat für Monat steigt die Anzahl der Kunden.

  9. Könnten Sie bitte diesem peinlichen Treiben ein Ende bereiten? Hier schreiben nur Händler, die der Konkurrenz schaden wollen und umgekehrt.
    Hier kann sich keiner hilfreiche Informationen herauslesen und letztendlich führt das nur dazu, dass wieder ein ahnungsloser Kunde höchstwahrscheinlich abgezockt wird.
    Das führt zu nichts.
    Für alle die dies lesen: Bitte verschwenden Sie hier nicht Ihre Zeit. Sicher ist die Website „Leserberichte.de“ sehr hilfreich und nützlich, um Erfahrungen auszutauschen, aber sicherlich nicht in der Kategorie „Goldankauf“, da es hier einfach um zu viel Geld geht und die meisten Anbieter einfach zu reißerisch handeln und werben .
    Und für alle Anbieter die dies lesen: Bitte verschwenden Sie hier nicht Ihre Zeit um weitere Beiträge zu verfassen. Das führt auch zu nichts. Sie schaden nur Ihrem Image und Kunden werden Sie hier auch nicht werben können.
    Ich sage das einfach weil ich das ganze schon seit geraumer Zeit verfolge und irgendwann einfach kein Verständnis mehr dafür aufbringen kann.
    Deswegen schreibe ich hier auch im Namen der Allgemeinheit. Meinen Namen möchte ich hier bei bestem Willen nicht nennen müssen.
    Allen seriösen Anbietern und deren potentiellen Kunden wünsche ich woanders viel Erfolg und gute Geschäfte, aber hier werden diese sicherlich nicht zustande kommen.
    Viele Grüße.

  10. Aufforderung!!!
    Bitte geben Sie Ihren Schmuck nicht in die unachtsamen Hände der Firma B., die sehr schön auffällig schwarz und gelb gestreift in den regional, wöchentlich erscheinenden Blättern inseriert (überwiegend im südländischen Raum der Bundesrepublik).
    Die Fa. ist skrupellos ihren Kunden UND ihren Angestellten gegenüber.
    Es handelt sich bei den Ankäufern in den seltensten Fällen um wirkliches Fachpersonal! Die Einweisung des neu erworbenen Personals erfolgt über das vorhandene nicht ausreichend qualifizierten Personals. Fragen Sie mal nach der Qualifikation des Ankäufers!!!
    Ihre Schmuckstücke werden dilettantisch zerlegt und zum Teil sehr wertvolle Schmuckstücke und auch Uhren aus Unwissenheit zerstört, die ein Vermögen hätten wert sein können. Was dem Personal bei der Einstellung vorenthalten wird, ist, dass bei Fehlankäufen hierfür den vollen Lohnabzug des Fehlankaufes bekommt, die sich durchaus über den monatlichen Grundverdienst und die Provision hinausbewegt.
    Die Fa. B. hat diesbezüglich bereits mehrere Arbeitsgerichtsprozesse verloren! … und sie macht munter weiter …
    Die Ankäufer sind nur die Schuppen vom Fisch. Der Fisch fängt vom Kopf an zu stinken!
    Danke für Ihr Interesse!

  11. Ich bin echt zufrieden mit CITYGOLD in Limburg, habe im umkreis alle Händler verglichen und dort hab ich zum vergleich manche andere Ankäufer fast doppelte mehr bekommen,einige wollte mich echt über tisch ziehen. Und bei citygold war ich gut beraten worden. also nur empfehlenswert

  12. Ich war auch schon bei jedem im Umkreis
    von 80KM von Limburg an der Lahn und habe die Ankaufpreise verglichen, bei einer Edelmetallhandelsgesellschaft
    Das Gold Kontor in Limburg Offheim gabs jedesmal die meiste Kohle!!!

  13. Ich war heute in Aachen und habe bei einem Goldhändler eine Uhr vorlegt. Sie war mit 750 gestempelt. Der Händler hat sie gewogen und mir sofort 1250,00 Euro geboten. Im ersten Moment war ich sehr überrascht und habe ihm die Uhr verkauft. Ich hatte die Uhr vor vielen Jahren einmal geschenkt bekommen, aber nie getragen, weil sie nicht zu mir passte.Ich musste bei dem Händler meinen Ausweis vorlegen. Jetzt bin ich zu Hause und habe irgendwie ein schlechtes Gewissen, weil ich mir nicht vorstellen kann, daß derjenige, der mir die Uhr geschenkt hat, soviel Geld dafür ausgegeben hat. Der Händler hat das Gold nicht geprüft, nur mit der Lupe untersucht. Was passiert, wenn sich vielleicht herausstellt, dass es kein echtes Gold war.

  14. Sie brauchen sich nicht darum kümmern!
    Die Ankäufer ist selbst schuld!
    Als „Fachmann“ hätte er das Armband vor Ort und Stelle prüfen müssen…!
    Ich würde darauf gar nicht reagieren!

  15. Es müsste ein unabhängiges Team je zweimal das gleiche Gold zum Einschmelzen schicken.
    Einmal an einer Unabhängigen Stelle und einmal bei einer Scheideanstallt/bzw. Aufkäufer um den Betrug der jetzt im Umlauf ist aufzudecken.
    Desweiteren müsste man Testkäufer schicken um die Niedrigzahlerbuden für immer zu schließen 😉

  16. Habe eine Frage, hoffenlich kann mir wer helfen.
    Meine Mutter hat in einem Uhrengeschäft ein Armband verkauft….. (Dort war für einige Tage ein Ankäufer für Gold)…..
    Das Armband war für einige Tage dort und es wurde ihr bestätigt das es echt ist und abgekauft.
    Gestern nach über 4 Wochen rif die Firma an und sagte, sie solle zu dem Uhrengeschäft das Geld wieder bringen, das Armband ist nicht echt !!!! Wie sollen wir uns verhalten !!

  17. lass dir gesagt sein es ist keine straftat sein falschgold beim haendler in duesseldorf zu verkaufen, wenn man dort zu dum ist das zu sehen ist man in duesseldorf selbst schuld.
    das risiko liegt hier beim haendler, der verbraucher muss nicht wissen das es falsch ist.
    auch wenn man einen ausweis vorlegt gibt es kein anrecht sein geld zurueckzufordern.
    wo genau in duesseldorf ist man den so dumm und kauft falschgold ? habe da auch noch viele kilos von rumliegen aus den letzten jahren

  18. Nicuma hat zugemacht, aus sicherer quelle habe ich gehoert die muessen wegen vieler vergehen und falschaussagen 250 tsd euro zahlen ansonsten ordnungshaft 🙂
    ja ja wieder ne eintagsfliege weniger, so schnell geht das nunmal im norden 🙂
    wer mehr infos will mal bei Landgericht Hamburg anfragen da gibts nen dickes Verfahren angeleiert von mehreren gepraellten Kunden ! und Wettbewerbern die die nase voll hatten von dem kindergarten.

  19. @Goldankauf Düsseldorf /
    Den Verfasser von Goldankauf Düsseldorf / Maisenb. kannich nur empfehlen.der zahlt wirklich vernüftige Preise. Habe selber sehr gute Erfahrung gemacht.
    Viele Grüsse von Essn nach Viersen

  20. Vorsicht Liebe Freunde, beim einschmelzen wird seit langen richtig betrogen.
    Die Betrüger lassen im Schmelztiegel Silber und Schmelzen nun euer Gold ein ! Somit wird der Goldgehalt bei der Analyse falsch angezeigt!

  21. Sollte NICUMA wirklich vom angegebenen Tagespreis für 333, 585, 750 etc. noch zusätzlich 5 % abziehen, wäre dies abmahnfähig.

  22. Wie dumm bist du eigentlich!?
    Das ist eine Straftat!
    Aber wenn er deine Ausweis-Daten hat, wirst du Post bekommen. Wenn er deine Daten nicht hat, ist er selber schuld und es geschieht ihm recht!

  23. Wir raten Ihnen als Privatmann noch bis nach Weihnachten mit dem Verkauf Ihres Goldes in jeglicher Form zu warten. Ein Goldpreis von 45€ pro Gramm Feingold wird auf mittelfristige Sicht nur der Einstieg sein in einen ernormen Run aufs gelbe Edelmetall. Geduld ist eine Tugend und wird sich auszahlen in diesem Fall. Besuchen Sie uns in krefeld, wir beraten Sie gern. Wir unterbreiten Ihnen ein gratis Angebot für Ihre Schmuckstücke und Diamanten. Wir kaufen unter anderem auch Lots bis 5000 Carat lose Diamanten ( Lotware) von 0,01-0,29Ct ab 120€ bis zu 450€ pro Carat bei gemischter Ware. Kommen Sie uns besuchen oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin in Ihrer Firma. Ein vergleich lohnt sich heutzutage bei sovielen schwarzen Schafen und halbseidenen Ankäufern, die den Ruf der seriösen Unternehmen in den Dreck ziehen, über absolut Null Fachwissen oder Ausbildung verfügen und jeden Tag auf den sprichwörtlich „Dummen “ warten der aufsteht.

  24. Hab gehört der Häger hört auf? Zu wenig Kapital? Zu Wenig Kompetenz? Was ist da los? Aber hat man sich ja denken können. Blender…

  25. Ich habe in Düsseldorf auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Ich habe meinen Schmuck behalten, gerade die mit viel Werbung in Düsseldorf ziehen einen nur über den Tisch.

  26. Warum fällt der Goldpreis?
    Sogenannte „Margin Calls“ von Banken, die an Spekulanten verliehenes Geld nun aufgrund der schwachen Aktienmärkte zurückfordern, um Ihre Investitionen zu sichern, führen zu grossen Edelmetall Verkäufen von Investoren, die nun Löcher stopfen müssen um die Verluste beispielsweise am Aktienmarkt zu decken. Dies ist ein Teil des Ursprungs der rasanten Talfahrt. Hinzu kommen ein durch US Maßnahmen gestärkter Dollar, und ein „Run“ auf Staatsanleihen trotz wahnsinnig niedriger Prozente.
    Hier rächt sich der Markt am Spekulanten. Gold ist eine in Zukunft an Wichtigkeit zunehmende Währung, die man als Sicherung der eigenen Liquidität und nicht als Gewinne abwerfendes Anlageobjekt sehen sollte.
    Auf lange Sicht wird sich das Verhältnis von Gold zu Dollar/Euro/Franken/Yen positiv für das gelbe Edelmetall entwickeln, dies hat meiner Meinung aber Ursprung in einer Abwertung und einem Kaufkraftverlust der Währung, nicht in einer Wertsteigerung von Gold, wenn hier überhaupt die Reden von sein kann.
    Zum Beispiel wird eine Ware, die heute für den gegenwert eines Gramm Goldes zu erhalten ist in 10 Jahren oder zum Zeitpunkt X dann zwar immer noch den Preis eines Gramm Goldes haben, jedoch wird dann ein Gramm Gold nicht 50 sondern 500 Dollar im Tausch bringen. Das Brötchen ist demnach nicht teuerer geworden, es hat nur in diesem Beispiel eine Dollar Entwertung stattgefunden. Man schliesse daraus,Gold sollte, wie Anfangs auch gedacht und historisch geschehen, als Maßstab gesehen werden, nicht eine fiktive Tauschwährung, deren Wert man ursprünglich vom Gold ableitete und dieses nur aus prakmatischen und Sicherheitstechnischen Gründen als eine Art Gutschein für real existierendes Edelmetall mit sich führte.
    Dieser Artikel von mir soll Privatpersonen und Anlegern versuchen zu verdeutlichen, dass es noch andere Blickwinkel auf das gelbe Edelmetall geben kann.
    Marcel Querl
    Kronjuwelier GmbH
    Diamantenhandel

  27. Haha, noch mehr Schleichwerbung!
    Alles Amateure hier!!!
    Macht mal richtige Werbung und dann verdient Ihr auch was, aber selbstgeschriebene Werbung in einem anonymen Forum ist lächerlich!!

  28. Also hätten Sie doch mal den Weg, ca 15 min, von dort zu uns nach Krefeld gefunden, wir zahlen immer Bar und sind Experten auf dem Gebiet der Diamanten…Kronjuwelier.de

  29. Also der in Bremen ist auch im Internet auffindbar. Wenn ich den hier nenne, dann ist das wohl Werbung. Einfach googlen. Dann kommste drauf.

  30. Hallo,
    welcher Ankäufer ist es in Bremen? Es wäre nett, wenn Sie mir sagen könnten welcher Händler es ist.
    Danke für die Infos vorab!

  31. Mein Gott, sind Sie wirklich so unfähig?
    Sagen Sie mir mal die Gramm-Angaben und ich sage Ihnen, wieviel Sie aktuell für Ihr Gold bekommen können. Dann können Sie vergleichen und beim besten Angebot zuschlagen!?

  32. hallo,
    ich würde gerne eine größere menge altgold verkaufen. Natürlich möchte ich den besten Ankaufspreis erzielen. Kann mir jemand einen Tipp geben wo ich in Hamburg oder Umgebung den besten Preis erzielen kann.
    Vielen dank vorab!

  33. Wirklich schade das das Wort nicht gehalten wird !!
    „““… an alle Händler -0,80 € /kitco“““
    das einzigste mit 0,80 € die ich sehen werde, sind die Kosten auf meiner Nächsten Rechnung.
    Trotzdem vielen dank

  34. Die Firma Kronjuwelier GmbH und die Firma Häger sind absolut autark von einander. UNSERE Web-Seite (kronjuwelier.de) wurde durch einen „Script Angriff gehackt“ und sämtliche „*.html“ mit einem malware code versehen. Es kostete uns knapp 24 std den Server neu zu bespielen, und die Sicherheitslücken zu schliessen.
    Ich sehe es übrigens ähnlich wie mein Vorredner und finde es schade, dass es selbst in unserer Branche Menschen gibt, die aus Misgunst andere Mitbewerber versuchen schlecht zu reden, nur um Ihre schlechten Kurse zu rechtfertigen. Wie in jedem gewerblichem Dienstleistungssektor sollten und werden sich doch zuletzt Serviceorientheit, eine saubere Geschäftspolitik und Ideenreichtum durchsetzen und nicht Misgunst, neid und lautes Gebrüll.
    Mit freundlichem Gruss
    Kronjuwelier GmbH

  35. @Kronjuwelier:
    Haha, selten so gelacht!!!
    Ihr denkt echt, dass die Konkurrenz nichts besseres zutun hat, als Eure popelige Website zu hacken!?
    Bestimmt steckt Anonymous hinter diesem „Hack“! 😀
    Typisch Haeger…der denkt er sei der Mittelpunkt der Branche! 😀
    Kleiner Tipp an ALLE:
    Macht Euer Business sauber und fair.
    Seid korrekt zu Euren Kunden und zur Konkurrenz!
    Die Branche ist schon ziemlich schmierig genug…
    Anstatt, dass die Ankäufer zusammenhalten, stechen Sie sich gegenseitig ab! Arm und schade…!

  36. Sie finden uns ab dem 01.09.2011 in Krefeld Uerdingen auf der Kurfürstenstrasse 48. Kronjuwelier.de

  37. Manche Privaten sind ja noch groessere GIERALDE als so manche BETRUEGERISCH agierende Gestalten die sich als profunde Goldankaeufer ausgeben und die Leute nur so über den Tisch ziehen.
    Es ist ja so einfach, 2,5% unter London Fixing für Haendler und 5-7% unter LF für Privatleute. Serioese Kollegen schaffen gut und gerne 25 – 40 Kilo pro Monat und da gehen sich solche Konditionen leicht aus.
    ABER viele Goldankaeufer muessen eben billigst einkaufen weil sie erstens nicht in der Lage sind dementsprechende Mengen zu bekommen und es auch finanziell nicht schaffen wuerden mehr zu zahlen.
    Jeder der unter einer ihm gehörenden Barschaft von 500.000,- beginnen möchte ist von Haus aus zu schwach um wirklich weiterzukommen.
    Also Kroeten zurück in eure Loecher und Profihaendler stuermt vor.

  38. Das habe ich auch festgestellt,ich beobachte seit ca.8 Wochen den Goldpreis und die Aufkäufer von Gold.Habe dann vor kurzer Zeit in diesem Forum weiter unten unter dem Beitrag „BinGespannt“ein Goldarmband anbeboten.Ein paar Zeilen darüber mit dem Nick „585 Armband und Kontaktdaten“ meldete sich jemand der zu dem Zeitpunkt dass beste Anbebot gemacht hat.An dem Tag hatte ich Preiseunterschiede von 400€ dür das Armband.Man kann auch mal 110Km und mehr fahren(Hin-und Rückweg) wenn man ein gutes Angebot haben will.FAZIT:NICHT DEM ERSTBESTEN VERKAUFEN.Angebot von einem Händler holwn und zum Nächsten gehen.Wenn der einen niedrigeren Preis bietet, ihm sagen dass Händler“XY“ mehr zahlt.Die Gebote stiegen allein in zwei Stunden um 200 €.Wie gesagt bis ich den besten Preis in diesem Forum fand.

  39. Dem kann ich nur zustimmen!
    Bitte fallen Sie nicht auf unverschämte „bis zu 40 Euro pro Gramm Feingold“ rein!
    Das sind die Firmen, die am meisten abzocken!

  40. Ich stelle fest , dass aus einem Forum was Verkäufern helfen sollte einen seriösen Partner für Ihr Edelmetall zu finden , nur noch etwas geworden ist wo sich Händler beweihräuchern und sich gegenseitig mit Dreck bewerfen . Es wäre nett wenn man den Verkäufern wissen vermitteln würde denn dafür ist dieses Forum wohl einst geschaffen worden .
    Also gebe ich dann mal ein paar Tips.
    Verkaufen Sie Ihr Edelmetall nicht bei
    Fiseuren,Kiosken,Mode Geschäften,Optikern,Schlüssendiensten,Obst Läden,Bauchläden in Centren oder ähnlichen Geschäften die von dem Geschäft offensichtlich nicht die geringste Ahnung haben.
    Vergleichen Sie Preise von min. 3 – 4 Anbietern denn das kann sich auf jeden Fall sehr für Sie lohnen .
    Achten Sie darauf das man die Waage immer sehen kann , ansonsten verlassen Sie sofort dieses Geschäft , besonders wenn der Ankäufer zum wiegen erst noch in einen anderen Raum gehen muss .
    Schenken Sie Fake Werbungen keine Beachtung die BIS ZU PREISE anbieten .
    Gänzlich unseriös !!
    Kein Ankäufer verschenkt etwas , weder ein Handy , Bargeld noch Fahrgeld , Sie zahlen für alles und um so mehr Geschenke versprochen werden je weniger an GELD erhalten Sie für Ihr Material.
    Nun noch etwas zum Lachen .
    In einer schönen Stadt in NRW überbieten sich 2 Ankäufer .
    Der eine bietet angeblich bis zu 90€ für Ihr Feingold , der andere sogar bis zu 100€ und nächste Woche werden es dann wohl bis zu 200€ sein !
    Bezahlt wird dort zwischen 18-22€ !
    Liebe Private : Wer dann auch noch in so ein Geschäft geht dem gebührt es ABGEZOCKT zu werden , so leid mir das tut .
    Gruss
    ZWERG NASE

  41. Also sind die bei Reuters genannten Preise höher als bei Kitco oder wie? Das kann eigentlich nicht sein…Letztlich wird Gold weltweit zum gleichen Kurs gehandelt. Da kann es doch keine Unterschiede geben – höchstens 1-2 Cent!
    Und wenn der Dienst von Reuters mehrere Hundert bis Tausend Euro im Monat (!!!) kostet, bleibe ich liebe bei Kitco. Denn um diese Differenz wieder reinzuholen, müsste ich mehrere Kilogramm Feingold in der Woche kaufen, und das ist leider nicht der Fall…
    Es ist auch ziemlich herabwürdigend von dir, andere als Amateure zu bezeichnen.
    Wärst du ein solcher Profi, wie du dich hier hinstellst, hättest du sicherlich keine Zeit dämliche Kommentare in solch einem Forum zu posten.
    Scheinst ja sehr viel zutun zu haben in deinem Geschäft! 😀
    Gehörst sicherlich zu denen, die Ihren Kunden eine seriöse Abwicklung vorgauckeln und dann aber nur 20 Euro pro Gramm Feingold berechnest.
    Das sind mir die größten Abzocker.
    Unsere Kunden erhalten -10 % Kitco!
    Ein seriöser und absolut fairer Preis!
    Mir bleiben dann 2-3 Euro pro Gramm Feingold, und der Kunde hat auch ein seriöses Geschäft gemacht!

  42. Okay, das 10 Gramm Verlust bei einem Kilo 585er zuviel sind ist mir auch klar.
    Ich möchte keine Scheideanstallt genannt bekommen bei der es besser ginge, mich interessiert nur wie gering der Verlust tatsächlich sein kann/solte.Warum nur werden nackten Zahlen zurückgehalten?
    LG & Danke für eine hoffentlich ausführliche Antwort!

  43. Oh lächerliches Forum, in dem sich selbstverliebte Händler selbst werbetechnisch pushen, obwohl Sie sich damit eher schaden!
    Bitte alles löschen und dicht machen!

  44. Ich gebe Ihnen zu 100% Recht. Hier sollte alles gelöscht und dicht gemacht werden. Selbstverständlich nur zum Thema Goldankauf.

  45. Kann mit jemand beantworten ob es tatsächlich eine/mehrere Scheideanstalten gibt wo man nicht gleich 2,5%-3% Verlust bei Bruchgold hat?
    585er Gold ist bekanntlich nur 583er und so sollten pro Kilo bei Abzug von Lötmaterial und Sprengringen, wenn alle Steine ausgebaut wurden, doch noch immer 580 Gramm Feingold bleiben und nicht nur rund 570 Gramm oder liege ich hier falsch?
    Es wäre schön wenn auch die echten Profis sich dazu einmal outen würden.

  46. Das ist doch lächerlich!
    Der Kunde hat beim Ankauf von versilbertem Besteck NULL Transparenz! Am Ende werde Ihre Kunden mit Niedrigpreisen abgespeist!
    Dafür sind Sie ja mittlerweile bekannt!

  47. Entschuldigen Sie bitte, aber wir können in solch einem Forum unsere Kontaktadressen nicht veröffentlichen.
    Bei Interesse, können Sie mir Ihre Kontaktdaten via E-Mail schicken, an: christian.hollet@hotmail.de
    Ich werde mich dann bei Ihnen umgehend melden.
    Gruss

  48. Verschicken -NEIN- komme aus Essen-Kommt also darauf an wo Sie Ihren Firmensitz haben. Ihre Homepage oder e-Mailadresse?

  49. Ich möchte in den nächsten Tagen ein Armband 585er / 66g verkaufen. Habe jetzt 4 Stunden mit Recherchen und Telefonaten verbracht sowie zwei Händler vor Ort aufgesucht.Preisunterschiede bis 500 €.
    Bin gespannt wer mehr bietet und den Zuschlag erhält.
    Ich kann auch nur raten: Preisvergleich!

  50. Noch mal für alle Unwissenden:
    Den vollen Goldkurs bekommen Sie NIRGENDS!
    Der Händler will auch verdienen!
    Daher sollten Sie auf Werbeanzeigen, in denen mit „bis zu 37 Euro pro Gramm Feingold“ gar nicht eingehen.
    Die, die am lautesten schreien und die höchsten „bis zu“-Beträge nennen, werden Sie über den Tisch ziehen.
    Vergleichen Sie die Preise bei mindestens 3-4 Anbietern. Dann wissen Sie, welchen Markwert Ihr Gold hat.
    Wir zahlen beispielsweise aktuell folgende Preise:
    333: 10.65 Euro pro Gramm
    585: 18,45 Euro pro Gramm
    750: 23,65 Euro pro Gramm
    Das sind keine „bis zu“-Preise.
    Das sind die tatsächlichen Preise, die Sie bei uns vor Ort erhalten.
    Achten Sie also immer drauf, dass Sie mehrere Anbieter vergleichen.

  51. Erfreulich zu erkennen, das da jemand verstanden hat wie man das Wort Neid richtig definiert, allerdings scheint dieser jemand noch nicht richtig zwischen den Zeilen lesen zu können. Ich stimme zu, krieg könnt ihr haben. Es macht den anschein das ihr noch nichts verstanden habt, es wird berg ab gehen ! Mit euren Läden, und mit dir. Mal sehen, wie lange dann gewisse Personen noch zu dir stehen, bei denen der Verlust weh tut und schlussfolgernd dann auf die andere Seite weckseln.

  52. Leben und leben lassen-auch beim Gold An-und Verkauf.Für Fairness und Transparenz sorgen-dann haben beide Seiten was davon!

  53. „Neid ist die höchste Form von Anerkennung“ …
    Das Wort an sich (Neid), hat einen negativen Beigeschmack, der wahrscheinlich durch die Auffassung der Gesellschaft enstanden ist. Ich habe mir aber gedacht, dass Neid den Menschen weiter bringen kann.
    Bin ich zum Beispiel neidisch auf den Erfolg eines Freundes, ist genau dieser Erfolg ein Ansporn für meinen Willen vorwärts zu kommen im Leben…oder ist das genau der falsche Ansporn? Im Grunde wäre das ja nicht fair meinen Mitmenschen gegenüber, wenn ich neidisch bin…oder hat das mit Fairness gar nichts zu tun?

  54. Okay, ein gewisser Händler aus Düsseldorf wollte Krieg und nun bekommt er ihn auch! Unlautere Werbung!?
    Ab nächster Woche geht es bergab mit Euch!!!

  55. Ich habe mir hiermal so einige Kommentare durchgelesen und kann nur den Kopf schütteln.
    Leider ist heutzutage jeder Volldepp Ankäufer und versucht sich dort mit Branchenschädlichen Methoden über die Runden zu schlagen. Schade aber Wahr!
    Zum anderen hat Handel nichts mit Nationalität zu tun! Wenn es drauf ankommt und der große Vergleich gezogen wird, zahlt der „orientalische“ Ankäufer mehr als der „deutsche“. Das GARANTIERE ich!
    Vergleicht einfach selbst. Seid bitte nicht so Naiv und berechnet immer einen 10-15% Abschlag für den Händler mit!
    Keiner arbeitet umsonst!!!

  56. also was hier so manche leute schreiben ist schon unter aller sau.
    dann diese möchtegern „großhändler“ die hier versuchen verzweifelt mit werbung neue kunden zu fischen.
    jeder kunde hat heutzutage in fast allen deutschen städten die möglichkeit sich mehrere angebote einzuholen und bei vielen angeboten von „normalen“ händlern, können diese möchtegern großhändler einpacken. also füße still halten

  57. Wie findet man und wählt man einen guten und ehrlichen Goldhändler bzw. Goldmakler? ‚Studieren Sie den Markt genau und passen Sie auf, sich nicht von einem aggressiven Verkäufer einreden zu lassen‘

  58. Das ist so nicht richtig!
    Nehmen wir an, Sie kaufen von einem Händler 2000 Gramm Gold an (minus 1,00 Euro Kitco).
    Dann machen Sie zunächst brutto 2000 Euro Gewinn!
    Den Schmelzverlust taxiere ich bei 1%.
    MAXIMAL!!!
    2% oder mehr Schmelzverlust gibt es nicht.
    Ansonsten bescheisst Sie Ihre Scheideanstalt!
    1 % Schmelzverlust wären demnach bei 2000 Gramm insgesamt ca. 20 Gramm. Also knapp 700 Euro.
    Bleibt ein Gewinn von 1300 Euro übrig.
    Und was ist mit den anderen Metallen im Gold?
    Silber, Platin, Palladium, Kupfer!?
    Diese Metalle decken Ihren Schmelzverlust und die Scheidekosten.
    Es bleibt ein Gewinn von mind. 2000 Euro!!!
    Kurschwankungen wurden nicht berücksichtigt!

  59. Welchen Preis können Sie aktuell anbieten!?
    Mal sind es -1,00 Euro, mal minus 0,80 Euro und nun 0,75 Euro. Was stimmt denn nun!????????
    Möchte verbindliche Angaben!?
    Telefonisch ist in MG auch keiner erreichbar!

  60. Warum sollte der Goldankauf einbrechen!?
    Es wird IMMER Altgold geben und es wird immer Menschen geben, die dieses Altgold verkaufen wollen/müssen. Ob nun der Kurs bei 34 Euro steht oder 20 Euro!
    Ich denke, dass diese Branche durchaus Zukunft hat.
    Aber man muss sich darüber im klaren sein, dass nur absolute Profis in dieser Branche auch bestehen können – über Jahre hinweg!
    Der Markt reinigt sich…so auch in dieser Branche und in ein oder zwei Jahren sind die meisten Ankaufsgeschäfte wieder verschwunden!

  61. Was haltet ihr denn davon dass der süße Traum mit dem Goldkurs zum Jahresende crashen soll und die Preise ziemlich sinken sollen. Der Soros hat ja fast all seine Goldbestände verkauft. Ich bin am Überlegen ob das Geschäft mit dem Altgoldankauf noch Zukunft hat oder man sich lieber etwas anderes überlegen sollte.

  62. Gewinn ist okay, aber nicht Gier; Belohnung ist gut, aber nicht Geiz, der Handel ist natürlich wichtig, aber Ausbeutung ist es nicht.

  63. nach abklappern einiger goldankaufsstellen mit teilweise schon ,,frechen´´ angeboten habe ich den ausrangierten schmuck meiner family bei ga haeger in ddorf verkauft, der zahlt vernünftige preise und kriegt ne empfehlung von mir, gerne wieder

  64. Okay jetzt ist das schon was anderes, aber in ner halben Stunde schmelzen und Proben… dachte das wäre für Bruchgold so hatten sie es geschrieben, dann lohnt es sich nicht und bleib bei meiner jetzigen Möglichkeit… Was ist wenn man mit Ergebnis nicht zufrieden ist bekommt man Barren zurück?? Kann man beim schmelzen und proben dabei sein???

  65. Das bedeutet Sie zahlen KitCo -30cent für Bruchgold?? Wenn ja haben Sie einen Kunden mehr…Bitte um Rückmeldung

  66. Hallo liebe Kunden,
    es ist soweit!
    Wir eröffnen am 01.07.2011 unsere 5. Filiale und freuen uns bereits Sie als Kunden begrüßen zu dürfen.
    Wo?
    Mönchengladbach – Hindenburgstraße 261
    nähe Schaffrath
    Wir kaufen Gold, Silber, Platin und Palladium an.
    Wir werden 2 Euro unter Kurs ankaufen.
    Höchstpreisgarantie!
    Besuchen Sie uns, in unserer modernen Lounge und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich von unseren beiden Experten beraten.
    Ihr Goldankauf Meinsen

  67. Das ist GENIAL!!!!
    War sonst leider immer auf mehr oder weniger unseriöse Händler in Düsseldorf angewiesen ( minus 1,00 Euro pro Gramm). Klasse, ihr habt Euren ersten Kunden und freue mich über weitere Info’s.

  68. Ab dem 06.06.2011 eröffnen wir unsere Scheideanstalt in Düsseldorf (nähe Flughafen).
    Ausreichende Parkmöglichkeiten sind vorhanden, Überwachungskameras im Außen- und im Innenbereich für noch mehr Sicherheit.
    Annahmemengen ab 50 Gramm Feingold.
    Auszahlungssummen in Bar bis zu 500000 Euro.
    Unsere Konditionen:
    Altgold, Bruchgold etc. – minus 0,30 Euro Kitco
    Feingold (Barren, Münzen etc.) – minus 0,10 Euro Kitco
    Silber – minus 0,05 Euro Kitco
    Keine Terminabsprache notwendig, keine Auszahlungsengpässe (wie bei der Konkurrenz), keine langen Wartezeiten (maximal 30 Min.).
    Öffnungszeiten:
    Mo-Fr: 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr (durchgehend)
    Nähere Info’s folgen in der kommenden Woche (Adresse, E-Mail, Telefon, Ansprechpartner).
    Wichtig:
    Personalausweis, Gewerbeanmeldung, Bescheinigung vom FA etc. mitbringen.
    Ihre Düsseldorfer Scheideanstalt.

  69. Das ist doch lächerlich!!!
    Ihr sagt: „Minus 0.80 Euro pro Gramm“ aber wenn man bei Euch anruft, dann sagt Ihr minus 1,00 Euro.
    Nur Lockangebote…
    Und Vorsicht vor Baritli Gold und Konsorten:
    Da heisst es bis zu 35,50 Euro pro Gramm Feingold, aber die zahlen keine 24,00 Euro!
    Abzocke!!!

  70. Vergleichen Sie die Preise:
    Für 333 sollten Sie mind. 9,00 Euro,
    für 585 mind. 15,80 Euro
    und für 750 mind. 20,25 Euro bekommen.
    Den Brillianten sollten Sie am besten bei ebay verkaufen, sofern dieser eingefasst ist.
    Gruss

  71. hallo, ich möchte einige gramm altgold verkaufen, wo im raum duisburg krieg ich einen vernünftigen preis? bitte auch ca. sagen wieviel gezahlt wird für 750,585,583 und 333. ein halbkaräter ist auch noch in einem ring drin gibts im raum duisburg einen ankäufer der für den brilli auch noch einen akzeptablen preis zahlt (ohne ihn als gold einfach mit zu kaufen)!!!

  72. Ab welchen Mengen ist dieser Preis gültig!?
    Weil jedes mal hört man bei Euch was anderes und das kotzt mich langsam an!
    Irgendwann schick ich mein Gold selbst zur Anstalt!

  73. Ich würde dir dafür 130-140 € zahlen. An deiner Stelle würde ich mein Gold wieder zurückverlangen. Wenn das stimmt was du sagst dann ist das Betrug!

  74. Sorry, das ist zwar nicht böse gemeint, aber wie kann man seinen Goldschmuck an Briefgold verschicken!?
    Gib‘ mal Briefgold bei Google ein, dann weißt du was ist meine…Das ist Betrug – die zahlen zwischen 4 – 9 Euro pro Gramm Feingold aus.
    Üblich sind im Handel zwischen 20 – 30 Euro!

  75. Habe mein Altgoldschmuck 333er (15g) zu Briefgold geschickt und die wollen mich mit läppischen 24,50€ dafür abspeisen.Das ist doch auch Betrug am kunden von Briefgold.de oder etwa nicht?????

  76. Ich hab Kunden die mir erzählen wie die guten alten deutschen Juweliere die abzocken!!! Mich fragte vor zwei Tagen eine Deutsche die den Preis mit anderen Goldankaufstellen vergleichen wollte, wo es denn andere Türken oder Araber geben würde. Ich hatte Ihr die „seriösen“ großen Juweliere aufgezählt und die meinte, „neee, die zahlen viel zu wenig“. Ich weiss wovon ich spreche und ich weiss was ich zahle. Die Goldverkäufer können sich selbst ein Bild machen in dem Sie zu ihrem Juwelier gehen, der gute alte mit dem großen Namen und dann die Türken und Araber abklappern. Ich denke erst dann kann man sich ein Bild machen wer den besseren Preis zahlt! Verallgemeinern würde ich das bestimmt nicht. Es gibt Ankäufer die zahlen fair und andere die zocken ab.

  77. Bitte Leute, lasst doch diese dämliche Werbung sein!
    Übrigens machen wir demnächst in Eurer Nähe einen Goldankaufs-Laden auf! *GRINS* Auf gute Nachbarschaft hehe

  78. Ankauf und Verwertung von versilbertem Besteck bei Westfälischer Edelmetallhandel und Verwertung GmbH.
    Wir bieten hier sowohl für den gewerblichen als auch den Privatkunden den Ankauf und Verwertung von versilbertem Besteck ab 90er Versilberung an.
    Weitere Infos zu uns und dem gesamten Ablauf finden Sie unter: https://www.wehv.de/

  79. Ich finde das man nicht pauschal sagen kann dass die Onlineverkaufsseiten unseriös sind. Hier machen sich die Firmen gegenseitig fertig oder erzählen Geschichten als Kunden was so gar nicht stimmt. Für Menschen die keine Lust/Zeit haben bei mehreren Geschäften einen Preis anzufordern würde ich dann den bequemen Weg über die Post wählen wobei man wirklich vorsichtig sein muss bei der Verpackung und natürlich sollte man auch an eine Firma schicken die seriös scheint (wie seriös sie tatsächlich ist weiss man leider erst nachher). Alle anderen sollten unbedingt mindestens drei verschieden Firmen anfragen. Die Firmen, die groß Werbung machen und die man wirklich an jeder Haltestelle, auf jedem Titelblatt der Zeitungen etc. sieht, müssen nicht die besten sein. Denn irgendwie müssen sie ja die große Werbung zahlen. Ich finde man sollte gerade den kleinen Betrieben eine Chance geben. Fragen kostet nichts, aber vielleicht bekommt man mehr.

  80. @Haeger: Andere Frage…ich sehe Ihr habt auch in MG eine Filiale! Können wir auch dorthin kommen!? Wäre für uns noch idealer! 🙂

  81. @Haeger: minus 0,80 Euro von Kitco?
    Sind das feste Preise oder ändern die sich irgendwann wieder nach oben!?
    Wenn das langfristige Preise sind, dann komm‘ ich bei Ihnen vorbei!
    Gruss
    ein Händler

  82. Auszahlungspreise bei goldada.de ? Alle Analyse und Scheidekosten sind bereits abgezogen. Sie erhalten die Preise ausgezahlt

  83. Ob als Privatverkäufer oder Gewerblicher Kunde. Bei uns sind Sie garantiert richtig. diamantengrosshandel.com

  84. Hallo zusammen wir möchten uns hier kurz vorstellen.
    Unsere Firma Westfälischer Edelmetallhandel und Verwertung GmbH beschäftigt sich mit der Verwertung von Edelmetallen.
    Wir haben uns dabei neben dem Ankauf von Gold, Silber, Palladium und Platin in allen Formen auf die Verwertung von versilbertem Besteck konzentriert.
    Dies bedeutet wir kaufen nicht nur massives Tafelsilber sondern auch versilbertes Besteck ab einer 90 er Versilberung mengenunabhänig an.
    Unsere Dienstleistungen richten sich hierbei sowohl an den Privat- als auch an den gewerblichen Kunden.
    Als Privatkunde haben Sie die Möglichkeit, in unsere Filiale in der Stiftstr. 2 hier in Soest oder in unseren weiteren 12 Filialen in NRW, jeden einzelnen Schritt der Wertermittlung Ihres Edelmetalls mitzuverfolgen und eventuelle Fragen noch direkt vor Ort zu klären.
    Als gewerbliche Kunde bitten wir um telefonische Rücksprache bezüglich des gesamten Ablaufs.
    Sie haben hierzu Fragen?
    Wir beraten Sie gern und stehen Ihnen persönlich beim Edelmetallverkauf zu Verfügung.
    Weitere Infos zu uns finden sie unter http://www.wehv.de

  85. denn ich zahle ebenfalls ca. 85 – 87 % des Kurses aus. Alles anedere wäre Abzockerei. Meine Kunden danken es mir in dem Sie mich weiterempfehlen und mir „treu“ bleiben.

  86. Verkaufen Sie Ihr Gold nicht für unter 90-80% des tatsächlichen Goldwertes. Die Differenz zum vollen Goldpreis entsteht durch die Kosten für das Einschmelzen, das Aufarbeiten (in 999 Feingold)und die Arbeit des Händlers. Berechnen Sie den Goldanteil, z. B. bei 333 (8 Karat) Schmuckgold Gesamtgewicht x 0,333 oder bei 585 (14 Karat) mal 0,585 usw…( 10g x 0,585 = 5,85 g. Feingold )Dann haben Sie den reinen Goldanteil berechnet. Ermitteln Sie den aktuellen Goldpreis.

  87. Willst du mich verarschen?
    Wie soll ein Händler bitte einem Privatkunden nur 1 Euro abziehen!? Das ist doch dumm, merkst du selbst oder?

  88. Lass dich nicht von solchen Idioten runterziehen.
    Dein Gold ist realistisch gesehen knapp 1200 – 1300 Euro wert. Verkauf es AUF KEINEN FALL für unter 1200 Euro. Alles, was dadrunter liegt, ist Abzocke!!!

  89. Was meinen Sie mit „was wird noch abgezogen?“
    28,70 Euro pro Gramm FG für Privatkunden ist ein Top-Kurs! Mehr zahlen wir aber nicht, da wir auch unsere Kosten decken müssen (Miete, Mitarbeiter, Steuern, etc.).
    Wenn Sie mehr zahlen wollen oder können, dann machen Sie das!
    Ohnehin sind diese Kunden absolut affig, die davon ausgehen, dass Sie beim Goldankauf den VOLLEN Goldpreis bekommen! Als ob ich nur zum Spass im Geschäft sitze und eine kostenlose Service-Leistung anbiete. Solche Kunden haben NULL Ahnung von Wirtschaft! Deppen und Affen, mehr nicht!
    Bsp.: Letztens kam einer mit einer zerbeulten und zerkratzten 4-Dukaten Münze (13,76 Gramm FG).
    Mein Preis: 435,00 Euro – also 31,61 pro Gramm.
    Der hat mir den Vogel gezeigt.
    Solche Kunden sind primitiv und affig!

  90. Dies ist völliger Blödsinn!
    Der Hinweis „mit Rechnung“ dient lediglich dazu mir unseriöse Gewerbetreibende vom Hals zu halten.
    Wir kaufen unser Gold immer auf Rechnung!!!
    Also verbitte ich mir solche Äußerungen!

  91. Lieber Beitragsschreiber viert Beiträge weiter unten, der Hinweis auf mit Rechnung lässt ahnen, dass Sie bislang Ohne Rechnung ankaufen? Danke dass sie den deutschen STaat bescheissen. Ich gehe lieber zu einer offiziellen Scheideanstalt!

  92. Ich bin nicht rassistisch und bin tatsächlich Deutscher (deutscher Pass) mit ausländischen Wurzeln!
    Dennoch sehe ich eine gefährliche Entwicklung in dieser Branche…an jeder Ecke machen neue Ankaufsgeschäfte auf, meistens sind die Inhaber Türken oder Araber. Und diese sog. Unternehmer ziehen Ihre Kunden ab, verkaufen dann anschliessend Ihr Gold schwarz ohne Rechnung weiter.
    Das machen auch deutsche Unternehmer, das ist mir bewusst. Aber das für mich, als ehrlichen Unternehmer, der seinen Kunden 15% Abzug vom Börsenkurs berechnet und der sein Gold anschliessend bei der Scheideanstalt mit Rechnung weiterverkauft ein Schlag ins Gesicht.
    Während ich pro Gramm abzgl. alle Steuern und Gebühren knapp 2,50 Euro verdiene, verdient der türkische Juwelier seine 8-10 Euro pro Gramm, da alles schwarz angekauft und verkauft wird.
    Ist das fair? No!
    Wie gesagt, will hier nicht verallgemeinern.
    Ich kenne auch ein paar türkische Juweliere, die ebenfalls sehr seriös arbeiten!

  93. Lassen Sie sich nicht mit Werbung Preisen abspeisen suchen sie nach ehrliche Händler der sein versprechen halten kann ! ! !

  94. Ich habe ein Geschäft und bin gleichzeitig Großhändler. Meine Preise sind daher ziemlich gut. Gerade die seriösen Juweliere, die das Gold was sie selbst mal den Kunden verkauft haben, kaufen es zu unverschämt niedrigen Preisen an. Wenn ich ein Laie wäre, würde ich auf all diesen Schnick-Schnack hier gar nicht hören. Ich würde mir etwas Zeit nehmen und mehrere Läden abklappern. Am Ende kann man nur gewinnen.
    Und die Seiten im Internet die so hohe Preise auszahlen würden z.B. zahlt da jemand zwar für Feingold 31,69 € aus (sehr sehr guter Preis, sofort hinschicken!), aber dann muss ich feststellen dass der gleiche Mensch für 750er Gold 35€ zahlt??? Wow, das gab es noch nie! Ich als Großhändler werde dann wohl Kiloweise mein 750er Gold an diesen seeeehr großzügigen Menschen schicken!
    Ist doch Quatsch! Nicht mal ein Kind würde das glauben. Und die die daran glauben sind selbst schuld. Viele zahlen viel weniger als die Kalkulatoren es versprechen. Vor Ort kann man besser entscheiden. So soll es sein. Aber nicht jeder ist ehrlich.
    Ich habe Kunden die sind sehr naiv und würden zu allen Preisen ja und amen sagen. Das mache ich nicht. Ich habe meine Prozente die ich vom Feingoldgehalt abziehe und gut ist.
    Und zu WirHabenKeineEigenwerbunNötig möchte ich sagen, du bist rasistisch eingestellt. Ich glaube nicht dass du ein Ausländer bist. Ich bin Deutscher und habe Konkurrenten aus dem Orient die mich dazu verleiten höhere Preise auszuhalen, denn die zahlen (zumindest bei uns) gute Preise. Am Ende freut sich der Kunde.

  95. Die Kunden haben keine Ahnung. Die Türken und Araber schön schlecht reden, dann kommen sie zu uns und bei uns gibt es dann so richtig Tiefpreisgarantie:-)

  96. Da schreibt jemand mit meinem Namen. Muss wohl ein Konkurrent sein der tatsächlich nur 20€ zahlt. Ich weiss was wir zahlen und die Kunden können ja selbst entscheiden. Aber eine Frechheit ist es allemale. Sei doch so ehrlich und schreib deinen Namen, falls du überhaupt Ehrlichkeit kennst.

  97. Ich bin erschüttert. Ich arbeite bei nas-goldankauf.de und bei uns sind die Feingoldpreise um ein vielfaches Höher als bei br…go… Die Kunden die zu uns kommen bekommen bis zu 30 € (das heißt je nachdem 28-30 €)für Feingold. Ich finde die Preise fair, denn wenn ich hier lese dass br…gol.. so wenig zahlt, dann möchte ich einfach auf uns aufmerksam machen. Ja, ich mache Werbung aber wenigstens sind wir ehrlich:)

  98. Ja Br***go** ist ein Abzockunternehmen!
    5-7 Euro pro Gramm Feingold – das ist nicht nur Betrug sondern auch Abzockerei!
    Solche Unternehmen müsste man sofort schliessen!!!

  99. Was denkt Ihr, wie sich die Branche entwickeln wird.
    Manche sagen, dass bald die Bundesbürger kein Altgold mehr hätten. Wie steht Ihr dazu!?
    Denkt Ihr, dass die Branche auch in den nächsten 10 Jahren funktionieren wird oder bricht alles bald ein!?

  100. Reibereien zwischen den Initiatoren können da nicht ausbleiben. So trat etwa Optionshändler Ewald Maisenbacher gegen seinen Partner Martin Murnigkeit mit eidesstattlichen Erklärungen auf. Er bezeugte, daß Kundengelder nicht wie versprochen bei Londoner Maklern, sondern ohne große Umwege auf eigenen Konten deponiert worden waren. Später, als die Staatsanwaltschaft in Maisenbachers eigener Firma eine Razzia veranlaßte, beschimpfte Maisenbacher seinen Partner Ulrich Wilbert als Verräter.

  101. Lassen Sie sich nicht mit Werbung Preisen abspeisen suchen sie nach ehrliche Händler der sein versprechen halten kann ! ! !

  102. Lieber Anonymer Beitragschreiber, es geht hier um richtwerte für gemischte Ausfassware. Wer LESEN KANN ist klar im Vorteil. Aber das kann man ja von den meissten hier nicht erwarten 😉 Wir ahlen im Gegensatz zu vielen Düsseldorfer sogenannten“Diamantenhändler“ immer bar und brauchen keine Wochen wie die Konkurrenz um Steine zu bewerten. Bei uns macht der Preis die Musik,m nicht die Show drumherum wie bei euch Diamanten“H
    Gaunern“

  103. @Diamantenprofi:
    Und wieder haben Sie es nötig Eigenwerbung zu machen, lieber Herr Haeger! Das ist doch wirklich unnötig oder? Wie wollen Sie pauschal Diamanten bewerten??? Diamanten werden wie Sie sicherlich wissen nach 4 verschiedenen Kriterien bewertet (4 C).
    Erst nach Abschluss dieser 4 Kriterien lässt sich ein SERIÖSER Preis ermitteln!
    Das sind wieder so dämliche Lockangebote, wie sie leider in unserer Branche häufig vorkommen!
    Beste Grüße aus Düsseldorf 🙂

  104. Liebe Goldankäufer in ganz Deutschland!
    Wir kaufen Eure Ausfassware 0,01-0,10 Ct gemischt im Lot für ca.66€ pro Carat, 0,11-0,20 für ca.125€ pro Carat, kontaktieren Sie uns! Diamantenankauf Deutschlandweit!

  105. Also teilweise ist das echt lächerlich wie manche Firmen hier beworben werden von „angeblichen“ Kunden! Gerade Kronjuwelier in Krefeld und Goldankauf Haeger in Düsseldorf und Goldankauf Marin werden hier offensichtlich von deren Inhabern auf billige Weise gepusht! Echt lächerlich…Am besten man vergleicht die Preise bei 3-5 Ankäufern in der Region und verkauft dem, der am meisten bietet!
    Internet ist blödsinn, da sind schon viele auf die Nase gefallen…

  106. Wir sind auch seit Jahren Goldankäufer im Raum Mönchengladbach / Düsseldorf und ich möchte hier einiges klarstellen:
    Manche Goldankäufer haben es anscheinend wirklich nötig Eigenwerbung zu betreiben! Lächerlich, denn letztlich soll sich der Kunde selbst ein Bild vom Unternehmen machen.
    Natürlich werben manche Unternehmen mit TAGESHÖCHSTPREISEN etc. Das ist aber totaler Blödsinn! Wir zahlen beispielsweise den aktuellen Goldkurs abzg. 15%. Denn letztlich müssen wir auch Geld verdienen und die Kosten decken und die Steuern zahlen und und und.
    Wenn aber Goldankäufer in Zeitungen mit bis 33 Euro oder mehr werben, dann ist das Betrug, denn diesen Preis kann NIEMAND zahlen, nichtmals die Scheideanstalten. Solche Werbeanzeigen werden meist von den größten Abzockern publiziert.
    Der Goldankauf ist leider, durch die vielen schwarzen Schafe, dubios geworden.
    Selbst alt-eingesessene Juweliere mit Image und Tradition zahlen Ihren Kunden nur 15-22 Euro aus.
    Das ist Betrug!!!
    Gruss

  107. Hallo Sonja, selbstverständlich werden wir die geschmolzenen Barren für uns scheiden lassen, aber das ist ja für den Goldhändler unrelevant. Eine solch transparente Lösung ist für beide Seiten die fairste und Effektivste! Weitere Infos mit Adresse in Düsseldorf gibt es von uns rechtzeitigzur Neueröffnung hier im Forum oder auf unserer Website!

  108. @Rheinische Scheideanstalt:
    Bitte um Info wann Ihr eröffnet, würde gerne euren Service/ Euer Angebot in Anspruch nehmen. Essener Goldankauf

  109. zu Rheinische Scheideanstalt….. könnt ihr das Gold auch bei uns im laden abholen? würde ungern jede Woche zu euch fahren. komme aus Bonn.

  110. Hallo liebe Gewerbetreibenden,
    wir bieten euch vorraussichtlich ab dem 1.04.2011 die Möglichkeit euer Altgold bei uns vor Ort in Düsseldorf, in unser dann neu eröffneten Scheideanstalt direkt einzuschmelzen und per Spektrometer den Goldgehalt zu bestimmen. Eine bestmögliche Transparenz und Sicherheit, da Altgold teils unter teil überlegiert sein kann. Die Preise für Gewerbetreibende richten sich nach der Menge und dem Tagesaktuellen REUTER Börsenpreis. Je nach Volumen können wir Ihnen einen Preis von -0,80€ pro Gramm enthaltenem Feingold vom Börsenpreis zum Zeitpunkt des Verkaufes anbieten. Dies soll uns ersteinmal jemand nachmachen.
    Sie können uns gerne telefonisch oder per Email kontaktieren um sich zu informieren. RHeinische-Scheideanstalt . de

  111. Aktueller Goldpreis für Schmucklegierungen (Goldankauf) bei ESG scheidenanstalt.de am 24.02.11
    Schmucklegierung/Tagesankaufpreis
    333 (8 Karat) 9,12 €/g
    375 (9 Karat) 10,27 €/g
    585 (14 Karat) 16,02 €/g
    750 (18 Karat) 20,54 €/g
    900 24,65 €/g
    916 (22 Karat) 25,08 €/g

  112. Ein sehr fairer Preis für Privatkunden liegt idr bei 10-15% unter Tageskurs und da gibt es eigentlich nur eine Handvoll seriöser Aufkäufer die soviel zahlen !!!!!!!!!!!!!!!

  113. Ein Guter Tip:
    www rheinische-scheideanstalt de
    die schmelzen vor Ort ein und man muss nicht mal Gewerbetreibender sein.

  114. Also ich war bestens zufrieden mit … Man kann in den Goldrechner die Gramm Zahl eingeben und weiss sofort was man ausgezahlt bekommt…

  115. Sehr interessante Beitraege die ich hier sehe! Ich meinerseits glaube an Gold als Investitionsmittel und Anlageinstrument der Zukunft. In diesem Sinne habe ich mich fuer breitgestreute Fonds entschieden. Durch Zufall wurde mir von einem Freund der ForexGoldFund in Luxembourg mit der ISIN Nummer LU0503987496 empfohlen. Somit bin ich mitten im Geschehen und trotzdem abgesichert.

  116. find ich ziemlich naja, erst händlerpreise angeben und dann satte Abschläge für Privatverbraucher…Nie wieder…

  117. Ich habe schon Gold am Schalter gekauft und auch im Internet. Der Schalterkauf von Gold macht auf jeden Fall Sinn, wenn man in einer größeren Stadt wie Berlin oder Hamburg wohnt. Sollte das nicht der Fall sein, findet man z.B. bei https://www.Edelmetallshops.de eine große Übersicht der Edelmetallhändler, die auch problemlos per Post oder Paketdienst nach Hause versenden. Damit spart man sich unnötige Sicherheitsrisiken beim Transport.

  118. Also Irgendwie find ich diesen Marin und seinen Internetauftritt merkwürdig.. aber ist ja nur eine persönliche Meinung, ich würde dem mein Gold nicht schicken, aber das ist ja nur meine Meinung!

  119. informative beiträge werden gelöscht,machen dass die juweliere die man beim bescheissen erwischt hat?????????????????????????ist dass ganze hier nur fake ?

  120. „Mann muss nicht unbedingt das Licht des anderen ausblasen, um das eigne Licht leuchten zu lassen.( Zitat von Phil Borman)“

  121. von wegen frohe weihnachten und so da sieht mann mal wieder wieviel goldhändler hier werbung machen und auch die beiträge selber geschrieben haben
    ihr alle seid eigentlich damit entlarft
    von marin bis häeger und dada usw usw
    viel spass an euch alle

  122. Ich verfolge nun seit langer Zeit einige Goldankäufer im Internet, nachdem ich selbst etaws bei einem Internetankäufer verkauft hatte. Und auch dieses Forum besuche ich oft.Dabei ist dies zu einem kleinen Preiskrieg ausgeartet. Wie kann ein Goldankäufer viel, viel, viel Geld für google-Werbung ausgeben(mehrere tausend Euro/Woche)z.B. moneygold.de, marin-goldankauf, briefgold.de etc., und dann angeblich ca. 5% unter Kurs auszahlen (laut Preisliste). Auch wir können mitleiweile bei kitco.com die Kurse einsehen und können uns denken, dass diese Goldankäufer nicht die Kurse auszahlen, die angegeben werden. Also Augen auf, beim Goldankauf.
    Gruß Dietmar

  123. Ich habe gerade gestern Gold an die Firma Aurum Express verkauft, die in Schleswig-Holsteiner Lokalblättern immer mit Höchstpreisen für Gold wirbt. Ich bekam mMn. zu wenig: für 37g bestehend aus 2x 333er Ringen, 2x 585er Ringen, 1 Kettchen aus 585 und ein Goldstück-Anhänger erhielt ich 340,00 Euro. Ein Anruf bei der Scheideanstalt in Norderstedt ergab einen Ankaufskurs von knapp 30 Euro, wie der Goldankäufer von Aurum Express auch gesagt hatte. Aber nach meiner Berechnung wurde dann tatsächlich nur 17,50 Euro für das Gramm Gold bezahlt. Fühle mich betrogen. Einmal mehr die Lehre: nicht an diesen Tischchen in Läden oder bei Optikern verkaufen. Die haben auch eine Internet-Seite und ich dachte, das wäre ein seriöser Laden: https://aurum-express.de – Alle Angaben zum Preis waren aber wohl falsch – und eine Quittung habe ich auch nicht bekommen! Wohl mit Absicht, so kann man das Geschäft nicht rückgängig machen oder später nachvollziehen.

  124. An den Betreiber dieser Seite!!!!!!!
    Wenn Sie Erfahrungsberichte von Verkäufern wieder löschen, dann frage ich mich, was das ganze hier soll??????
    Oder wird der Herausgeber etwa von verschiedenen Goldankaufhändlern gesponsert?????

  125. Klar das die Juweliere und Goldankäufer beim Barrenankauf nicht mit den Banken mithalten können. Die müssen ja auch noch was dran verdienen. Das dürfte jedoch allgemein bekannt sein…

  126. Ich habe heute (30.11.10 )vormittags meine Erfahrung mit der Firma Marin hier auf dieser Plattform dargestellt. Leider muß ich feststellen, das mein Beitrag schon kurze Zeit später verschwunden war. Darf man hier nur negative Meinungen äußern? Ich bleibe trotzdem dabei, das Marin eine seriöse Firma ist, die ihre im Internet genannten Preise auch auszahlt und die das Abwicklung des Geschäftes 4 Tage dauerte. Ich bin kein !! Angestellter oder Beauftragter der Firma Marin, sollte diesr Verdacht aufgekommen sein. Ich habe 2x bei Marin verkauft und wurde nicht enttäuscht.

  127. Gold ist teuer ?????
    Der Goldpreis erlebt im Moment einen Höhenflug. Bloß warum? Die Antwort ist vielschichtig: Die Förderung wird schwieriger. Die Zentralbanken horten das Edelmetall. Und Inder und Chinesen sind gerade im Goldrausch.
    Die sich weltweit abschwächende Wirtschaft bzw. die Angst davor, drückt weiter deutlich auf die Rohstoffpreise, und hier kann sich eigentlich keine Kategorie dem Abwärtstrend entziehen. Ausserdem hat der immer stärkere US-Dollar Einfluss auf einige Commodities.
    Kann ich im Internet Gold verkaufen?
    Ja! Aber beachten Sie folgende Fragen: Was passiert, wenn das Gold auf dem Postweg verschwindet, ab wann ist die Sendung versichert? Welcher Kurs wird vom Händler berechnet? Der Kurs am Tag des Verkaufes, oder erst drei Wochen später bei der Überweisung des Erlöses? Und: Habe ich ein Rücknahmerecht, und was kostet das? Generell gilt: Will Ihnen der Internet-Händler keinen Schmelzpreis nennen, dann verzichten Sie lieber und suchen Sie besser Händler vor Ort auf, vergleichen diese miteinander.

  128. Was hat er davon wenn er 5 % unter Börsenpreis bezahlt, er hat nichts verdient ? Ist er nur kostenlose Vermittler oder schreib selbst ????

  129. Goldankauf – Ankaufsobjekte
    Die meisten Banken haben sich auf den Ankauf von Goldmünzen oder Goldbarren beschränkt. Wenn Sie aber Zahngold oder alten Goldschmuck verkaufen möchten, sollten Sie hier auf ein Unternehmen zurückgreifen, welches sich auf den Ankauf von Edelmetallen spezialisiert hat. Angekauft wird hier vor allem

  130. herr robert stein
    geben sie auch mal ein link was die scheideanstalten an schmelz und scheidekosten verlangen geschweige der analyse was dann rauskommt beim endergebniss

  131. Zu Anonymous
    Vielen Dank für Ihre Aufklärungen.
    Ich kann belegen, dass unsere Firma schon länger Gold ankauft als manch andere Firmen. Ob diese Internet Seite seriös sei, dazu brauchen Sie nur unsere Bilder anschauen. Dort ist unser Geschäft abgebildet und nicht irgendein Garagenankäufer.
    Noch zu anderen Personen auf dieser Seite – schade dass diese Seite für Eigenwerbung benutzt wird und auch andere seriöse Händler schlecht gemacht werden. Sei es von Neidern oder wie auch immer! Ich möchte sie bitten nicht länger meinen Namen hier schlecht zu machen, sonst werde ich gerichtlich vorgehen. Testen Sie uns einfach aus und schreiben dann Ihre Bewertung – nicht vorher! Ich zahle keine bis Preise oder bis Mengen, sondern zahle die Preise, die auf unserer Ankaufseite zu den Agb,s angegeben sind.
    Lasst unsere Firma bitte hier in Ruhe!!!
    MfG
    AYDIN CAN

  132. http://www.mc-schmuck.de
    wie ich das so sehe zahlt dieses Portal
    4% unter Tageskurs .
    Wo bleibt denn da der Gewinn , die Steuern die gezahlt werden müssen , die Kosten der Analysen , Personal , Miete und und und .
    Klar bei dem Kurs freut sich der Private, aber mal ganz ehrlich was bekommt denn dann der Händler den vollen Tageskurs und wo bleibt dann da der Gewinn ?
    Der Bericht sieht eher so aus als hätte Ihn die Firma MC selber geschrieben und als eine Art Anzeige veröffentlicht .
    Diese versteckten LOB Werbungen habe ich schon sehr häufig gesehen .
    Wenn man dann darauf schaut das oben KLEINANZEIGEN STEHT sieht man das das vermutlich ein Eigenlob Fake des Inhabers über sich selber ist .
    Habe ich schon xxx mal in Frankfurt gelesen da ist auch ein Firma die sich über den Himmel stellt über allen.
    Na schönen Dank auch .
    Alle arbeiten umsonst und leben von der Luft 🙂

  133. Wir zahlen bis zu 40% mehr !!
    Also wenn jemand 30€ für Feingold gibt und die geben 40% mehr dann sollten wir doch da alle schnell hin rennen und reichen werden .
    Waren die vielleicht bei Ankäufern die immer noch versuchen Feingold für 5€ pro Gramm zu bekommen ?
    Was eine schlechte Werbung Leute wer hat euch denn beraten ?

  134. Ich gebe auch mal was zum besten .
    Hier scheinen zwar nur Händler zu sein aber ggf verläuft sich mal ein Privater hier her .
    Preisangaben mit bis zu , unseriös !
    Portale ohne Transparenten Ankauf Rechner am besten meiden !
    Portale in denen kosten an den Kunden weitergegeben werden , meiden !
    Immer auf das kleingedruckte achten in den Anzeigen !
    Beim verkauf vor Ort immer min. 3-4 Aufkäufer besuchen und Preise vergleichen .Alt eingesessene Ankäufer sind oft eine gute Adresse .
    Flyer Ankäufer,Fremd-Shop Ankäufer, die Ankäufer die mit ihren Tischen in den Zentren stehen oder die die nur einen Schreibtisch haben und alle Monate wechseln sollte man meiden .
    Mit Fremd Shop denke ich weiss jeder was gemeint ist .
    Wenn der Friseur , der Optiker oder der Quelle Shop auf einmal Gold kauft .
    Sie gehen ja auch nicht zum Metzger wenn Sie sich die Haare schneiden lassen wollen .
    Immer darauf achten das ein Ankaufs-schein ausgefüllt wird und Ihnen auf Wunsch eine Kopie ausgehändigt wird .
    Eingetragen sollten immer sein : Gewicht,Preis,Käufer,Verkäufer und die rechtliche Belehrung .
    Die Waage sollte immer für den Kunden sichtbar sein .
    Der Schmuck sollte nicht zerstört werden bei der Prüfung .
    Entweder der Käufer kann sein Geschäft oder Sie müssen zu einem anderen gehen .
    Schreiben könnte ich wohl ein Buch aber meist interessiert es eh kein sonst würde es nicht jeden Tag 100 neue An und Verkäufe gegen 🙂
    Also meinen Damen und Herren mehr Tips für den Verbraucher Bitte !!

  135. Also teilweise ist das hier der Pure Blödsinn den man hier list .
    Experten , wo sind hier Experten ??
    Hier sind ein paar die Eigenwerbung machen .
    Ein Paar die null Plan haben und nur über andere Portale lästern .
    Mal Fakt für die Super Experten hier .
    Der Börsenkurs liegt ca. 1,5-1,8% unter den Ankaufskursen so ziemlich aller Scheideanstalten in Deutschland .
    Idr rechnet man mit 2-3% Scheideverlusten und ca. 1%-3% je nach eingelieferter Menge mit Scheidekosten !Diese Kosten sind für fast alle Verkäufer gleich .
    Einige hier erwähnte Portale haben Geschäfte,Personal,haben die Arbeit,müssen vorfinanzieren , die Schwankungen an der Börse abfangen und und und. Das alles kostet Geld denn Glasperlen wollen die nicht haben !
    Oft kann man sein Gold sofort fixieren aber nur wenn man lange im Geschäft ist oder groß genug ist .
    Wenn ich Portale sehe und davon gibt es sehr sehr wenige die teilweise den vollen Tageskurs anbieten finde ich das extrem seltsam . Es gibt auch welche die sogar über Kurs zahlen .
    Jemand zahlt mehr als er bekommt ??
    Ein sehr fairer Preis für Privatkunden liegt idr bei 10-15% unter Tageskurs und da gibt es eigentlich nur eine Handvoll seriöser Aufkäufer die soviel zahlen .
    Bei Händlerkäufen wird natürlich immer mehr bezahlt da die ja nun auch kontinuierlich kommen und man mit dem Material rechnen kann .
    Man sollte nie vergessen Leben und Leben lassen . Natürlich liest man , zahle 5o€ pro Gramm Feingold oder man bekommt Riesenflyer gezeigt in der Bild oder ähnlichen Zeitungen . Nun jeder weiss ja das diese Werbung der Kunde zahlt .
    Es wird immer einen geben der mehr zahlt.
    Fakt ist einen seriösen und zuverlässigen Parter für sein Altgold zu finden .
    So und nun können die Anfänger auf diese Seite ein paar Kommentare schreiben
    Gruss
    Goldkäufer

  136. Wiele nette Berichte die ich hier so lese teils recht informativ .
    Nutze nur Seiten die auch einen Ankaufsrechner haben damit ich weiss was ich ausgezahlt bekomme .
    War bei http://www.goldprofi.de doch sehr zufrieden .Preise wurden so bezahlt wie es im Rechner stand .
    Es gibt bestimmt auch vor Ort Geschäfte aber hatte keine Zeit alles abzuklappern um die zu testen .
    Also ich war zufrieden .

  137. Bitte hier keine Bewertungen hier über Händler abgeben die Ehrlich arbeiten, da der Betreiber dieser Seite echte Kundenmeinungen löscht.

  138. ich habe gelesen dass er die preise die er verspricht teilweise nicht annähernd bezahlt? stimmt das? ist money gold also unseriös?

  139. Warum werden hier einträge von echten Kundenmeinungen gelöscht? Wir haben gestern einen Goldankäufer gelobt und unser Beitrag wurde gelöscht??? Steckt der Betreiber mit anderen unseriösen Goldankäufern unter einer Decke???

  140. Der Ankaufspreis von Gold, Silber ist von vielen Faktoren wie Wirtschaft, Handel, Produktion usw. abhängig. Der Goldpreis ändert sich oft stündlich.Ich halte nicht viel davon, Sie mit festen Preisangaben zu locken. Dies empfinden wir als unseriös!

  141. War heute morgen bei Goldankauf-Haeger in düsseldorf und habe dort für mein Krügerrand 965 euro erhalten. Top preis. Goldankauf-Haeger zahlt mehr als die Banken…….

  142. Habe vorgestern beim Goldankauf Haeger meinen letzten 1Gr. Barren verkauft.
    Mir wurde wie auf der HP ausgewiesen knapp unter aktuellem Börsenkurs 30,40€ bezahlt.
    Habe auch gefragt was sie für Silber Bullion Münzen (Maple,Philies) geben.
    Da war ich schon überrascht wie wenig es da gibt. Knapp 4,00€ weniger als Börsen Unzenpreis.
    Naja,in Sachen Gold kann ich es nur empfehlen zumal mit paar Ecken weiter ein Juwelier 16,00€ geben wollte! Hab den erstmal ausgelacht:)
    War wohl in der Filiale Mönchengladbach,aber denke das wird an denn Preisen nichts aus machen.
    Gruss

  143. hallo alle zusammen
    ———————–
    Die Firma ESG – Edelmetallrecycling die seit 42 Jahren handelt mit Edelmetalle. Die Preise sind so wie sein soll, andre Preise sind nach mein Meinung nur Köder-Preise. Die Leute was keine Ahnung von Goldlegierung und Umrechnung haben werden immer zufrieden mit das ergebnis wie immer in Werbung zu sehen ist. Zitat : ich habe für mein schmuck 1.200,00 € Bekommen und keiner sagt was war tatsächlich das Gold wert, da sind die Gauner stark. zum Beispiel glaube ich weniger das der Zwischenhändler zahlt mehr als das Gold wert ist schließlich kein Händler verzichten auf sein Verdienst weil er nur ihnen gefallen tut. Einfache Preisberechnung ist den Börsenprei minus 10 bis 18 % als Ehrliche Preis für Sie und Händler die andre werbungspreise haben dicke haken wo am ende Sie den kurzen ziehen. LASSEN SIE SICH NICHT MIT HOHEN PREISE LOCKEN. Hier kann man rein schauen die Goldpreise von ESG : https://www.edelmetallgrosshandel.de

  144. zu meinem bedauern muss ich feststellen das beiträge die negativ über marin geschrieben werden gelöscht werden. vor kurzem wurde hier berichtet das scheinbar jemand von dem beschissen wurde. werde nun einen screenshot machen und mal sehen ob der hier auch gelöscht wird.

  145. Ich bin von ESG total begeistert. Innerhalb 1 Woche hatte ich mein Geld und genau den Kurs, der angegeben war. Ich werde wieder mit der ESG zusammenarbeiten, wenn sich die Gelegenheit ergibt. Vielen Dank U. Bakemeier

  146. haben hier viele notwendig! wenn das geld für google adwors nicht mehr reicht wird dieses forum zugespamt. glaubt doch kein kunde mehr was hier steht.

  147. LIEBER BETREIBER DIESER SEITE, diese Goldankauf Vergleichsseite ist von dem Gold-ge typen, bitte löschen Sie solche Eigenwerbung und Kunden-Irreführungen-

  148. Mörin ? det finde ick lustig ! ja dieser mörin ist weg vom markt wegen der eigenwerbung, hast recht.
    ich mag google – hart aber fair,
    so einer sollte auch rausgeschmissen werden 1) macht preise die anderen keines luft mehr geben 2) ist in sich verliebt wie man hier gut lesen kann (anderes anbieter kann man auch gut finden aber nicht einer sagt hier gutes, das sagt schon viel aus …)
    3) auch menschlich ein arschloch…….“ich bin marktführer“ gerede etc…… sowas mag auch google nicht (google hat auch mitarbeiter die lesen können, und das machen die auch)
    hier wurde gerechtigkeit gesprochen wo gerechtigkeit fehlte, großkotzige menschen sind halt schon immer tief gefallen…….

  149. Raus aus dem Google-Index dank Black SEO -Praktiken
    Auch für die Suchmaschinenoptimierung gilt: “Wer nicht hören will, muss fühlen”. Vor langer Zeit hatte der Spam-Verantwortliche MattCutts angekündigt, WebSites, die gegen die Google-Richtlinien verstoßen, mit Rausschmiss aus dem Index zu bestrafen. Wie angekündigt, räumt Google den Suchmaschinenindex kontinuierlich weiter auf, auch in Europa.
    Black SEO -Praktiken sind solche Suchmaschinenmanipulationen, bei denen eine Verletzung der Google-Richtlinien bewusst in Kauf genommen wird, um sich (kurzfristige) Suchmaschinenvorteile zu verschaffen. “Black

  150. dieser Mörin ist bestimmt rausgeflogen weil der soviel eigenwerbung gemacht hat, sowas mag google nicht 🙂 sowas nennt man in asien Carma…..dem der schlechtes tut wird auch schlechtes wiederfahren

  151. Da ich bereits über verschiedene Meldungen in der Presse sensibilisiert war, dachte ich mir, dass ich mich an einen „seriösen“ ortsansässigen Juwelier wende um verschiedene Schmuckstücke und Münzen aus Gold aus einer Erbschaft zu verkaufen. Ich hatte mich bei Bekannten informiert, die mir dann einen Juwelier in Kempen/Niederrhein empfohlen haben, der mit Goldankauf wirbt.Gold Fander, 47906 Kempen, 40 Jahre ortsansässig, Spezialist für Trauringe!
    Da ich überhaupt keine Ahnung vom Wert hatte, habe ich dem Juwelier geglaubt und bereits 1 x Altgold im Wert von 1000 € an ihn verkauft.
    Jetzt wollte ich noch einmal Gold verkaufen. Es waren viele Bruchstücke und ein massives Armband dabei und deshalb war die Menge sehr übersichtlich.
    Der ortsansässige Juwelier bot mir 1700 €. Das kam mir komisch vor, da alleine das Armband sehr schwer war.
    Erst danach habe ich mich im Internet informiert und die Stücke wieder abgeholt.
    Gestern war ich bei einem Goldankäufer in Krefeld, der im Internet in verschiedenen Foren eine gute Resonanz hatte.
    Ich habe dort für die selben Stücke 3600 € erhalten!
    Wie man an dem Beispiel sieht, muss man beim Goldverkauf nicht auf unseriöse Internetankäufer herein fallen.
    „Seriöse“ ortsansässige Juweliere spielen bei dem Spiel ebenso mit.

  152. Schonmal Jemand gemerkt das das auch nur eine Eintagsfliege war , ?
    Schliesslich hat Google ihn ja rausgeworfen, finden tue ich die Seite von marin nicht mehr …..

  153. Da dein heini scheibar mit einem Goldankäufer zusammenarbeit wird dieser 1,50 unter börse bekommen, wird aber noch dran verdienen, also 284€ wie er sagte auszahlen, deshalb geh lieber zu jemandem der bar ankauft und nicht sooo pleite ist, dass er an irgendeinen Betrüger Romänen verkaufen muss 😉

  154. Nicht ganz aber fast..aber der ist ja am Arsch der Welt 😉 333€ wäre ein guter Preis…. alles unter 300 wäre nicht fair, alles über ist ok….Leben und leben Lassen….

  155. @ ein mal die woche schreiber. entweder sie haben nicht richtig gelesen oder ich mich zu kompliziert ausgedrückt. nicht ich habe, sondern ich werde es wohl da abgeben
    und nicht ich bekomme 1,50 sonder bei z.b. goldpreis 31€ zieht er 1,50 ab so das ich 29,50 habe. bzw. das wie es dann in gramm und goldanteil umgerechnet wird. sprich hier für 333er 34g gold 333.999€ okey???

  156. 34g ca.285 € da ist aber nix mitr 1,5 unter börse selbst bei 333…..1,5 drunter wären bei 333er 9,82 pro Gramm++
    wären dann 333€ minimum!

  157. Also da hast du dich veraschen lassen für die Menge Feingold haben Sie dich ABGEZOGEN! Und einmal die Woche geld abholen? Ist dein Goldankäufer Pleite????
    Der bekommt von seinem Gold-Juden-Mwst-Betrüger vielleicht 1,50€ unter Börse aber sicherlich nicht du :P, da haste dich aber verarsvchen lassen hoch drei!

  158. wow wie viel zeit die betreiber von goldankäufen nebenher so haben… bin durch zufallhier gelandet. und habe bemerkt, das ich das risiko mit schicken wohl eher lasse. und meinen goldschmied in bad iburg gold wagner nehme. war ich heute. er hat mir genau erklärt wie sein preis zustande kommt. er zieht wenn ich es richtig verstanden habe 1,50 euro je gramm ab vom aktuellen goldpreis und fertig. geld ist da sobald der kurrier immer einmal die woche wieder da ist. ich hab mal verglichen. war heute nachmittag da und hätte für 34g ca.285 € bekommen. hat da noch wer was zu meckern? klar kann ich sicher mit etwas gucken noch irgendwo – euro mehr bekommen. nur allerding mit schicken oder fahren. und für europ kann man nicht nach bückeburg oder krefeld kommen aus bad iburg. schicken. oh ne bei mir ist soooo viel in der post schon hängen geblieben und einschreien für euro…
    was meinen sie hier alle so???

  159. Exakt 53 Gr. 14 Karat Gold geerbt (grottenhässliches Armband) , und mal die Mühe gemacht zu vergleichen.4 Anbieter hier in Krefeld besucht!
    Niedrigster 480€<— Frechheit, direkt am Hauptbahnhof hier in Krefeld!
    Höchster 860€ (Fürs gleiche Armband!!!!) in Uerdingen Kronjuwelier.de ……….Wie kann das sein? Ein anderer Juwelier, und ein Antiquitätenhändler lagen um die 600€.
    Wie kommen solch hohe Differenzen zustande?????????

  160. Also die Grammpreise sollte man einfach mit dem Gewicht der Stücke multiplizieren und auf keinen Fall unter dieser Summe verkaufen,
    also hat man zum Beispiel 10 gramm 333er= gut ist ab 90€
    Zum beispiel 10 Gramm 585er= Gut ist wenn über 160,
    bei 10 Gramm 750er gut ist wenn über 200
    Im Endeffekt zahlt niemand Über Börse, also nicht auf BIS Preise reinfallen!

  161. Nicht die Grammpreise vergleichen sondern was am ende rauskommt. die superzahler hier nutzen doch jede gelegenheit. immer nur hingehen und dann direkt vergleichen. verschicken ist und bleibt schrott.

  162. Jeder sollte selber Preise vergleichen! Oft stimmen die Homepage Preise nicht oder es sind BIS oder MAXIMAL Preise angegeben. Deshalb mein Tip: Immer mehrere Anrufen und eine verbinmdliche telefonische Auskunft einholen! Jeder seriöse Ankäufer wird euch am Telefon nett beraten und DEFINITIV PREISE NENNEN! Jeder der keine Preisauskunft gibt ist unseriös, Tip: Fragen Sie einfach was er für 10 gramm 585er bezahlt! Unter 160€? Finger weg!

  163. Leider ein wenig das Thema dieses Forums verfehlt, jedoch ein Meisterwerk moderner Lyrik, dass vergeblich seines gleichen sucht!

  164. Willst du die besten Preise haben, musst du eine Reise wagen. Geh in den Garten press es raus, es wird bestimmt ein Augenschmaus!

  165. ZAHLE FÜR JEDE ECHTE
    Krügerrandunze 900 in Bar! Bei Interesse anrufen, raum NRW
    015223961129!
    Gruss an Alle hier im Forum!

  166. Der Sücrü vom TRÖDELTRUPP Labert ja auch nur MIST!!!!! Heute: Für 925er Silber bekommt er maximal 17 € pro Kilo!!!!!!!
    WO VERKAUFT DER ?!?!?!?!?!? Bei Kronjuwelier.de , oder Haeger/Marin etc zum beispiel bekommt man man um die 280€ pro Kilo,
    15 mal so viel wie der TRÖDELPROFI!!!! Lachhaft!

  167. Ich glaube eher die Leute schauen hier vor dem Verkauf rein, im Nachhinein wird man sich ja nur ärgern wenn man die Preise normaler Goldschmiede mit den Juwelieren und Goldankäufern hier vergleicht. 10% unter Börse finde ich faqir und ist eigentlich sonst nirgends auf der „strasse“ zu bekommen!

  168. Also ich empfehle http://www.edelmetallkontor.de.
    Habe dort einiges verkauft und zuvor die Sachen auch schon vorsortiert. In meinem Silbertütchen befand sich aber auch ein Weißgoldring (hab das allerdings nicht gewußt), worauf mich Frau Müller auch aufmerksam gemacht hat.
    Das fand ich äußerst korrekt und fair.
    Ich war super zufrieden.

  169. Liebe Forumsgemeinde,
    das ist ja wohl alles nicht zu glauben. Dieses Forum scheint mir inzwischen nur zur Eigenwerbung zu dienen. @ Thomas: Bei uns bekommt jeder die Preise die auch auf der Homepage stehen -> https://www.Kronjuwelier.de ! Wir haben niemals jemandem darunter ausgezahlt bzw. angeboten! Bei uns hängt jeden tag eine Preisliste für die Kunden aus, die identisch mit der Internetpreisliste ist! Wir haben in den letzten 8 Monaten übrigens nie weniger als 7,50€ pro Gramm 333er (8Karat) ausgezahlt. Dies ist schlichtweg eine Lüge eines neidischen Konkurrenten, der versucht hier seine „Abzocker Ankaufspreise“ zu rechtfertigen Schade, dass viele Mitbewerber anscheinend sehr frustriert sind, aber ein kleiner TIP AN ALLE HÄNDLER: Zahlt feste Mindest Preise an jeden der kommt, unabhängig von der Menge, und es wird sich schnell rumsprechen, dass Ihr fair rechnet! Man muss ja nicht immer gleich mit 50% kalkulieren, 7-10% sind völlig ausreichend als Abzug vom Börsenkurs!
    Zum Schluss an unsere Kunden: Vielen Dank für die ganzen lieben Einträge, es haben schon einige Leute über dieses FOrum den Weg zu uns gefunden und alle waren sehr zufrieden! Das Team von Kronjuwelier.de

  170. Freitag bei der Firma Kronjuwelier.de in Krefeld gewesen, alles wie vorher telefonisch angefragt ausbezahlt bekommen! Keine Komplikationen, nichts zu beanstanden, danke hier ans Forum und die zahlreichen Testberichte..

  171. Das liegt daran da der Haeger kein Analysegerät hat und scheinbar unsicher war ob es nicht doch Palladium ist.
    Ich denke er wird es früher oder später auch noch lernen, aber dem seiner geschäftstaktik wird es den Haeger nicht lang geben.

  172. Liebe Leser und Forumsschreiber, einfach ist es ja nicht sich hier durchzuforsten bei all den Einträgen. Mein Weg führte zur Firma Kronjuwelier in Krefeld, (war praktischerweise auch der kürzeste Weg für mich aus Moers) und ich bekam für exakt 93,2 Gramm 585er (Zwei Armbänder) 1500€ ohne Murren direkt im Laden bar ausgezahlt. Mir wurden zunächst 1478€ und ein bisschen geboten, aber auf Nachfrage war man bereit aufzurunden. Ich empfand es als fair und fühlte mich nicht störend, die “ Herrschafften mit meinem Schrott zu belästigen“ wie es mir bei einem Ankäufer hier in Moers schien. Ein Teil des Geldes für die bei uns nur im Schrank versauerten Ketten meiner Mutter wird jetzt erstmal zur Freude meiner Frau in einen weiteren Brilli für Ihren Memory Ring investiert, da dieser schon 3 Monate überfällig ist. Ich kann nur jedem Raten die Preise zu vergleichen die Vor Ort Bar angeboten werden, da diese sich bei manch einem Ankäufer oft von den beworbenen Preisen unterscheidet. Viel Glück an Alle

  173. Wir waren heut leider bei Herrn Haeger in Düsseldorf undmussten feststellen, dass er uns im Endeffekt knapp 6 € unter Börsenkurs anbot. Er konnte janicht wissen, dass wir vorher alles abwiegen haben lassen. Viel Wind um nichts 🙁

  174. Wenn das stimmt sind ja wirklich alle 3 sehr fair, hier in Oberhausen ziehen die meissten 10-15€ vom Börsenpreis ab…

  175. Wenn du beim Haeger dieselben Preise wie beim marin oder beim kronjuwelier bekommst, heisst das Nur dass der Goldankauf Haeger scheinbar mit Preisen wirbt die er nicht bezahlt, da seine Werbepreise unrealistisch höher sind als bei den beiden…. Hat sich da gerade etwa jemand selbst als Gauner ge-outet der die Leute mit hohen Preisen lockt aber dann weniger ausbezahlt? Sieht für mich ganz danach aus!

  176. Goldankauf Haeger ist wieder einer dieser typischen die mit BIS Preisen werben. Niemand wird für Bruchgold über Börsenpreis zahlen. Das ist absoluter Schwachsinn. Ich halte mich lieber an die hier getesteten wie Marin in Bückeburg, Kronjuwelier in Krefeld oder in München gibt es auch noch einen guten!

  177. dein häger zahlt stand heute 31,55 für 986 gold. die börse spricht feingold 29.-€. entweder zahlt dein kollege gern drauf oder ist einfach nur betrug was da drin steht.

  178. Seit der Goldkurs so in die Höhe geschossen ist, sprießen natürlich auch die Goldankäufer überall wie Pilze aus dem Boden und jeder meint, er müsste auf diesen Zug aufspringen und noch ein paar Euro mitnehmen.
    Der Hype um das Thema Gold ist wirklich nicht mehr normal, bis hin zu der Tatsache, daß im TV schon Werbung gemacht wird und die Ahnungslosigkeit vieler ausgenutzt wird.
    Meine persönliche Erfahrung ist allerdings, wie sicherlich bei einigen anderen auch, daß insbesondere die Juweliere, die uns seinerzeit den Schmuck teuer und mit vollmundigen Argumtenten verkauft haben, am wenigstens bezahlen und bei den restlichen Goldaufkäufern die Unterschiede recht groß sind, wobei ich sagen muß-ok-die müssen ja auch noch was verdienen-leben und leben lassen.
    Im Internet tauchen ja mittlerweile auch immer mehr auf, die sich beim google-ranking nach oben schieben, bzw. entsprechende Anzeigen geschaltet haben, teilweise mit reißerischen „BIS…X-Euro Höchspreise“, die völlig unrealistisch sind.
    Meine Meinung ist-je weniger reißerisch so eine Website aufgebaut ist, desto besser und seriöser, siehe beispielsweise marin oder auch http://www.edelmetallkontor.de oder auch http://www.goldankauf-ziehl.de.
    Wir brauchen keinen Schnick-Schnack und irgendwelche Promis, die sich dafür hergeben, sondern wir brauchen Preise, bei denen jeder etwas von hat und beide Seiten ein gutes Gefühl haben…

  179. Also an Mareike und Manfred: In eueren beiden Beiträgen steckt versteckte Werbung. Das sollte hier jeden klar sein.
    Manfred zu dir: Wenn du einen anderen seriösen Händler suchst dann könntest du einfach weiter unten lesen. Da du aber keinen anderen suchst ist mir sicher klar das du nur Maxxgold erwähnen wolltest. spar dir das.

  180. An der von mir festgestellten Tatsache ist nichts falsch. Über die wenigsten Ankäufer findet man schlechte oder gute Aussagen im Internet außer in diesem Forum. Und das Fernsehen im Hause zu haben heißt nicht viel und ändert nicht an der Täuschung auf Ihrer Seite. Briefgold.de ist auch jeden Tag im Fernsehen und…..?

  181. Also Fakt ist doch: was ich hab das hab ich. Viele Händler, die hohe Ankaufspreise anbieten machen anderswo Abzüge. Mal werden Schmelzkosten fällig oder Gewichte werden nach unten korrigiert. Auch geben einige Ankäufer einen hohen Feingoldpreis an aber für 333er Gold wird nicht 33,3% des Feingoldpreises bezahlt, sondern deutlich darunter. Kunden sollen durch den hohen Preis angelockt werden. So und anders machen es zB. Marin-Goldankauf, moneygold. de, altgold-verkaufen.de und auch andere Konsorten. Da sind mir die lokalen Ankäufer lieber, die mir den Betrag sofort zahlen und ich das auf die Hand bekomme.

  182. Also bei dem Preis brauch man ja wohl nicht weiterreden 😉
    Das ist gerade mal die Hälfte von dem was seriöse zahlen… Und im Reisegewerbe ist es verboten obwohl oft gerade auf antikmärkten illegalerweise zu lachhaften preisen angekauft wird!

  183. Ich weiß nicht ob es schon wer mitbekommen hat, aber es existiert eine Firma Namens „Guardian Jewellery“. Diese sind mit nicht festen Standorten in bsp. Einkaufszentren. Jetzt frage ich euch wie das sein kann da dies im Reisegewerbe verboten ist. Genannte Firma zahlt übrigens bei 585- 8,50€.
    Ich hoffe auf antworten. ps.wie es aussieht hat die firma ihren Sitz in England.

  184. Hallo Kollegen. Ich kaufe nun seit einigen Jahren Gold. Ich bin sicher kein schlechter Zahler aber mit einigen hier kann ich nicht mithalten. Bzw. könnte ich schon, aber verdienen muss man ja auch noch. Jedenfalls schön so ein Händlerforum zu lesen. Ich denke mal das hier maximal 3 % Private Leute sind. Somit denke ich ist es sinnlos schlechwerbung zu machen.

  185. Also man hat ja keine Einfache Aufgabe sich hier durchzulesen, bei den ganzen Schwachsinnskommentaren.
    Ich komme gerade aus Krefeld, Ich wohne in Düsseldorf, also quasi ein Katzensprung! Preise wurden wie auf der Seite beworben ausbezahlt. Hatte vgorher alles hier wiegen lassen und bin im Endeffekt 250€ besser bei weggekommen als hier in Düsseldorf. Dafür fährt man doch gerne ein paar KM mehr…Hier die Adresse: http://www.Kronjuwelier.de

  186. Werter Herr „Stefan“
    Wenn Sie nun schon die grossen roten Buchstaben ueberlesen haben, haetten Sie doch wenigstens 1 mal das Begleitschreiben oeffnen koennen. Gewiss haetten auch Sie dann gesehen das der Ankauf in der Urlaubszeit bei uns EINGESTELLT ist was umgekehrt bedeutet das die Preise auf der Seite sowieso sind)
    Noch deutlicher ? Wie das bitte ?
    Zu Ihren weiteren Ausfuehrungen – gewiss stecken wir nicht mit Herren Marin „unter einer Decke“, jedoch taetigen wir Testverkaufe um unseren Wettbewerb zu kontrollieren und so betruegern die den Markt schlecht machen das Handwerk zu legen.
    Das wir nun Marin erwaehnen, obwohl es ein Wettbewerber ist, sollte Ihnen vielleicht mal zu denken geben……
    Koennte es sein, dass Sie selbst ein „Konkurrent“ sind der augenscheinlich einfach nur depremiert ist, da jeder Kunde heute einen fairen Preis sucht Sie diesen aber nicht bieten koennen?
    Die Formulierungen Ihrer Kommentare deuten schon sehr darauf hin. Sie haben ausserdem augenschenlich nicht einmal unser Begleitschreiben geoeffnet, dies verdeutlicht dann noch mehr das Sie gewiss kein Verbraucher sind der Gold verkaufen moechte……
    Ich wuensche Ihnen aber trotzdem mal eine erfolgreiche Woche und verbleibe mit freundlichem Gruss.
    PS > Wir Raten jedem Verkaufenden diesen bericht zu lesen (verbaucherschutz)

    Wir z.b. zahlen 90 bis 95 % des Goldwertes aus, andere bei weitem nicht mal 20% des wertes !!
    Im oben erwahnten bericht haetten wir also knappe 800 bis 1000 euro verguetet !
    Verkaufen sollte man da wo man genaue auflistungen erhaelt…..
    333 = gewicht x tagespreis = ankaufsumme
    585 = gewicht x tagespreis = ankaufsumme
    Gesamtbetrag =
    sagt man Ihnen nicht die Gewichte und den Tagespreis im Angebot, sollte es einem zu denken geben und mann sollen NICHT verkaufen bzw. ein genaue beschriebenes Angebot anfordern und dann vergleichen mit den Preisen anderer!! (auch gewichte vorher mal wiegen lassen in der Apotheke oder einem Lokalen Juwelier)

  187. Gold 333 7,84 € / g
    Gold 585 14,01 € / g
    Gold 750 18,05 € / g
    Gold 900 21,02 € / g,
    Wieso zahlen die nur so wenig?
    Ist ja einiges mehr wert, dasd ist schon GIERIG!

  188. könnt ihr mal mir der eigenwerbung für marin goldankauf aufhören? ist langsam unglaubhaft. Ich denke mal marin haben die hier bezahlt das nur positive berichte erscheinen.

  189. Sehr geehrte Leser, wer auf Nummer sicher gehen möchte ist gut damit Beraten sein Edelmetall persönlich an einen Händler in der Nähe zu verkaufen.
    Warum?
    Punkt 1: Der Goldpreis unterliegt teilweise starken Schwankungen und der von Ihnen erwartete Betrag kann durch die Laufzeit Ihrer Postsendung schon mal einige hundert Euro weniger sein als erwartet, wenn der Goldkurs fällt und die Händler entsprechend abwerten.
    Punkt 2: Vor Ort sind Sie der Herr/Dame im Ring. Sie erhalten den aktuellen Tageskurs und entscheiden ob Sie Ihr Edelmetall dann abgeben. Seriöse Ankäufer testen alles vor Ihren Augen.
    Dadurch wissen Sie ob das Gewicht auch wirklich richtig ist – wie beim entfernen von Steinen oder Verschlüssen.
    Punkt 3: Kommt es dazu das Sie mit dem Preis nicht einverstanden sind oder der Händler einen Teil des Betrages in Gutscheinen auszahlen möchte, können Sie sofort ablehnen und müssen nicht um die Rücksendung Ihrer Werdgegenstände kämpfen, wie es leider bei einigen unseriösen Händlern schon oft vorgekommen ist.
    Punkt 4: Der höchste Preis ist nicht immer der Höchste! Kundenberichte zufolge werden oft Steuern oder Qualitätsmängel die es nicht gibt abgerechnet.
    Besuchen Sie uns gerne auf unserer Webseite: http://www.antiquariatedelalt.de

  190. Jedem steht es doch frei, wo er sein Gold verkauft und in Zeiten des Internets kann sich doch jeder selbst informieren. Ich persönlich würde allerdings nicht an eine Firma verkaufen, die auf ihrer Homepage die Preise NICHT bekannt gibt.
    Ich habe mit http://www.geldfuergold.de sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Ansonsten finde ich es nicht gut, daß hier in diesem Forum so ein Kleinkrieg herrscht…

  191. Das ist doch hier eine gekaufte Seite.
    Mein letzter Beitrag über Marin – mit größtenteils positiver Aussage war schon nach einem Tag gelöscht.

  192. …nein danke. Wenn was erwidert werden soll, dann sollte es nicht ein einzelner erklärt bekommen, sondern die Leser des Forums. Mich interessiert es auch nicht sonderlich. Aber man sollte seine eigene Kunden nicht für dumm verkaufen.

  193. Wenn ein relativ kleiner Ankäufer wie marin oder andere 80 kg Gold ankaufen könnten, dann würden diese bei einem Feingoldpreis von momentan ca. 30,30€ mehr als 2,5 Mio. Euro !!!! einsetzen. Glaubst du das??? Gerade bei Händlern, die aus einem Hinterhof agieren. Und einen Gewinn von 0,50€ pro Feingoldgramm, ist das realistisch??? Bestimmt nicht wenn man Schmelzkosten und den Schwund abzieht. Diese Ankäufer kochen auch nur mit Wasser und machen Abzüge wo sie nur können…

  194. die Frage ist doch wer betreibt diese Seite???
    ist sie unabhängig??? oder selbst ein Ankäufer??? werden hier gezielte Unternehmen in den Dreck gezogen??? welche Absichten hat dieses Forum???
    ich habe seit längeren einen seriösen Ankäufer,der mir immer ein fairen Preis zahlt,dessen Namen ich nicht nennen möchte,denn wie ich sehe wird hier jeder egal ob gut oder beschissen in den Dreck gezogen.
    echt schade zu sehen wie krass das hier von statten geht.
    den Ankäufer den ich meine ist ein fairer Mann,ihn hab ich auch schon erzählt das sein Namen hier durch den Fleischwolf gezogen wurde.
    seine Antwort war: das sind alles Neider und Idioten und ich gebe ihn recht..:-)))
    ganz einfach;mehrere Angebote einholen,PUNKT
    lasst euch nicht beirren von den ganzen Beiträgen.außer das mit dem verschicken,dass ist wirklich beschiss; 1/2 Unze gold für 120,-€ ich bitte euch liebe gold verschickungs Unternehmen,meint ihr wirklch meine Oma hat ihr ganzes Harb und gut für euch gesammelt,
    damit ihr euren nutzen habt??? glaube nicht,guten Tag

  195. warum? Weil wie bei vielen anderen Firmen keine Ankaufspreise genannt werden. Auf telefonische Nachfrage: Das Gold wird vom „Experten“ bewertet – Sie haben dann 14 Tage Zeit vom Kaufvertrag zurückzutreten! Jeder der sich auskennt wird merken, dass kein Goldankäufer der Höchstpreise verspricht sein Gold 14 Tage lang nicht weiterverkauft! Viel Glück aumenta.de – große Worte nichts dahinter! Wer es nicht glaubt: einfach mal unter der tollen „Hotline“ anrufen und nach dem Tagespreis fragen! Viel Freude!

  196. Liebe Internetgemeinde,
    uns ist ebenfalls klar dass man als Goldeinkäufer nicht immer den besten Ruf hat. Allerdings müssen wir wirklich darauf hinweisen dass die meisten Goldeinkäufer ehrliche und faire Preise für ihr Altgold bezahlen. Und ja, das bezieht auch unsere Konkurrenz ein!
    Das Internet ist offen und ein Foreneintrag ist schnell gemacht. Seriöse Anbieter würden sich selbst nur Schaden, wenn sie nicht korrekt arbeiten würden. Bei allen seriösen Anbietern im Bereich Goldankauf kann man vom Kaufvertrag zurücktreten, sollte man mit dem Preis für sein Gold nicht einverstanden sein.
    Als besonderen Service bieten wir, Aumenta.de, dem User freiwillig eine Höchstpreisgarantie an. Das Bedeutet folgendes: sollten Sie einmal von einem Wettbewerber einen besseren Preis erhalten, werden wir diesen nochmals um 10 Prozent erhöhen.
    Alle Informationen zu unserem Goldankauf finden Sie auf unserer Website: https://www.aumenta.de
    Gerne möchte wir sie überzeugen dass es durchaus seriöse Anbieter betrifft wenn es um den Verkauf von Altgold, Zahngold und Bruchgold geht.
    Gerne können Sie uns auch unter unserer Hauseigenen Serviceline kostenlos unter 0800 4 777 222 erreichen. Auch an Samstagen bis 18.00 Uhr sind wir unter dieser Nummer zu erreichen und beantworten gerne alle Fragen zum Thema Goldankauf.
    Beste Grüße,
    Ihr Team von Aumenta.de

  197. Ist die Tatsache, das einige Ankäufer auf deren Internetseite einen Ankaufskurs von z.Z. 30 € anpreisen. Das sind heute 1€ unter Kurs. Rechnet man die Schmelzkosten und den Schmelzverlust und andere Betriebsausgaben runter hat dieser „Geschaftsmann/frau“ ein Minusgeschäft gemacht. Wer will das glauben??? Also werden Ausreden und andere Abzüge gemacht und kommt so wieder auf einen Preis den andere von vornherein anbieten. Also alle Verkäufer müssen realistisch sein und nicht alles glauben.

  198. @nur Ich: Also ich finde eher die die WENIGER bezahlen unseriös, was für ein DUMMER BEITRAG! Der der Mehr bezahlt soll unseriös sein? Hast du Geld zu verschenken?
    LACH

  199. Hallo Liebe Gemeinde, das wird ja immer schlimmer hier im Forum.
    Ich war sowohl beim Kronjuwelier aus Krefeld als auch beim Marin in Bückeburg. Beide halten ihre Preise, zahlen bar aus und diskutieren nicht über den Preis! Mein Tip: Gold nur PERSÖNLICH abgeben!

  200. Hier wird gelogen das sich die Balken biegen
    Sinn, Kundenfang
    müsste Verboten werden
    Leute lasst Euch nicht fangen
    Grade die, die MEHR bezahlen
    sind unseriös

  201. Erst einmal vielen Dank für die netten Kommentare.
    Leider werden hier vom Betreiber dieser Seite aber auch echte Beiträge gelöscht.
    Händler die hier gleich ihren Link mit einfügen anscheinend aber nicht.

  202. Ich dachte Werbung sei nicht zugelassen hier?
    So eine tolle Seite aber sooo kleine Preise??? Ich vertrau lieber auf die ganzen Berichte hier im Forum als auf Eigenwerbung Herr JP Irgendwatt, vielleicht sollten Sie Ihre Preise mal überdenken, da sie ziemlich niedrig sind!

  203. Hallo Leute
    wie kann mann das gold nur mit der post an die goldkäufer vom fehrnsehen schicken da weis mann nicht einmal was sie zahlen furs gramm.genauso wie die goldkäufer das gewicht ümrechnen auf feingold.dann zahlen sie nicht einmal das feingold von je kurs zb. 28€ sonders 18-18.50€. achtung

  204. ALLES LÜGNER HIER!!! BITTE KEINE EINTRÄGE MEHR ÜBER KRONJUWELIER, MARIN GOLD UND WIE SIE SICH ALLE NENNEN! BITTE DAS KANN JA KEINER LESEN! SCHREIBT EUCH DOCH NICHT SELBST ALLE IN DEN HIMMEL! WAS SOLL DAS? IST DAS SERIÖS? NEIN!

  205. Liebe Gemeinde hier im Leserseiten Forum, es gibt anscheinend sehr wenige Ankäufer von Gold die überhaupt ein bisschen für Diamantschmuck springen lassen. Bei meinem ersten Anlaufversuch in Düsseldorf wollte mir der persisch anmutende junge Mann meine stolzen 7 0,3 Karäter mit sage und schreibe 5 Gramm (hätten dann ja unglaubliche 35 Karat gewesen sein müssen 😉 vom Goldgewicht abziehen! Als ich mit dem Vorschlag kam, Ich könne die Brillanten ja wieder mitnehmen, wollte er sein sowieso schon unverschämtes Angebot noch um fast 150 Teuro drücken. Nach einem weiteren, naja sagen wir mal annähernd an den halben Goldpreis heranreichendes Angebot welches Aber in keinem Bezug allein zu dem Wert der Brillanten stand, bin Ich auf dieses Forum gestossen und habs mal in Krefeld probiert beim Kronjuwelier Goldankauf. Ich habe letztendlich dann den kompletten Goldpreis und einen ganz fairen Aufschlag bekommen, da es, wie Ich schon vorher wusste, zum Recyclen viel zu schade war. Der Weg war für mich zwar etwas weiter aber das Warten und rumgefahre haben sich schlussletztlich doch noch gelohnt.

  206. Nachdem ich beim verkaufen von Goldmünzen und etwas Zahngold einmal auf die Schnauze geflogen bin und im nachhinein erfahren habe dass ich eigentlich viel mehr für meine „Schätze“ hätte bekommen müssen habe ich mit meinem Bankberater darüber gesprochen. Er riet mir von allen Goldankäufern ab da diese jeweils ja nur Zwischenhändler sind und meinte wenn eine Bank von Erben den Auftrag bekommt Gold zu verwerten wenden Sie sich immer nur direkt an eine Scheideanstalt oder einen Edelmetallgrosshandel. Einfach mal auf http://www.scheideanstalt.de gehen und informieren. Ansonsten gibts in Pforzheim auch noch einige Scheideanstalten, ist ja nicht umsonst die Goldstadt Deutschlands

  207. Diese seite sollte komplett gelöscht werden. sinnlose werbung für schlechte ankäufer. und die guten kann man da eh nicht rausfiltern.

  208. Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich bin extra zu zwei Anbietern gefahren, doch leider hat keiner die versprochenen Preise gehalten. Alle guten Dinge sind 3 scheinbar. Mein dritter Anlauf war Krefeld: Kronjuwelier.de
    Preise wie beworben, Barauszahlung und seriöse Abwicklung.
    Empfehlenswert!

  209. ACHTUNG ACHTUNG vor dem Düsseldorfer Goldankäufer Altgold-Verkaufen.de, wirbt mit BIS Preisen die er anscheinend nur für Cartier Schmuck bezahlt, welcher ein vielfaches Wert ist, waren heute dort und anstatt 18€ wie auf der Internetseite versprochen wollte man nur knapp 11€ zahlen! Nie wieder!

  210. Jederzeit wieder zu Marin-Goldankauf! Wir haben im Vorfeld das Goldgewicht gewogen und die Ankaufspreise ermittelt. Bei Marin kamen exakt die gleichen Zahlen auf den Tisch und die Abwicklung erfolgte zügig und kompetent. Da konnte kein hiesiger Juwelier, Goldankäufer und selbst unsere Hausbank nicht mithalten. Wir waren sehr zufrieden.

  211. Dann versuchs doch mal mit Kronjuwelier.de, scheint auch sehr gut zu sein und die machen anscheinend auch Bar-Abholungen….

  212. Freitag bei dem Moneygold gewesen,die gold online ausgerechnet waren 1483 Euro verarschen wollte man mich da mit 680 Euro !! unverschämt wurde dieser Russe/Ost-europa auch noch als ich freundlich frage warum so wenig wenn auf der Webseite so eine hohe Betrag steht.
    0 Punkte! kann ich niemanden raten zu den zu gehen! leider ist diese herr marin gold weit weg von hamburg da hier vieles gute steht.

  213. Ich habe 16g 333 Gold, 11 g Zahngold und 6 g 585 er Gold an Briefgold geschickt.
    Briefgold hat mir 59,-€ geboten
    Marktwert ist aber 449,-€
    Da wird man über den Tisch gezogen.

  214. ALso die Preise von VIO-GOLD.de
    sind komplett für den Ar…, fast 30% unter den anderen Anbietern die hier unten aufgezählt sind! Merkwürdig!

  215. wie lustig ich den Beitrag finde:-))))))
    mein Beitrag ist der,gold verschicken,NUR wenn man verbindlich ein Preis ausgehandelt hat.
    versuchen tut man immer den Preis zu drücken,das gehört zum Geschäft.
    also tut bitte nicht so als wenn die Händler marin oder kron…(was weis ich)heilig wären.
    mein Händler den ich kenne ist mindestens genauso gut,wenn nicht noch besser aber egal.
    auf Wiedersehen

  216. Mensch, hier haben sich die Bürger Osnbrücks wohl zusammen getan, um den „besten“ Ankäufer der Welt zu Ruhm zu verhelfen. Das ist sehr löblich und ehrenhaft. Vielen Dank für diese „wahren“ Beispiele und die objektive Schilderung. Jetzt werden alle Leser des Forums nach Osnbrück reisen, um diesen Händler anzuflehen unser Altgold teuer anzukaufen. Vielen Dank liebe Osnabrücker 😉

  217. Ich habe bereits mit verschiedenen Schmuckankäufern Erfahrungen(auch bei Leihhäusern) gemacht und kann nur einen empfehlen, Herrn Marin.
    Bei Ankäufern, wie die Fa. Schuler GmbH(bei der ich vor ca. 2 Jahren erste Verkäufe tätigte und die nicht so schlecht ist wie die Ankaufsfirmen in der TV-Werbung…siehe sternTV vom 16.6.10) ,und auch vor Ort ist, liegt der Goldankaufspreis von heute 17.06.10 bei 333 bei 7.-Euro pro Gramm, bei Marin bei 10,29 Euro. Bei 585 zahlt Schuler 12,50 Euro, Marin 17,90 Euro.Ich habe auch zu Moneygold Altgold gesendet, das anhand ihres Ankaufsrechners bei über 200.- Euro liegen sollte. Geboten hat mir Moneygold 162.- Euro, da angeblich meine Grammangaben nicht stimmen. Auf Nachfrage, konnten Sie mir aber zu meinem
    Gold keine genauen Werte mitteilen, aber haben Ihr Angebot um 8.- Euro auf 170.- Euro erhöht. Das habe ich abgelehnt und bekam 2 Tage später mein Altgold zurück.
    Hatte zeitgleich an Herrn Marin Gold geschickt(das ich vorher am Postamt auf deren geeichter Waage gewogen hatte)und bekam exakt den von mir anhand des Altgoldrechners ermittelten Betrag von Marin angeboten.Ich werde mir in Zukunft Tests mit anderen Ankäufern sparen, da ich für mich mit Herrn Marin den seriösesten Händler gefunden habe.

  218. Wir betreiben seit nunmehr 15 Jahren einen Antiquitäten An- und Verkauf hier in Düsseldorf. Ich kann mich den Erfahrungen hier im Forum nur anschliessen, denn ich habe auch sehr positive Erfahrungen mit Frau Wölke aus Krefeld von https://www.Kronjuwelier.de gemacht. Uns wird oft Schmuck angeboten, teilweise kaufen wir auch Sammelsorien aus Nachlässen. Da wir aber nicht auf Gold und Schmuck spezialisiert sind, haben wir öfters kleinere mengen so um die 100 Gramm an alten Ringen, Ketten, teilweise defekte Sachen, die wir als Schmuck selbst nicht mehr verkaufen können. Frau Wölke hat uns schon sehr viele Tips gegeben und steht immer mit Rat und Tat zur Seite. Die Preise sind nicht zu vergleichen mit Juwelieren oder Goldankäufern in der City und die Preise Ihrer Internetseite sind die tatsächlichen Auszahlungspreise ohne Abzüge.

  219. ich will mich bei euren wirtschaftlichen krieg nicht einmischen.aber der laden in der bergmann(ohne jetzt den namen zu nennen)ist zu empfehlen,im gegensatz zu anderen hänlern.die sind in ordnung.
    ich weis nicht wie die sonst so drauf sind, die preise stimmen,darauf kommt es doch an. und lasst doch diese sprüche,das ist auch nicht fair.

  220. Dank dieses Forum bin nach Krefeld gefahren, quasi um die Ecke von mir (40km). Ich kann den Goldankauf und die Preise von http://www.Kronjuwelier.de nur empfehlen. Die Preise von der Homepage habe ich ohne Verhandlungen ausgezahlt bekommen. Immer wieder gern. Gruss Jacky

  221. Hallo „Ursela“ . Das ist aber ein komischer Name. Oder kannst du „deinen“ Namen nicht richtig schreiben. Das ist aber eine nette Bewertung. Wenn schon Eigenwerbung dann bitte mit Stil. Halt uns nicht für blöd Herr „Shaker“.

  222. Als dritte Firma würde ich maxxgold.de nennen. Die aben teilw. noch bessere Preise und sind sehr nett am Telefon und geben auch Auskunft.

  223. in Berlin ist es gar nicht so einfach.
    viele belügen und bezahlen unverhältnissmässig.
    ein Tipp an alle Berliner,korrekte Preise zahlen sehr wenige.
    schaut bei goldshaker vorbei.
    er berechnet ihnen und erklärt einen genau wie viel der wert und was verhältnissmässig vom ankaufpreis wäre.
    sehr freundlich!!!!
    BERGMANNSTRASSE112

  224. Ich würds wenn dann nur mit einem Wertexpress unternehmen versenden. Das kostet ab 17 € aufwwärts je nach Summe,
    aber such dir doch lieber nen Ankäufer der Hausbesuche macht!

  225. Hallo liebe Gemeinde,
    SUCHE GANZ DRINGEND FÜR MICH PRIVAT
    Goldmünzen/ Goldbarren 2-3% unterm Börsenpreis!
    zum Beispiel Krügerrand Unze 1000€VHB!
    Gerne auch grössere Mengen oder einzelne Münzen!
    0152-23961129 erreichbar von 8-24 Uhr!

  226. Biste Wahnsinnig? Einschreiben sidn nur bis 25 euro versichert und dike Post / DHL versichert zwar bis in die hohen Tausender aber ganz klar laut AGB:
    AUsgenommen sind: Schmuck, Uhren und Edelmetalle!
    Alsoe niemals per Paket oder Brief schicken!

  227. Also bei Briefgold hat noch niemand mehr als die Hälfte vom Goldpreis bekommen, warum denkt Ihr daß die keine Preise veröffentlichen?

  228. aus einer frauenzeitschrift entnahm ich das ein berliner goldankäufer beste preise für gold und schmuck bezahlt.
    ich bin ihn besuchen gegangen und tatsächlich bot er mir den besten preis,weitaus mehr als mir andere geboten haben. mein antiken schmuck wäre sehr wertvoll,nur momentan nicht zu erzielen.
    meine brillantringe haben ebenfalls ein sehr hohen wert,da machte er Fotos von und brachte mir Interssenten,die er denn zu einem guten Preis verkauft hat.Im grossen und ganzen bin ich mit der beratung zufrieden und kan euch den laden nur empfehlen:Bergmannstrass112 oder gold-shaker.de viel glück

  229. ACHTUNG MONEYGOLD,
    Ich habe bei Moneygold einen 5 Gramm Goldbarren und 48.65 Gramm Goldschmuck verschiedener Sorten hingesendet und mir wurden ganze 300 Euro weniger geboten wie ich auf der web page errechnet habe !
    Nachdem ich dort telefonisch nachgehackt habe wollte man mir erzählen das gold gefallen ist, obwohl es laut Börse gestiegen war.
    Absolute abzocke, unfreundlich – Bauernfänger-Firma
    bin alles andere als zufrieden und hoffe schon seit 2 Wochen das mein Gold wieder heil und vollständig zurückkommt.
    in diesem sinne

  230. Ich verschicke doch kein Gold per Post?!
    Ich bin doch nicht verrückt!!!!!!!
    Selbst wenn es ankommt, wer sagt was ich darein getan habe?
    Ne niemals per POST verschicken, bin doch nicht bekloppt, ich bekomme hier in Krefeld an die 29-29,50 fürs Feingold bar!

  231. Super geiles Forum! Sehr Hilfreich und nebenbei noch lustig! Ich habe mir kostbare zehn Minuten meines Lebens genommen und alle Einträge gelesen. Und danach steht für mich ein eine Sache glasklar fest: Ich werde mein teures Gold schon aus Prinzip bei keinem der im Forum angegebenen Händler verkaufen. Danke für die Hilfe!!!!

  232. Man sollte sich schnell überlegen dieses Forum mal wieder zu schließen, denn hier werden andere Nationalitäten beschimpft und der Erfahrungsaustausch wahrer Kunden ist nicht gegeben und somit der Sinn und Zweck dieser Seite nicht mehr erfüllt. Evtl. Sollte man sich rechtliche Schritte gegen die beleidigenden Verfasser erwägen. Man sollte auch hier nicht zuviel Zeit verschwenden.

  233. Liebe Leute von Goldankauf 123, dieses hier ist ein Forum um Meinungen auszutauschen und nicht Werbung für sich selbst zu machen. Wir als Kunden können selbst Preise vergleichen.

  234. Ich habe sowohl an Herrn Marin in Bückeburg als auch an Frau Wölke in Krefeld mein Gold zu sehr guten Preisen verkauft!!!!!!!!!!!Beide haben die versprochenen Preise gehalten.
    Hier im Ruhrpott, war ich bei vielen „GüldAnküf-JÜwelÜren“ de alle mit Höchtstpreisen warben und Witzpreise anboten!
    Ich denke der Türkische Beitragsschreiber ist nur neidisch! Wahrscheinlich kann er nicht mehr genug Leute betrügen und dadurch ist sein Leasing für den SL 500 geplatzt! In diesem Sinne! Schönen Abend euch allen!

  235. Das sind ca. 3,5% und macht bei einer Million einsatz 35000 € gewinn aus.
    Wer hier wohl nicht rechnen kann sehr geehrter Herr Realistisch.

  236. Ich kann es garnicht verstehen, das sich hier jemand aufregt das Marin-Goldankauf sehr gute Preise bezahlt.
    Kann es vielleicht sein das es andere Händler sind, die mit den Hohen Preisen von Marin Goldankauf nicht einverstanden sind ? Wir als Kunden waren es und sind sehr zufrieden.

  237. Also…ich bzw. wir sind bei Marin-Goldankauf gewesen…Die Preise die Herr Marin uns bezahlt hat waren identisch mit denen auf seiner Internetseite http://www.Marin-Goldankauf.de
    Jetzt könnte ja jemand sagen Herr Marin würde an der Waage spielen…Dies ist nicht der fall, wir waren vorher bei einem anderen Juwelier und haben unseren Schmuck dort schon wiegen lassen. Auch wenn jenand der Meinung ist das Herr Marin nur 33.-€ verdient wenn er 1000.-€ einsetzt, warum nicht…die Masse macht es…

  238. Also Ich finde den beitrag dieses MUCHEL Verkäufers der hier deutsche juweliere in den Dreck zieht erbärmlich!
    Geh nach istambul, mch da geschäft du Alladin!

  239. Also Ich verkaufe mein gold sicher nicht an irgendeinen Türkischen Teppichhändler,
    Der DEUTSCHE Juwelier wird Ihnen 100% ein besseres Angebot machen. Als ob das Händlervolk einem freiwillig gutes geld bezahlt, scheiss Abzieher Türken!

  240. Wer einen sagen lässt die steine wogen 3 gramm, oder dies und das war gefüllt mit schmuckwachs oder ausreden der sollte lieber nicht im Internet verkaufen! Wenn sie schmuck einschicken, und sie kriegen doch ein niedrigeres Angebot als auf der Homepage für was dann verkaufen? Am Telefon handeln macht spaß aber es geht um GELD! Also lieber zum Goldhändler vergleichen BAR verkaufen! Ich bin Händler und nehme jedes akzeptabele Angebot an! Das macht auch jeder, ausser der Deutsche Juwelier den könnt ihr in der Pfeife rauchen! Mal selbst Probieren meist Zahlen die Südländischen Juweliere mehr sogar bis zu 50% mehr als der Alte Deutsche Juwelier vor Ort! Liebe Grüße euer Kritiker!

  241. Freitag kam ein Ehepaar zu mir in den Laden und hat nach den Goldpreis gefragt, Rasch antwortete ich 29€ für ein Gramm feingold.. Ich bin ehrlich und meine kunden können auch bei mir auf die geeichte Waage schauen, stattdessen kamen die mit ein ausgedruckten Zettel an von Marin Gold, da stand drauf 333er Gold 10,02 euro an den tag war der Kurs auf 31,10€ somit wenn man das feingold rausrechnet ergibt es ein Grammpreis von 10,35 wenn ich jetzt richtige verstehe verdient Marin Gold 33 cent pro Gramm? D.H bei 1000 euro ausgaben verdient der gute herr 33 euro? Nicht das ich lache, die sind ganz schnell wieder raus, die hatten auch nur 6 gramm 333er gold und 13 585er, dann musste ich lachen, und hab denen viel glück gewünscht! also wer bei 1000 euro 33 euro verdient dem wünsche ich gute geschäfte und viel spaß beim preiskampf es ist nur erbärmlich! P.S mir wollte der kunde klar machen das 960 euro vieeel zu wenig für eine unze ist da er 1050 euro kriegt, habe ihm 50 krügerrandmünzen rausgeholt und ihm das stück für 1000 euro angeboten, hat dankend nein gesagt und ist raus.. die kunden wissen selbst nicht mehr was die für ein scheiss reden! lass euch vor internet preise nicht verarschen! es gibt keine ehrlichen händler, wenns so wäre wie hier alle schreiben dann würden wir ja alle ein shop betreiben und nicht ein laden aufmachen…

  242. Andere zahlen mehr für’s Zahngold. Nach Internetvergleich z.B marin 18,50€ oder maxxgold.de 19,37€. Der Vergleich im Internet geht heute sehr schnell und komfortabel. Einsenden würde ich nur an Firmen , die auch Preise nennen. Alle anderen zahlen z.T. deutlich weniger. Gruß

  243. Zahngoldverkauf an ESG Rheinstetten
    Angebote über 11,1 g
    GVG € 30,- !!
    Juwelier € 70,-
    ESG Rheinstetten € 178,73
    Zwei Tage nach Einsendung wurde bereits die Gutschrift mit der Analyse, Vergütungsaufschlüsselung und Scheck zu- gestellt.
    Schnelle Abwicklung, beste Vergütung, sehr empfehlenswert.

  244. Unser ortsansässiger Goldschmied hat uns bedauerlicherweise (sonst sehr empfehlenswert) sehr wenig geboten für unseren, nun aus der Mode gekommenden Goldschmuck. Gut informiert dank Internet sind wir zuerst nach Düsseldorf, leider weniger erfolgreich, dann nach Krefeld gefahren. Die Firma Kronjuwelier hat uns den zuvor errechneten Goldpreis direkt ausbezahlt. Nach einem Goldtest stellte sich jedoch ein Erbstück als „vergoldet“ heraus, welches wir jetzt unserer Tochter zum Spielen gegeben haben.
    Vielen Dank für die fachmännische Beratung,
    Wolfram

  245. Wir waren gerade bei Marin Goldankauf in Bückeburg und sind sehr zufrieden wieder nach Hause gefahren. Für uns sieht es so aus als würden hier Händler Eigenwebung für sich machen, da sie immer Ihren Link mit einfügen.

  246. veröffentlicht ja nicht einmal ankaufspreise! was soll dieses bla bla über diese firma. das ist ein juwelier und der macht mal den und manchmal einen anderen preis! SO EIN FAKE von wegen die Firma ist so toll :-((

  247. Nachdem die meisten Beiträge, die Fa. Marin betreffend, sehr positiv waren, haben wir uns entschlossen, unser Altgold an Marin zu schicken. Die Internetseite mit den tagesaktuellen Preisen erschien uns auch sehr klar und übersichtlich.
    Was Fa. Marin nicht wissen konnte: Wir haben eine sehr genaue Feinwaage und konnten die einzelnen Stücke vorher genauestens auswiegen und uns dann anhand der Tagespreise den theoretischen Erlös ausrechnen.
    Wir erhielten ohne Verzögerung das Angebot von Fa. Marin und dieses entsprach genau dem, was wir ausgewogen und ausgerechnet hatten. Nach Freigabe durch uns, war das Geld nach drei Arbeitstagen auf unserem Konto – und das ist die normale Banklaufzeit. Also – Alles perfekt, können wir nur empfehlen.

  248. Vielen Dank an dieses Forum.Wir haben unser Schmelzgold letzten Dienstag an https://www.Kronjuwelier.de in Krefeld geschickt und heute die versprochene Auszahlung und dank des gestiegenen Goldwertes sogar ein bisschen mehr dankend erhalten. Das nächste mal wieder beim Kronjuwelier.Keine Frage!

  249. Moin Liebe Leserschaft. Die letzten Tage bin Ich wirklich fast vom Glauben abgefallen. Ich verschickte vor gut vier Wochen insgesamt fünf Goldmünzen, zwei Ringe mit Safiren 14 Karat und eine Kette 8 Karat an die Herrschaften von Briefgold. Ich kann euch von dieser Frima nur abraten. Soeine Unverschämtheit!Soetwas ist mir noch nie passiert.
    Bedauerlicher Weise wohne Ich nicht in der Nähe, der hier so hochgelobten Goldankäufer. (Bad Münstereifel)
    Ich habe bei http://www.Marin-Goldankauf.de und bei http://www.Kronjuwelier.de einmal telefonisch angefragt und beide schienen mir Seriös. Von den Preisen waren die beiden Angebote so gut wie Identisch, nur Ich möchte mein Gold ungerne versenden, wird ja jeder verstehen warum. Die Leute von Kronjuwelier machen anscheinend ja auch Hausbesuche. Mal Schauen, so eilig habe Ich es ja zum Glück nicht.
    Eure Gisela

  250. Ich verstehe das nicht! Scheinbar gibt es einfach viele Menschen die an marin-gold oder https://www.goldankauf123.de Ihr Gold verkaufen! Hab mir das Angebot mal angesehen: beide zahlen super Preise und scheinen seriös zu sein! Max Gold und Kron Juwelier sieht eher nicht vertrauenswürdig aus! Ich möchte nicht wissen wie viele von Euch zu Aldi einkaufen gehen!? Na und dann verkaufen hier einfach viele an Marin und goldankauf123! Wo ist das Problem?

  251. Hab heute, 21.5.2010, für einen guten Kurs Gold an Marin, Bückeburg, verkauft, superschnell und guter Preis:
    vorgestern Paket geschickt, gestern Bestätigung erhalten, heute Geld auf dem Konto,
    besser kann´s nicht laufen

  252. Ich wollte mich schon länger von einen „alten“ Schmuckstücken trennen,leider gestaltete sich das nicht so einfach.Die meisten „Verbecher“ hier in Remscheid boten mir einen Erlös der jenseits von Gut&böse war und Briefgold oder ähnlich dumpingpreis Zahler wollte ich erst gar nicht ausprobieren. Von einem Arbeitskollegen erhielt ich den Tip von einem Goldankäufer in Krefeld ein Mitarbeiter von kronjuwelier.de kam dann auch recht flott bei uns vorbei und bot mir das bis dato absolut höchste Angebot welches ich dankend an nahm…. nur zu empfehlen. Gruß
    Egon

  253. Wir raten ihnen immer zu vergleichen, jeder vergleich bringt wahres Geld!
    Wir können jeden reelen Preis der hier im Internet angeboten wird auch direkt bei uns im Laden Bar auszahlen! Schliesslich ist das Gold am Ende immer das selbe wert wenn man es in Feingold umrechnet, Drucken sie ein Angebot aus, oder lassen sie sich ein Angebot machen, kommen sie Direkt zu uns in den Laden wir zahlen sofort Bar aus! Preise werden zwar bei uns nicht veröffentlicht aber der besuch bei uns lohnt sich auf alle fälle! http://www.trauringerubin.de Juwelier Rubin in 35260 Stadtallendorf – Marktstr. 12 – 06428447719

  254. Liebe Leserberichte Gemeinschaft.
    Nach vielen Versprechungen und wenig Kohle die mir dann vor Ort angeboten wurde,bin Ich schliesslich auch beim „Kronjuwelier“ aus Krefeld gelandet.
    Frau Wölke kam bei uns sogar am selben Tag vorbei (wir wohnen nahe der Holl. Grenze)und hat uns mehr gezahlt,und das auch noch bar, als die anderen versprachen! Ich kann Sie ich nur wärmstens empfehlen!
    Lieben gruss an Alle!

  255. Gruss an Alle,
    wir waren gerade bei einem Goldankäufer, der uns übers Telefon einen preis zusagte. Vor ort meinte er aber dann, Einschmelzkosten und so weiter würden den Grammpreis um 5 Euro kürzen! UNSER TIP: NICHT VERSCHICKEN! IMMER BAR UND PERSÖNLICH! Und sich FESTE Preise geben lassen,
    Gruss aus dem schönen Hannover!

  256. Veieln Dank für die „Blumen“!
    Wir werden uns nicht beirren lassen und weiterhin die fairsten Preise zahlen! Gerade beim Goldverkauf lohnt sich das Vergleichen und rechnen! Mit nur ein paar Ringen kommt oft ein Hoher Betrag zustande und Unterschiede machen sich bemerkbar!
    Telefonische Auskunft unter 02151 6037467!
    Euer Kronjuwelier
    http://www.Kronjuwelier.de
    021516037467
    Burgstrasse6
    47829 Krefeld!

  257. Achtung bei http://www.altgold-verkaufen.de
    werden Preise angegeben die nicht mit den Ankaufpreisen übereinstimmen müssen.
    Es sind keine festen Preise pro/g. sondern nur BIS Preise pro/g. der tatsächliche Ankaufpreis kann daher abweichen, also darauf achten das der Ankäufer feste Preise pro/g. angibt.

  258. Also, hier ein kleiner Erfahrungsbericht!
    Habe nach Tagelangem Rumtelefoniere,:( und lächerlichen Angeboten!!!! dann doch einen gutes Preis für meine Kette bekommen, denk ich zumindest,
    es waren 110 Gramm 750er, leider war der Karabiner der Kette defekt, und ich habe letztendlich 2200€ bekommen,
    Ich kann http://www.kronjuwelier.de nur empfehlen, In Krefeld und Umgebung war mein höchstes Vergleichangebot 1600! 600€ Unterschied, Manche haben es scheinbar echt nötig Leute wie uns komplett über den Tisch zu ziehen! Wirklich Schade!
    Gruss Tim aus nähe Krefeld!

  259. Hallo Nina. Also ich müsste es vielleicht ein wenig besser wissen.Wenn ich Mitarbeiter der Firma
    maxxgold wäre, hatte ich kein Problem damit, dies zu äußern. So wie es ja auch tun. Aber ich habe schon gelesen, dass die Meinung von Kunden besonders in diesem Forum oft als „Eigenwerbung“ interpretiert wird. Wie dem auch sei. Jeder der vergleicht, wird die Preise ja sehen und das ist nicht von der HAnd zu weisen, liebe „NINA“.

  260. Hallo Rüdiger. Zwar galt der Tip nicht mir aber ich war mal so frei deinen Rat zu befolgen.
    https://www.maxxgold.de hat wirklich hohe Preise. Seriös?? Dahinter stecken wohl Goldschmiede mit einer extra „Bewertungsstelle“
    (lt. Begl.schreiben). Einfach ausprobieren. Besser als ein ortsansässiger Juwelier. Die zahlen oft weniger. Gruß

  261. Moneygold verspricht viel und zahlt dann angeblich sehr schlecht! Was soll Dein Erfahrungsbericht? Hast Du überhaupt Ahnung von Gold? Ich habe mehrere Beiträge zu moneygold im Internet gelesen. Google mal nach Erfahrungsberichten, dann wirst Du sehen dass man der Firma nicht trauen kann! Wenn Du mich fragst ist es unseriös etwas zu versprechen was man nicht hält!!! Verkaufe an eine echte Scheideanstalt und nicht an eine Firma die die Leute womöglich veraXXXX!

  262. Liebe Freunde des Goldankaufs,
    leider erfüllt dieses Forum nicht mehr seinen ursprünglichen Sinn des Erfahrungsaustausches sondern wird fast zunehmend für – mehr als durchsichtige – Versuche missbraucht zufriedene und unzufriedene Kundenmeinungen zu faken. So soll’s nicht sein und daher ist dieses Forum ab sofort für Kommentare gesperrt.
    Grüsse – Der Hausmeister

  263. Fachlich absolut kompetent, sehr zuvorkommend, wirklich gute Beratung, man hat bei der rheinischen Goldverwertung wirklich den Eindruck hier ist der Kunde noch „König“. Die Preise stimmen, ich kann mit absolut ruhigem Gewissen diese Firma weiterempfehlen,

  264. Mein Goldverkauf bei Marin-Goldankauf war super. Der angebotene Preis war absolut in Ordnung, und die Abwicklung erfolgte innerhalb einer Woche. Ich würde mein Gold jederzeit wieder über Herrn Marin abwickeln.

  265. Jetzt muss ich auch mal etwas schreiben.
    Ich hatte auch Schmuck, der nicht mehr zeitgemäß war und mich sowohl im Internet, als auch bei örtlichen Juwelieren infomiert. Es ist ja so eine Sache den Leuten, die man garnicht kennt, sein Vertrauen zu schenken. Hab mich dann, nach langem Zögern für Marin Goldankauf entschieden. Warum? Weil mir dort das beste Angebot gemacht wurde. Fast die Hälfte mehr, als bei großen örtlichen leipziger Juweliergeschäften. Am letzten Montag per Einschreiben hingeschickt und genau eine Woche das Geld auf dem Konto. Bin total zufrieden und froh, dass ich mich dafür entschieden habe. Kann es nur weiterempfehlen.

  266. hallo habe die vielen berichte NACH meiner sendung an marin erst gelesen und muss sagen, es ist viel schrott dabei. wir haben am montag 2.3. ein paket mit inhalt an marin gesandt- sicher mit etwas skepsis- aber waren erstaunt, am dienstag abend 3.3.gegen 22,00 eine email mit einem konkreten angebot fuer ca 124 gr. gold und ca 50 gr. silber zu erhalten. der tageswert war mit 7,16 fuer 333 und 12,58 und 750 mit 16,13 und fuer silber 0,23 bei einem tagesgoldpreis von 23,15 pro gramm doch sicher ein akzeptables angebot da örtliche händler max 6,00 euro anboten. wenn jetz auch das geld so schnell kommt ,bin ich zufrieden,dass ich marin gewählt habe. damit man auch sieht,dass ein ECHTER kunde dies verfasst hat -oben meine tel. no-

  267. Ich habe gerade mein Geld vom Konto geholt,2 Tage vorher habe ich ein Paket zu Marin-Gold gesendet und schon am 2Tag hatte ich ein spitzen Angebot,es lag mindestens 20% über den Angeboten der vorher genannten Ankäufer!!
    1 verschicken 2 Angebot bestätigen
    3 Geld vom Konto holen:-))
    Besser geht es wirklich nicht!!
    MfG
    Iris Katzer

  268. Zum allerletzten Mal!!!!!!
    Erfolg züchtet Neider. Ist vielleicht auch normal. Aber wenn sich jemand entschieden hat als Unternehmer (der was unternimmt)entschieden hat, dann unterstelle ich ihm eine gewisse Kreativität und Innovation. Auch das er mehr Verantwortung, Risiko und viel mehr Arbeit in Kauf nimmt. Und bei vielen Unternehmen trifft dies auch zu. Aber dann kommen die Neider (vor allen Dingen niveaulose Mitbewerber) auf den Plan, die diese Seiten hier benutzen. Wie kann man sich hier eigentlich wehren? Mitmachen, distanzieren, nicht beachten oder Rechtsanwälte einschalten??!! Mitmachen empfehle ich keinem der rechtschaffenden Unternehmern. Eher ingnorieren und diese seite vergessen.
    Hier auf dieser Seite wird meiner Meinung nach die Arbeit einzelner Unternehmer in Verruf gebracht, besonders von weniger erfolgreichen Unternehmern, die sich auf Kosten von seriösen Unternehmen mehr Erfolg verhoffen, oder noch gieriger werden.
    Erfolg bedeutet, viel Arbeit, viel Energie, viele private Opfer, viel Risiko, viel viel persönlicher Einsatz.
    Deshalb wünsche ich diesen Unternehmern viel Erfolg!! Auch mit dem Nachteil von diesen Seiten und vielen neidischen MItbewerbern!! Die Kunden werden schon beurteilen können wem sie vertrauen.
    Die schwarzen Schafe filtern sich bei persönlichen Gesprächen von selbst heraus. Hartmut G. auf Wunsch auch meine Adresse,.

  269. Das wird mein letzter leserbrief hier sein-
    durch zufall bin ich vor wochen auf diese seite gekommen. was hier abgeht ist ein massloser und niveauloser schriftwechsel.
    ich bin der festen überzeugung, dass sich der konkurrenzneid hier auslebt. den gefestigten und seriösen firmen empfehle ich persönlich, sich hier nicht zu beteiligen und mitzumachen oder sich zu rechtfertigen. hier sind meiner meinung nach die wenigsten kunden anwesend. das macht doch als unternehmer keinen spass mehr, sich dauernd zu rechtfertigen. ich kenne zum bsp. die firma marin persönlich und es tut mir leid wie hier ein erfolgreiches und kompetent arbeitendes unternehmen grundlos an den pranger gestellt und kritisiert wird.
    Götzen

  270. wir verbitten unsere firma zu nennen und distanzieren uns von niveaulosen leserbriefen die sogar noch unsere firma st-team als alternative benennen. das hat keiner nötig!!!
    wir kennen zum beispiel die firma marin. wir schätzen ihn als fachlichen und kompetenten mitbewerber und kollegen. was hier geschrieben und wer hier alles verunglimpft wird ist mehr als bedauerlich!!! das ist geschäftschädigend auf höchstem niveau. wir schätzen die fa. marin als best und höchst seriös arbeitende firma. wir diustanzieren uns von diesen unqualifizierten Leserbriefen die sogar noch unseren firmennamen benutzen!!! hier ist der herausgeber dieser seite gefragt.
    Fa. ST-TEAM!
    Ibel

  271. Wie wäre es denn wenn Sie ( Manni ) mal Ihren richtigen Namen und Ihre Anschrifet veröffentlichen?
    Oder kann es sein das Sie etwas zu verbergen haben?

  272. Sehr geehrte Damen und Herren!
    Wenn diese Art von Beurteilungen und Beleidigungen noch länger Bestand haben sollten, werde ich es in Betracht ziehen, Strafanzeige zu stellen. Anhand der ID, die jeder PC übermittelt, kann man feststellen lassen, wer diese Berichte verfasst hat. Dies ist die erste und letzte Verwarnung, bevor ich diese Angelegenheit meinem Rechtsanwalt übergebe. Es ist wirklich schade, dass diese Seite so mißbraucht wird! Ich kann versichern, dass jeder positive Bericht von einem meiner Kunden verfasst wurde, weil er von mir per Email darum gebeten wurde, sollte er mit der Abwicklung zufrieden sein. Hochachtungsvoll H. J. Marin

  273. MARIN MARIN MARIN – KANN DAS NOCH JEMAND HÖREN???? DAS IST DOCH TOTAL UNSERIÖS WAS HIER ABGEHT!!! WAS MEINT IHR? ALSO ICH FIND DAS NUR NOCH ARM WAS DER MACHT – ICH WETTE DAS KEI EINZIGER MARIN BEITRAG VON EINEM KUNDEN WAR – BIN SCHON GESPANNT WANN DIE WAHRHEIT ÜBER DIESE FIRMA RAUSKOMMT – MFG MANNI

  274. Der achte Bericht der vor mir vom Goldgott geschrieben wurde.Ich kann nur staunen! Ich denke der muß aufpassen das er nicht abgeholt wird!!Aber er hat Glück er gibt sich nicht zu erkennen.Mehr ist dazu nicht zu sagen!

  275. Im Internet habe ich die Fa. Goldankauf
    Inis Ziehl in Koblenz gefunden, nachdem ich vor Ort bei sogenannten Goldankauf-stellen unmögliche Angebote bekommen habe,wurde mir von Frau Inis Ziehl ein
    dem Goldwert entsprechendes Angebot unterbreitet.
    Dem Wert entsprechend hat die Fa.Ziehl das Schmuckstück von der Fa. Janus-Trans Werttransporte einschll. Versicherung kostenlos bei mir abholen lassen.
    Innerhalb von 3 Tagen hatte ich den
    entsprechenden Betrag auf meinem Konto.
    Ich kann diese Firma weiterempfehlen und sage das war Spitze. Note 1

  276. endlich jemand der mal sagt was Sache ist – Marin Marin Marin – wer dort verkauft ist selber schuld! EIGENLOB STINKT

  277. ICH HABE AUCH AN MARIN VERKAUFT UND FÜR EIN GRAMM 100 EURO BEKOMMEN – AUSSERDEM HABE ICH NOCH EINEN GESCHENKSKORB VON
    IHM BEKOMMEN – DAS NÄCHSTE MAL KOMMT HERR MARIN ZU MIR NACH HAMBURG UND BRINGT MICH UN MEINEN ROLLSTUHL ZU IHM INS BÜRO
    UND DAS FÜR NUR 3 GRAMM GOLD – HERR MARIN DANKE DANKE DANKE DASS ES SIE GIBT!!!!!!! HÖREN SIE AUF ZU WERBEN: DAS WAS SIE MACHEN
    IST NUR NOCH LÄCHERLICH – BITTE VERSCHONEN SIE UNS!!!!!!!!! DANKE

  278. Ich habe mein Altgold an Herrn Marin verkauft.
    Weil:
    – mich sein Angebot in Art und Weise wie auf seiner Hompage dargestellt, überzeugt ( von Vornherein klare, tagesaktuelle Ankaufpreise ).
    – die Abwicklung, mit schneller Antwort und nach Bestätigung die super schnelle Überweisung des Ankaufpreises sehr gut.
    Mein Vertrauen wurde durch Höchstpreise belohnt.
    Meine Nachbarn werden ihr Altgold ebenfalls an Herrn Marin, zwecks Ankauf, senden.

  279. Wissen Sie warum? Ja ich weiß!Was Sie anderen vorwerfen machen Sie selber!!!Warum überlassen Sie es den Kunden nicht selber an wen sie verkaufen.Heute zahlt Marin bei 750Gold wieder mehr. Ich könnte noch konkreter werden,aber so gibt es für die Neider wieder etwas zu denken!Ich heiße nicht Marin und wohne im Rheinland.

  280. Komisch ist ja wirklich, dass sich anscheinend ganz besonders die Kunden von einer Firma nach dem Verkauf bei ihm bemüßigt fühlen, hier ihre Meinung kund zu tun. Da werden nun soviele Verkäufe pro Tag bei vielen hundert Ankaufstellen in Deutschland durchgeführt. Aber nur diese Kunden besuchen diese Seite und geben ihre Kommentare ab. Als ob sonst keine anderen Goldankäufer über das Internet Geschäfte abwickeln und auch sehr zufriedene Kunden haben. 😉
    Auch ’ne Art der Suchmaschinenoptimierung…

  281. deutschland, neidland.
    jeder unternehmer (der auch was unternimmt)ist für sein erfolg selbst verantwortlich! ich muss mich über diese seite wundern. man kann sich natürlich negativ äußern, aber mit niveau. und wenn sich firmen untereinander schlecht machen hat das kein niveau. es gibt natürlich schwarze schafe, aber die gibt es in jeder branche. wenn ich abends ein paar bier trinken gehe schaue ich nicht erst alle kneipen durch wo es am billigsten ist. ich muss mich wohl fühlen. und das habe ich bei herrn marin-goldankauf. sympatisch und ehrlich. ich habe mich natürlich auch über die goldpreise vor verkauf schlau gemacht. korrekter gehts nicht als bei marin. viele andere anbieter
    in dieser branche wollen mit wenig einsatz viel erzielen!! es gibt auch welche die enorm viel einsatz zeigen und viel arbeiten. langfristig erfolgreich und von mir gewünscht. kleine margen, zufriedene kunden u.u.
    keine werbung, ehrliche meinung von mir.
    dafür sollte diese seite da sein.
    H.G. Limburg/lahn

  282. Eigentlich kann man doch nur schreiben wenn man mit dem Ankauf zufrieden oder nicht zufrieden ist!Was manche schreiben ist lachhaft!Ob ich einen guten Preis oder einen schlechten erziele liegt doch an mir.Ich suche mir den Anbieter aus und verkaufe,wenn ich der Meinung bin der Preis ist OK.Negativ kann ich nur schreiben wenn das Geld nicht kommt.
    Ich habe im Internet nachgesehen wer für mich der günstigste(wo ich am meisten bekam) war und ich den Preis sofort ausrechnen konnte. Das war am Montag die Firma Marin. Kann sein das es woanders etwas mehr gab,aber ich habe nichts gefunden.Wenn ja,meine Schuld.Montag direkt hingeschickt,am Donnerstag war das Geld auf meinem Konto. Ich bin mal gespannt ob jemand auf meinen Bericht irgeneinen schwachsinn schreibt.Ich bin einfach nur Verkäufer. Ich war mit der Transaktion zufrieden und werde bei der Fa. Marin (falls der Goldpreis stimmt)wieder verkaufen.So wie der Verkauf ablief ist die Fa. Marin aus meiner Sicht absolut zu empfehlen!

  283. Ich habe zwei Ringe 900er Gold an Herrn Marin verkauft . Meine Entscheidung die Ringe auf dem Postweg zu schicken ist mir sehr schwer gefallen am Anfang, da die Angst im Hintergrund war das eventuell etwas schief gehen könnte. Am 18.02. habe ich die Ware verschickt und am 19.02. die Bestätigungsmail von Herr Marin . Das Angebot war mehr als fair 19,35€ Gramm bei 18,5 machte dies eine Summe von 357,98€ . Bei unseren goldschmieden im Raum DD und ZI BZ habe ich Gebote bekommen von 160-230 Euro .
    Ich bedanke mich bei der Firma Marin und kann diese nur empfehlen. Mfg K.Bachmann

  284. http://www.marin-goldankauf.de und http://www.goldankauf123.de zahlen ja fast die gleichen Preise, mal zahlt der eine mehr mal der andere – ich glaube es ist fast gleich an welche Firma man verkauft und bei beiden Firmen scheint alles zu funktionieren – also warum nicht – und sind wir doch mal ehrlich: selbst wenn diese zwei Firmen mal ab und an selbst für sich werben – ist das nicht egal?? alles wurde sicher nicht von den Firmen selbst verfasst! Ist doch gut für uns als Verkäufer und Ihr kennt uns doch alle: wenn mal was nicht funktionieren würde würden wir es HIER sofort verfahren! Oder? ich denke ich habe recht! also viel Glück, Marin und gold123

  285. Hallo,
    ich muss mal loswerden, wie enttäuscht ich mittlerweile von dieser Seite bin. Eigentlich ist es ja eine gute Idee gewesen, aber es wird anscheinend von genau 2 Firmen über die Maße ausgenutzt, dass man ohne Prüfung jeden Beitrag sofort sichtbar freischaltet. Damit sind für mich zumindest 2 Goldankäufer aus dem Rennen: Marin und goldankauf123. Da helfen jetzt auch keine Beteuerungen mehr, dass es sich dabei um „echte“ Kunden gehandelt hat. Außerdem vermisse ich auch echte Fallbeispiele und Zahlen. Es ist hier so anonym, dass man auch mal gerne Ankaufspreis und verkauftes Material preisgeben kann, damit ein echter Vergleich nachträglich stattfinden kann. Da diese Zahlen regelmäßig bei fast allen Beiträgen fehlen, gehe ich eher davon aus, das hier so gut wie kein echter Kunde dabei war. Möge jeder seine eigenen Schlüsse ziehen.

  286. haben unser Altgold an Herrn Marin verkauft. Sehr fairer Preis, superschnelles Angebot und ebenso schnelle Überweisung der Ankaufsumme.

  287. ich glaube da macht sich schon wieder ein Neider oder Konkurrent wie z.B. Marin oder so über gold 123 her – haha – wegen because ist doch soo albern… wie ich lese ist der Kundenbeitrag betreffend https://www.goldankauf123.de/ von einem Typen aus Prag verfasst – englisch lernen Tscheche sonst wird hier wieder ein Grundsatzdebatte ausgelöst 🙂 – und noch zwei Anmerkungen: 1. in der momentanen Wirtschaftskrise sollten wirklich genug Kunden für alle Ankäufer überbleiben 2. hat der Schlauberger schon mal darüber nachgedacht, dass die Links einfach kopiert werden um Sie nicht neu zu schreiben – ich mache das zumindest immer so. Sabi

  288. unkompliziert, schnell, sachlich und gute preise ist mein Eindruck gewesen. Verkauf seriös. bei:www.St-Team.de aus Hessen
    Danke

  289. Habe mich letzte Woche erstmals mit dem Verkauf von Kleinmengen Gold beschäftigt. Zuerst hab ich mir einen kurzen Überlick im Internet verschafft. Anschließend bin ich zu einem Ankäufer vor Ort gegangen der mit dem üblichen Slogan: „Zahle Höchstpreise!“ geworben hat. War wohl eher ein Scherz, bei 5,50 Euro pro Gramm 585er… Anschließend habe ich mich wieder ins Internet begeben. Einen großen Händler in München angerufen (8,50 Euro):-( Da es sich in meinem Fall tatsächlich um keine alzu große Menge handelte und es mir das Risiko wert war, hab ich das Gold am Donnerstag Nachmittag per Einschreibebrief an Herrn Marin geschickt, weil mir der Preis auf seiner Homepage angemessen erschien. Vorher das Ganze gewogen und per Kalkulator berechnet. Am Freitag Vormittag erhielt ich ein Angebot per Mail, welches den von mir berechneten Preis deutlich übertraf! Ich willigte ein und habe soeben (Dienstag Vormittag) das Geld auf dem Konto. Was will man mehr? Fazit: Schnelle, faire und nebenbei gesagt, auch noch nette Abwicklung!
    Es gibt sicherlich noch andere Händler in der Branche, die einen guten Job machen, (siehe diese Seite) ich kann logischerweise nur über Herrn Marin berichten und ihn daher uneingeschränkt empfehlen!

  290. Habe versucht in Minden bei drei Ankaufstellen eine Goldkette 585er 54g Gewicht zu verkaufen.
    Erster Ankäufer: 300,-€
    Zweiter Ankäufer: 385,-€
    Dritter Ankäufer (Werbung: „Ankauf zu fairen Preisen“): 200,-€
    werd es morgen bei Marin versuchen

  291. Der Rechtsverdreher möchte hier doch nur die Kunden verunsichern. Dieses wird aber nicht gelingen, da es auch ehrliche Ankäufer gibt.

  292. bitte spammen sie hier nicht alles voll! es wuerde ein link zum rechts portal voellig ausreichen – oder haben sie nichts besseres zu tun? was soll der bloedsinn? Ruediger

  293. Zu Betrug und ungeeichter Waage!!!!!!!!!!! Tipp: Jeder Verkäufer kann die Waage des Ankäufers prüfen indem er eine 1 Euro Münze wiegt, diese muß genau 7,5 Gramm wiegen, plus/minus 0,1g.

  294. ACHTUNG BITTE LESEN NUR ZERTIFIZIERTE HÄNDLER NUTZEN !!!———Dagegen kann man sich nur schützen wenn man mit einer geeichten Waage gegenprüft. Ein Wiegen mit der Brief-oder Küchenwaage reicht nicht aus, zu ungenau, das ergibt nur Annäherungswerte. Achten Sie auf das Eichsiegel auf der Waage des Ankäufers. Ein Edelmetallankauf darf nur mit einer geeichten Waage durchgeführt werden. Es wird dann auf der Waage ein Eichsiegel ähnlich der TÜV Plakette angebracht. Dann ist eine Manipulation sehr schwer und praktisch ausgeschlossen. Bei Verdacht zur Polizei gehen. Diese Betrugsmethode ist eher selten da zu leicht nachzuweisen. Aber immer auf eine geeichte Waage achten und notfalls fragen ob die Waage geeicht ist.

  295. Hallo Berliner 56,
    Geben Sie doch bitte Ihren Namen und Ihre Anschrift bekannt, wenn Sie solche anschuldigungen von sich geben oder haben Sie die Händler die Sie beschuldigen doch nicht selbst getestet.

  296. Danke Ruhrpottler !!!!
    Endlich hat es einer kapiert das die komplete Werbung hier von den Händlern selbst erstellt worden ist !
    Ich hoffe das alle Leute die diese Ansammlung von Lobesreden selbst gelesen haben , genau so schlau sind wie du !
    Wie gesagt Vorsicht vor den hier vertretenen Händlern !

  297. Vorsicht vor GoldAnkäufern
    Leider Gottes muss ich hier erleben wie sich alle Goldverkäufer insbesondere Marin-Gold SELBST in den Himmel heben !
    Meine Meinung: Selbstwerbung zeigt Unseriösität !

  298. Hallo, ich bin sehr zufrieden mit Marin Goldankauf. Ich hatte versehentlich eine falsche Kontonummer auf das Begleitschreiben geschrieben. Prommt kam ein Anruf und der Betrag wurde erneut überwiesen. Ich kann nur sagen: freundlicher Umgang, schnelle Abwicklung zuverlässiger Goldankäufer.Viele Grüße, ich empfehle ihn weiter.
    Klaus

  299. Herr Marin hat mir ein gutes Angebot gemacht. Die Abwicklung war schnell und reibungslos. Ich kann Herrn Marin wirklich empfehlen.

  300. Dienstag Päckchen mit Gold an Herrn Hans-Joachim Marin versandt, zwei Tage später Mail erhalten mit sehr gutem Angebot und am folgenden Dienstag (eine Woche nach Absendung des Päckchens) Geld auf dem Konto. Besser geht es nicht !

  301. Bin mit meinem Schmuckgold nach Bückeburg gefahren und nach der Abwicklung wieder sehr zufrieden zurück!
    Kann Marin-Goldankauf nur wärmstens empfehlen! Absolut seriös!!

  302. Zwei zeilen unter mir hat SH gut über Marin-Goldankauf berichtet.
    So wie ich es verfolgen kann wird gleich jemand wieder schreiben das es sich um Eigenwerbung handelt.
    Bin mal gespannt wie das hier weiter geht.

  303. Da ich auf der suche nach einen Goldaufkäufer bin um meinen Schmuck zu verkaufen bin ich hier auf diese Seite aufmerksam geworden.
    Hier wird allerdings sehr viel über eigenwerbung geschrieben das mich sehr verunsichert hat, deswegen habe ich mich mal umgesehen und bemerkt, das eine Fa. dabei ist die sehr gute Preise bezahlt und sobald gut über diese berichtet wird kommen gleich kommentare das es sich um eigenwerbung handelt.
    Ist es die Konkurrenz die diesen Ankäufer zu blocken versucht? Oder sind es Personen die vorher keine Preise vergleichen? Denn zu verschenken hat doch heute wohl keiner mehr etwas!

  304. Da ich selber im Goldankauf tätig bin war ich zuerst skeptisch, was die Internet-Preise verschiedener Anbieter betrifft. Nun habe ich gestern Goldreste aus eigener Produktion an Marin-Goldankauf übersandt. Die Angebotsmail
    mit einem äußerst überzeugendem Preis kam direkt am folgenden Tag. Die Abwicklung des Ankaufs erscheint mir äußerst kompetent, seriös und von den angebotenen Preisen doch sehr ansprechend und daß freud den Kunden sicherlich. Danke dafür. Mit freundlichem Gruß,
    Gandalf

  305. Da wir diese Seite seit einiger Zeit beobachten und die Ankaufkurse von verschiedenen Händlern hier einmal verglichen haben, haben wir unser Gold heute am Samstag direkt zu Herrn ….. gebracht.
    Leider konnte uns kein Händler bei uns diesen Preis bezahlen und wir sind sehr zufrieden mit der Abwicklung und dem Service.
    Den Namen von diesem Händler haben wir extra nicht ausgeschrieben, damit es nicht wieder nach eigenwerbung aussieht.

  306. Man sollte hier erfahrungen austauschen, dafür gibt es dieses forum hier.Außerdem kann sich jeder verkäufer selbst informieren wo er verkauft, das Internet bietet genug möglichkeiten.

  307. Ich hätte Gold zu verkaufen und bin auf dieser Seite gelandet. Sie haben es geschafft, dass aus diesem Forum ein Werbefaden geworden ist. Im Speziellen bei Marin ist mir folgendes aufgefallen: diese letzten Inserate z.B. die angeblich von gold123 hier geschaltet wurden sind von einem Computer im Nahen Umkreis von Springe aufgegeben worden – Springe ist jedoch 293 km vom Firmenstandort von gold123 entfernt jedoch nur 46km vom Firmenstandort Marin Gold entfernt. Es liegt also Nahe, dass die Inserate gar nicht von gold123 geschaltet wurden sondern von jemanden der dieser Firma nur schaden will! Ich schlage deshalb beiden Firmen folgendes vor: Sie behaupten ja beide, dass es sich hier um echte Kundeninserate handelt und nicht um Eigenwerbung – dann beweisen Sie es! Ist technisch ganz einfach: Schreiben Sie den Betreiber dieses Forums an, dass er die IP Adressen der Computer offenlegt und wir werden alle sehen von wo und von wem und auch wann welches Inserat aufgegeben wurde. Denken Sie daran im Internet ist niemand anonym, jeder Computer und jeder Besitzer ist ausfindig zu machen – Ich an Eurer Stelle würde gut aufpassen, dass Eure Werbung nicht nach hinten losgeht.

  308. Firma Marin Goldankauf: Nachdem unsere Kunden uns auf diese Seite aufmerksam gemacht haben, sah ich mich dazu veranlasst, selbst einmal nachzulesen. Wenn ich das hier richtig verstehe, dann ist diese Seite dafür gedacht, dass (un-)zufriedene Kunden hier ihre Erfahrungen schildern können. Erst einmal vielen Dank an Heinz und all unsere anderen treuen Kunden, die nach ihrem Besuch bei uns hier gut über uns sprechen. Dann möchte ich gerne etwas zu negativen Wertungen anderer sagen: Wir haben es schlichtweg nicht nötig uns selbst positiv darzustellen. Wir sind Goldhänder wie viele andere auch und wir gönnen jedem sein Geschäft. Und denken Sie, wir sitzen den lieben langen Tag am PC und schreiben hier Berichte? Hier sollte nicht einer versuchen, den anderen auszuspielen, das verfehlt eindeutig den Zweck dieser Seite und Menschen, die ihr Gold veräußern wollen, werden durch Berichte von – ich nenne es mal „Unwissenden“ – total verunsichert. Sicher gibt es schwarze Schafe unter uns, aber in der Regel ist jeder Goldhändler daran interessiert, in erster Linie seinen Kunden zufrieden zu stellen, denn er lebt davon, dass der Kunde wieder kommt. Grundsätzlich gilt für einen Goldverkauf: Informieren Sie sich stets bei mehreren Ankäufern nach dem Ankaufspreis und der Abwicklung. Es kommt nämlich auch oft auf den Kundenwunsch und auf die Ware an. Wir z. B. zahlen viel für das reine Goldmaterial, sollte allerdings noch ein höher Wert am Schmuckstück selbst (mit einem Brillanten o. ä.) erzielt werden könnnen, empfehlen wir unsere Kunden auch gerne an einen anderen Händler weiter, der auch die Steine ankauft. Es wäre nett, wenn zukünftig keine willkürlichen Berichte mehr geschrieben werden von Leuten, die im Endeffekt keinerlei Beweggründe für ihre schlechte Meinung haben, denn damit werden zufriedene Kunden angegriffen, die es eigentlich nur gut meinen mit ihren positiven Äußerungen dem Händler gegenüber, dem sie ihr Gold verkauft haben.

  309. Nachdem ich mich in diesem Forum nun schon geraume Zeit umsehe, möchte ich kurz von meinen Erfahrungen beim Goldverkauf berichten.
    Ich hatte etwas Gold- und auch Silberschmuck zu verkaufen und habe es zunächst in Hamburg bei einem Juwelier (Neuer Wall) versucht und war mehr als enttäuscht, als ich feststellen musste, dass man nur bereit war, den reinen Materialwert zu zahlen. Die Enttäuschung resultierte wohl in erster Linie daraus, dass ich von einem Juwelier eine gewisse Würdigung der handwerklichen Arbeit erwartet hatte – ich bin halt blutiger Anfänger in diesem Geschäft!
    Auch der zweite Versuch über eBay einen akzeptablen Preis zu erzielen war ein totaler Reinfall.
    Mittlerweile hatte ich mich über die aktuellen Edelmetallpreise informiert und wagte nochmals einen Versuch bei zwei verschiedenen Juwelieren in der Region. Der erste bot mir 80,- Euro, der zweite sogar nur 60,- Euro.
    Im Internet standen doch aber ganz andere Preise!?! Demnach hätten rund 200,- Euro rauskommen müssen!!! Woher diese krasse Differenz?
    Aber den Schmuck einfach so per Post verschicken an eine wildfremde Person?
    So entschloss ich mich, den einen oder anderen Ankäufer aus dem Internet telefonisch zu kontaktieren und ihm auf den Zahn zu fühlen.
    Lange Rede, kurzer Sinn: ich entschied mich aufgrund eines freundlichen und kompetenten Telefonates, in dessen Verlauf meine Zweifel ausgeräumt wurden, für Herrn Marin.
    Und was soll ich sagen, es hat alles perfekt geklappt! An dem Tag, an dem der Schmuck bei Herrn Marin ankam, bekam ich eine Mail mit einem dem Tageskurs entsprechenden Ankaufswert. Per Mail antwortete ich noch am gleichen Tag und gab mein Einverständnis. Nur fünf Minuten später erhielt ich, ebenfalls wieder per Mail, zur Antwort, dass das Geld (deutlich über 200,- Euro) umgehend überwiesen werde! Am nächsten(!) Tag war das Geld auf meinem Konto. Das nenne ich Service am Kunden!
    Was den rauhen Ton in diesem Forum angeht: eigentlich schade, dass erwachsene Menschen nicht sachlich über ein solches Thema diskussieren können!!
    Ach ja, um jeden Zweifel auszuräumen: Ich bin wirklich Kunde, auch wenn ich nicht bereit bin, meine Email-Adresse zu veröffentlichen (Stichwort Spam)

  310. An Goldankauf 123….
    Diese Werbung von Ihnen ist zum ….Wenn das so weiter geht, werde ich mal die Ankaufsbelege mit den Preisen die Sie ausgezahlt haben insbesondere von Ihnen veröffentlichen, daneben einen Ankaufsbeleg der Konkurrenz vom gleichen Tag.

  311. @ goldprofi
    Ich weiss nicht weshalb Sie sich so echauffieren. Ich habe mich über die Inhalte von https://www.goldankauf123.de/
    positiv geäussert, nicht über die Optik. Was die Preise anbelangt so sind die Abweichungen unter 1 Euro und nicht wie Sie behaupten 2 Euro. Ich finde es nicht sehr fair hier Falschinformationen zu publizieren. Bitte lesen Sie zukünftig meine Beiträge etwas genauer bevor Sie sich wahrheitswidrig darüber äussern.

  312. Hallo an Alle!!!
    Mein Name ist Aydin von der Firma M&C-Schmuck Juwelier und Edelmatall Handel.
    Wir sind eine Edelmatall Ankauf-Firma mit Sitz und Geschäft in Mühldorf am Inn.
    Mit Entsetzen muß ich sehen was hier los ist. Als wir vor 6 Jahren mit dem Goldankauf begannen, hat es weder diese noch andere Goldankäufer gegeben, die jetzt aus der Erde sprießen und noch dazu keine Ahnung haben was eigentlich Sache ist. Unsere Familie ist seit über 30 Jahren in dieser Branche tätig. Aus diesen Gründen verstehe ich die Eigenwerbung von manchen Firmen nicht, die wir auch getestet haben, die nicht annähernd an unsere Ankaufspreise und an andere namhaften Firmen rankommen. Auf meiner Homepage gebe ich keine Preise an, da die Goldpreise täglich schwanken. Bei uns könnensie telefonisch und per Email die Preise fixieren,und die ware zusenden oder persöhnlich vorbei bringen. Wir stehen zu unserem Angebot!
    Denkt bitte alle daran Preise einzuholen und zu vergleichen. Und bitte greift keine Personen oder Firmen an, mit denen ihr keine Geschäfte abgewickelt habt – SERIÖSITÄT ist das A und O!mfg an alle dieser seite

  313. Wobei Du Lisa M?ller ja wahrscheinlich auch fuer Marin arbeitest, also mir als Kunde ist es sch… egal an wen ich mein Gold verkaufe – vor allem entscheide ich nicht nach dem Trotz Prinzip… jetzt verkaufe ich erst Recht an Marin – weil der Mann ja so arm ist? versteh ich nicht!

  314. Ich sehe das auch so, Lisa M?ller, die Firmen hier spielen verr?ckt! Wobei ich finde, dass der Marin hier vor allem seine Schleimspur zieht! Hast Du mal gelesen wie sich seine m?rchenhaften Kunden hier bedanken? Ich sage Dir, das ist immer der Marin und nie ein Kunde! Wer nichts zu verbergen hat kann ja seine E-Mail Adresse angeben?. sylviagruntal@yahoo.de

  315. Da kann wohl einer nicht ab, dass ein anderer Händler mehr bezahlt? Ich denke fast, man kann hier keinem Bericht mehr Glauben schenken, besonders dem von 123 Goldankauf nicht. Der attakiert den Marin ja so was von extrem… Es ist doch ganz offensichtlich, dass er ein Konkurrent von Marin ist. Ich habe mein Gold bislang noch nicht verkauft, werde es aber jetzt erst Recht zu Marin schicken, weil er hier so mies dargestellt wird und mir sein Bericht sehr gut gefällt. Hier spricht er nämlich für die Allgemeinheit und drückt sich sachlich aus, im Gegensatz zu den anderen hier!
    Schöne Grüße LisaMüller@gmx.net

  316. einfach weiter unten lesen:
    ——————————————
    hahaha zum LACHEN: finde den Marin Bericht auch total zum KAPUTT-LACHEN naaa det geht dooch nicht mein Lieber – das merkt doch ein Blinder das der „Marin“ hier nur werben will…
    ——————————————
    An den Lieben HEINZ: Ist ja eine rührende Geschichte. Klingt fast wie aus einem Rosamunde Pilcher Roman…. Eigenlob und Eigenwerbung stinkt doch total!! Der Schleim tropft aus meinem Bildschirm! Grüssli Petzi
    ——————————————
    Marin – sche Eigenwerbung….: …..glaubt doch kein Mensch was Sie hier von sich geben! So tun als ob Sie die Seite nicht kennen – mit jedem Wort wird es unglaubwuerdiger…. Firma Marin blabla die ganze Zeit… EIGENWERBUNG STINKT

  317. Hallo zusammen, ich war heute (3.2.09) von Hamburg extra mit der Bahn nach Bückeburg um bei geerbten Schmuck zu verkaufen. Preisanfragen in Hamburg und bei anderen Internetanbietern ergaben einen durchschnittlichen Wert von X.xxx Euro. Bei Marin ergab der Internetrechner 20 % mehr! Daraufhin hab ich am Montag 2.2. da angerufen ob da ein Haken bei ist. Antwort:“Nein sie erhalten die Beträge die da im Ankaufsrechner stehen (wenn man in dem Moment da ist, der wird des öfteren aktualisiert, aber bei mir war er von Montag morgen bis Dienstag Mittag unverändert) ohne Abzüge!“ So habe ich Herrn Marin heute persönlich kennengelernt und meine 20 % mehr erhalten als wenn ich den Schmuck hier in Hamburg abgegeben hätte (wobei der am nächsten liegende Ankauf den Vogel mit mehr als 30% unter dem Marin-Ankaufspreis abschoß!).
    Und nächstes Mal schicke ich es hin, ich weiß ja jetzt wie es läuft! Danke Herr Marin!

  318. Hallo nochmal, jetzt bin ich aber verblüfft. Erstens kann man sich bei Aurum Edelmetalle auch die Scheidung zeigen lassen. Der Schmelztiegel ist ja nur für die Röntgenspektrometrie (oder so: die Analyse der Inhalts-Metalle). Die Platin-Scheidung dauert doch sicherlich einige Tage im Ofen. Deshalb dort wohl etwas Wartezeit – das sollte bei solchen komplizierten Mischung zu vertreten sein. Und zum Durchschnitt: Dafür wird das Gold ja eben eingeschmolzen und dabei gut bewegt: Es muss ja wohl der Durchschnittliche Gehalt berechnet werden, was denn sonst? Die Analyse-Ergebnisse bekommt man ja bei https://www.aurum-edelmetalle.de ausgedruckt und auch bei den Briefeinsendungen mitgeteilt. Gerade Zahngold kann ja heutzutage alle möglichen Mischungen aufweisen – und als Dentalmediziner wissen Sie das sicherlich. Es gibt ja sogar Dentallegierungen, die gar kein Gold enthalten – und dann?

  319. Goldankauf GE zahlt bei Zahngold gut aber bei 750er zahlen Sie Stand 29.1.08, 09:37 nur 12,38 Euro je Gramm – und dass ist viel viel ****viel zu wenig**** momentan bei dem hohen Goldpreis!!!!!!!!!!!!!

  320. Ich hatte von meinem Zahnarzt in Hamburg alte Zahnkronen mitbekommen und weil sie aus Gold waren, hat er mir eine Adresse eines Spezialbetriebs für Edelmetalle genannt. Ich wusste bis dato nicht, dass es einen solchen Betrieb hier im Hamburger Bereich gibt. Ich hätte sonst immer irgendwo bei Goldaufkäufern gefragt.
    Gut dass ich das nicht getan habe. Dort bei „aurum-edelmetalle.de“ konnte ich nämlich einmal vom Anfang bis zum Ende zusehen, was damit passiert und wie überhaupt festgestellt wird, was im Zahngold alles drinsteckt. Es war extrem beeindruckend, weil unglaublich kompliziert. Klasse fand ich auch, dass man sich für mich enorm viel Zeit nahm, obwohl es nur 20 Gramm waren. Ergebnis: Kein Juwelier oder Goldaufkäufer kann überhaupt feststellen, was im Zahngold drin ist. Ich frag mich natürlich sofort, auf welcher Bewertungsgrundlage beim Goldhändler denn überhaupt Zahngold angekauft wird ??? Ich erhielt für meine 20 Gramm Zahngold letztlich bei Aurum Edelmetalle 312Euro!!!!! Vorher hatte ich am Neuen Wall, wo ich vorbeikam als ich von meinem Zahnarzt kam, einen Juwelier gefragt, der dafür 45 Euro geben wollte.
    Was ist hier denn eigentlich los, ist das erlaubt ???
    Mein dringender Rat, nur zum Fachbetrieb.
    Ich habe mein Altgold abgegeben bei der
    Aurum Edelmetalle und Recycling GmbH
    in der Oststraße 64, in Norderstedt.
    Dorthin kann man es genausogut auch einsenden. Ich sah auch den Versandeingang wo aus der gesamten Bundesrepublik Aufträge eingingen. Also Leute, lieber dorthin.

  321. Nur mal nebenbei, ich lese hier gerade, dass sich manche Leute über die wechselhaften Aussagen zum Ankaufspreis beschweren:
    Der Goldpreis wird 2x am TAG festgelegt.
    Man kann ihn z.B. hier ansehen: https://www.lbma.org.uk/statistics_current.htm
    . Der Goldankauf hat also immer das Problem mit den wechselnden Kursen – daher wird auch immer der Tagespreis des EINSENDE-TAGES als Grundlage für den Goldankauf genommen. Wer da den Preis bietet, der am ABSENDE-TAG auf der Webseite stand, der hat bei sinkendem Kurs einen Verlust. Das macht sicher keiner lange! Also: der Preis wird am Tag der Vorlage des Material gemacht – alles andere ist mit einem Sicherheitsabschlag gerechnet – oder von vornherein unseriös!

  322. Hallo,
    hatte auch gerade ein nettes Erlebnis:
    In einem Auktionshaus kamen 2 Kaffeetassen mit Untertassen aus 750 Gold in den Aufruf – es hat sich niemand gemeldet. Ich hatte mir die Stücke vor dem Bieten angesehen – der Stempel war eindeutig. Nun glaubt es oder nicht: Es kamen im ersten Aufruf keine Gebote! Es wurde dann der Aufruf-Preis runtergesetzt auf: 350 Euro! Ich habe geboten – zum Aufrufspreis wurde zugeschlagen! Dann bin ich mit den beiden, optisch ja sehr gewöhnungsbedürftigen Stücken zur Scheideanstalt: https://www.aurum-edelmetalle.de – Der Herr Dr. Kruse hat mir 7.500 Euro ausgezahlt. SUPERDEAL! Manchmal muss man Glück und ein bisschen Chuzpe haben!
    Vom Design her wollte eben niemand goldene Kaffeetassen haben 😉

  323. Himmel, hier ist ja was los! Der Markt im Goldankauf ist hart umkämpft…
    Ich kann nur bestätigen, was meine Vorredner zum Teil schon gesagt haben:
    Wer hochwertigen Schmuck, Markenschmuck oder Münzen verkaufen will, hat es wirklich schwer: Er muss sich informieren, wo mehr als der reine Metallwert gezahlt wird. Das kann keine Scheideanstalt leisten. Da sind erste Informationsquellen wohl Pfandhäuser und Juweliere. WO dann tatsächlich am besten verkauft wird, ist dann noch immer nicht klar: weil die Bewertung des Wiederverkaufswertes wirklich schwierig ist.
    Aber immer wenn das Altgold eingeschmolzen werden kann, bieten Scheideanstalten wie http://www.aurum-edelmetalle.de eine gute Alternative zum Goldankauf. Sie rechnen auch bei kleinsten Mengen mit einem Privatmann ab – das ist nicht bei jeder Scheideanstalt so. Der normale Goldankäufer gibt die Stücke, die nicht wiederverkauft werden können, ja auch in das Edelmetall-Recycling der Scheideanstalt, weil er sein Kapital wieder raus kriegen will.

  324. Liebe Leser,
    ich habe die besten Erfahrungen gemacht mit meinem Altgoldverkauf bei Herrn Marin. Faire Abwicklung und sofort das Geld in die Hand. Das hat mir gut gefallen und ich denke, auch mein restliches Altgold werde ich dort wieder verkaufen.
    Liebe Grüße sendet die Goldkatze
    P.S.: Nicht überall ist das so mit dem Goldverkauf. Ich hatte hier in meiner Umgebung gefragt und hätte nur die Hälfte des Preises bekommen. Der weiteste Weg lohnt sich, denke ich!

  325. finde den Marin Bericht auch total zum KAPUTT-LACHEN naaa det geht dooch nicht mein Lieber – das merkt doch ein Blinder das der „Marin“ hier nur werben will…

  326. …..glaubt doch kein Mensch was Sie hier von sich geben! So tun als ob Sie die Seite nicht kennen – mit jedem Wort wird es unglaubw?rdiger…. Firma Marin blabla die ganze Zeit… EIGENWERBUNG STINKT

  327. Nachdem unsere Kunden uns auf diese Seite aufmerksam gemacht haben, sah ich mich dazu veranlasst, selbst einmal nachzulesen. Wenn ich das hier richtig verstehe, dann ist diese Seite dafür gedacht, dass (un-)zufriedene Kunden hier ihre Erfahrungen schildern können.
    Erst einmal vielen Dank an Heinz und all unsere anderen treuen Kunden, die nach ihrem Besuch bei uns hier gut über uns sprechen.
    Dann möchte ich gerne etwas zu negativen Wertungen anderer sagen: Wir haben es schlichtweg nicht nötig uns selbst positiv darzustellen. Wir sind Goldhänder wie viele andere auch und wir gönnen jedem sein Geschäft. Und denken Sie, wir sitzen den lieben langen Tag am PC und schreiben hier Berichte?
    Hier sollte nicht einer versuchen, den anderen auszuspielen, das verfehlt eindeutig den Zweck dieser Seite und Menschen, die ihr Gold veräußern wollen, werden durch Berichte von – ich nenne es mal „Unwissenden“ – total verunsichert.
    Sicher gibt es schwarze Schafe unter uns, aber in der Regel ist jeder Goldhändler daran interessiert, in erster Linie seinen Kunden zufrieden zu stellen, denn er lebt davon, dass der Kunde wieder kommt.
    Grundsätzlich gilt für einen Goldverkauf: Informieren Sie sich stets bei mehreren Ankäufern nach dem Ankaufspreis und der Abwicklung. Es kommt nämlich auch oft auf den Kundenwunsch und auf die Ware an.
    Wir z. B. zahlen viel für das reine Goldmaterial, sollte allerdings noch ein höher Wert am Schmuckstück selbst (mit einem Brillanten o. ä.) erzielt werden könnnen, empfehlen wir unsere Kunden auch gerne an einen anderen Händler weiter, der auch die Steine ankauft.
    Es wäre nett, wenn zukünftig keine willkürlichen Berichte mehr geschrieben werden von Leuten, die im Endeffekt keinerlei Beweggründe für ihre schlechte Meinung haben, denn damit werden zufriedene Kunden angegriffen, die es eigentlich nur gut meinen mit ihren positiven Äußerungen dem Händler gegenüber, dem sie ihr Gold verkauft haben.

  328. Ist ja eine rührende Geschichte. Klingt fast wie aus einem Rosamunde Pilcher Roman…. Eigenlob und Eigenwerbung stinkt doch total!! Der Schleim tropft aus meinem Bildschirm! Grüssli Petzi

  329. Ich war bei Herrn Marin in Bückeburg.
    Was soll ich schreiben, es hat Alles bestens geklappt, schneller, sehr kurzfristiger Termin, perfekte, ehrliche Abwicklung, die veröffentlichten Preise werden auch gezahlt, da ist kein Nachverhandeln durch ihn uad auch kein Betrug bei der Wertigkeit des Goldes sowie beim Gewicht, trotz genauer Prüfung der mitgebrachten Teile durch Herrnn Marin war eine sehr angenehme und ehrliche Stimmung vorhanden, die Teile wurden in meinem Beisein geprüft, in meinem Beisein gewogen, die Prüfergebnisse in meinem Beisein wurden mit mir besprochen, so kamen auch keine Unklarheiten auf, der Preis, den Herr Marin zahlte, war weit, sehr weit an der oberen Skala der Aufkaufpreise, es war der Preis, den er auch im Internet stehen hat, durch die Fahrt zu Ihm habe ich Tausende Euros mehr bekommen als bei Ankäufern aus Oberhausen und Umgebung, die Zahlung erfolgte schnell und Korrekt bis auf den Cent genau, da es mein erster großer Verkauf war, fuhr ich selber hin, bei kommenden Geschäften mit Herrn Marin werde ich auch den Postweg ohne Bedenken benutzen, wenn einer was klaut, dann die Transporteure, Herr Marin ist nach meiner Einschätzung und den gemachten Erfahrungen nach dem getätigten Geschäft ehrlich bei der Abwicklung und Zahlung, ehrlich auch bei der Vergütung von Altgold, er ist einer, der nicht schnell reicht werden will auf Kosten ahnungsloser Verkäufer, sein guter Ruf ist für Ihn Markenzeichen und mehr wert als Betrug. Ich sage ihm hiermit nochmals danke für seine Ehrlichkeit und bis zum nächsten Mal, Ihr heinz aus Oberhausen in NRW.

  330. ich habe jetzt mal fast alle hier genannten Goldankäufer mit Preisabfragen getestet. Der Unterschied war teilweise ziemlich hoch: bei Feingold war das max. 19,00 Euro und der unterste Wert 16,00 🙁 ich will hier aber nicht die Firmen dazu nennen. Gerne können Sie mir aber mailen und ich sende Ihnen meine Erfahrungen. Viele Grüße Hütti

  331. Hallo, ich war anfänglich etwas skeptisch, Gold online bzw. per Post zu verkaufen. Aber bei H. Marin lief alles wunderbar. Kann ich nur weiterempfehlen.
    mfg

  332. Hallo, ich war mit meinem Altgold beim Pfandleiher um es zu verkaufen( nicht beleihen) bei mehreren Shops die im Auftrag verschiedener Firmen Gold ankaufen
    und auch bei Händlern im Internet nach gefragt, habe dann erst mit main.goldaunkauf einen seriösen Amkäufer zum Höchstankaufpreis gefunden. Nachdem ich ihm mein Gold mit der Bitte geschickt habe, mich vor der Verwertung zu kontaktieren, erhielt ich 2 Tage später einen Anruf, bei dem Herr Marin mit mir dann jeden Posten durchgegangen ist.Er kam auf den selben Wert, den ich im Vorfeld errechnet hatte, da ich den Schmuck ohne sein Wissen vorher beim Juwelier wiegen und auf die Echtheit prüfen lies.
    Kann diesen Ankäufer absolut empfehlen.
    Gruß carina

  333. Hallo A.Kurz,
    In einer Fernsehwerbung fordert die Firma AGR Sontheimer unter dem Namen https://www.der-goldankauf.de die Zuschauer auf, ihr Zahngold und alten Schmuck einzuschicken. Das Unternehmen stellt Versandmaterial und übernimmt auch die Portokosten. Weil für eine solche Menge ein riesiges Lager nötig wäre, wird das Edelmetall sofort weiterverarbeitet.
    Und genau da liegt der Haken für den Kunden: Er hat keine Option, sein Veto einzulegen, falls ihm die angebotene Summe fürs Gold zu wenig ist.
    Ein Angebot, das nicht mehr auf Richtigkeit überprüft werden kann, da der Vertragsgegenstand bereits im Schmelzofen liegt.
    „Hier muss der Verbraucher einen Vertrag abschließen, ohne zu wissen, was er als Gegenleistung bekommt“, kritisiert die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg das Vorgehen der AGR Sontheimer. „Von so etwas kann man nur dringend abraten.“ Die Verbraucherzentrale empfiehlt Goldverkäufern, darauf zu achten, dass das Ankaufsunternehmen jeden Schritt transparent organisiert.
    Quelle: Badische Zeitung

  334. leute leute das ist der wahnsinn also der preiskampf mit den ankäufern ist derzeit grass, aber wichtig ist das ein seriöser goldaufkäufer immer zu seinem wort steht und nicht einmal sagt so und dann beim nächsten mal so das habe ich alles schon erlebt aber es gibt wirklich zwei hädler die ich persöhnlich getestet habe und die sind immer korrekt und halten die preise wie sie es sagen ob gold fällt oder steigt bei diesen hädlern zählt das wort so wie in den guten alten zeiten als es noch ehre und anstand gab . diese 2 hädler möchte ich auch mit euch teilen
    marin gold in bückeburg und http://www.gold-ankauf.org und was das thema juvelenmarkt betrifft leute leute bloss nicht wie kann oder konnte jemand mehr zahlen als die börse von london wo hin verkauft der denn hin. aber in letzter zeit ist er anscheinend vernünftig geworden lieber mit seriösen hädlern handeln mit denen mann persönlich reden und die ware selber hinbringen kann als etwas zu verschicken als ich mit juvelenmarkt telefoniert habe meinte er mit post schicken ich schicke doch keine 900 gramm feingold per post wo lebt der eigentlich
    nun viel spass mit euren erfahrungen probiert es ihr werdet sehen
    mfg
    goldprofi

  335. Da war ich letzte Woche und war sehr zufrieden den dort bekommt man den besten Preis in OWL. Ulrike Wunderlich aus Bad driburg

  336. also was man alles hier liest ist erschreckend das es viele Schwarze Schafe in der Branche gibt. Zum Glück haben wir Paderborner bei uns solche Probleme nicht , für alle die es interessiert und ihnen der weg nicht zu weit ist , hier die Adresse : D.Gold & Silberverwertung , An der Alten Synagoge 4 in Paderborn ( 10 m vom Land – Amtsgericht PB ) transparent und seriös !

  337. Ich finde es sehr traurig, dass hier jeder schreiben kann was er möchte ohne irgendwelche Privaten Daten zu hinterlassen.
    Sollte hier jemand schlechte oder gute Bewertungen abgeben, könnte er doch wenigstens seine e.mail Adresse hinterlassen, oder hat er etwas zu verbergen?

  338. Wir sagen Danke, Sie haben uns das Weihnachtsfest gerettet mit den Preisen die Sie zahlen. Marin Goldankauf.de frohe Weihneachten und einen guten rutsch ins Jahr 2009
    Nur Zu Empfehlen

  339. Hallo Tom, das habe ich auch gemerkt.
    Wenn du gute Brillianten hast, die kauft dir auch jeder andere Händler ab ohne mit hohen Goldpreisen zu werben die in der Regel von http://www.Juwelemarkt.de nicht gezahlt werden.
    Dieser wirbt mit Ankaufskursen von 19,39 Euro für Feingold, an der Börse könnte er Günstiger sein Feingold kaufen.
    Warum wirbt jemand mit hohen Preisen? Wo er doch an der Börse günstiger einkaufen könnte und größere Mengen?

  340. ich war gestern bei der d.g&s verwertung in Paderborn , An der Alten Synagoge 4 habe dort mein altgold und zahngold verkauft. Seriös , und Transparenz in der Geschäftsabwicklung , kann ich nur weiterempfehlen !

  341. Schade das hier jemand schlechte Bewertungen abgeben kann und noch nicht einmal seinen richtigen Namen angeben muß.So haben hier die einzelnen Händler die Möglichkeit sich gegenseitig auszuboten.
    Es gibt aber die Möglichkeit anhand der IP adresse zu erfahren wer hier geschrieben hat!!!!!!!!!!!!

  342. die beste erfahrung machte ich in frankfurt main beim juwelier rubin-goldankauf.Hatte ein Armband von meiner verstorbenen Oma geerbt das band hatte knapp 100 gramm 750er gold.Habe überall für das Band ca. 700-1000,- Euro bekommen beim Juwelier Rubin 1400,-€uro, hätte es nie geglaubt dass ein Goldankauf Laden mehr wie eine Scheideanstalt bezahlt.
    striker

  343. Hallo, war gestern nochmals bei https://www.gold-verkaufen-ge.de … wiedermal klasse gewesen ! habe 1.1 KG Tagelsilber 800er zu 128 Euro das KG (andere wollten 115 Zahlen) und gut 70 Gramm Misch – Gold Verkauft. Da ich nun zum 3. mal da war, gab es noch bessere Konditionen (333er 4.90 Euro) andere wollten mich mit 3.90 bzw 4.10 abspeisen (Goldpreis soll angeblich zu niedrig sein??)
    Also aufgepasst beim Eierkauf.ehm verkauf…oder wie auch immer !

  344. Heute habe ich, nach einem Kursplus von 8% in 5 Tagen, meine 100g und 1000g Gold Barren zur Deutschen Bank getragen um sie nach 5 Tgane wieder dort zu verkaufen wo ich sie auch gekauft hatte.
    Die Bankangestellte hat sich dann erstmal verrechnet und mir anstatt 8% nur 3 % angeboten.
    (Ich stelle dies in % dar weil die absoluten Summer zu verwirrend sind.)
    Von dem Mega Abschlag auf den Kursgewinn entsetzt habe ich reklamiert, das da wohl was nicht stimme.
    Nach einem Telefonat wurde diese Marge dann auf 1,5% noch reduziert, weil man mir nicht den Ankaufskurs angeboten hätte sondern aus versehen den Interbankenkurs.
    Der Ankaufskurs ist also SEHR SEHR viel niedriger und frisst Kurs-Gewinne unter 7% komplett auf.
    Die 100g Barren die im Einkauf ( auch bei der Deutschen Bank – 5 Tage zuvor) wesentlich teuer waren als der 1000g Barren wurden dann auch noch für WENIGER als der kg Preis des großen Barren angekauft.
    Aus einem Kursgewinn (Gesamtmenge) von ca 2300EUR sind erklägliche 500 EUR geblieben.
    Der 100g Baren hat nach einem Kursgewinn von 148 EUR gerade mal 8EUR Gewinn gebracht.
    Fazit : Goldhandel mit der Bank: Die Mega Abzocke.

  345. Hallo,
    ich wundere mich immer wieder, wenn Leute auf die Ankaufspreise aus dem Internet vertrauen. Es ist doch sehr einfach: Die Goldankäufer verdienen am Feingehalt des Goldschmucks oder Goldmaterials, das sie einkaufen. Es kann also keinen Goldankauf zum Börsenkurs geben! Der direkte Weg über eine Scheideanstalt, die das Altgold einschmilzt und aufarbeitet, ist dann immer der ertragreichste für den Verkäufer, weil niemand anderes mitverdient. Gut sind meiner Meinung nach besonders die Scheideanstalten, die ihre Endprodukte wieder verkaufen – also z.B. https://www.aurum-edelmetalle.de hier im Norden. Die verarbeiten das Altgold weiter zur speziellen Legierungen. Dafür müssten sie sowieso Gold kaufen, um ihre Produkte herzustellen. Wenn sie also Altgold aufarbeiten, vergüten sie den besten Preis, den sie ja sonst auch für das Material aufbringen müssten. Ich würde Altgold, das eingeschmolzen werden kann, nie zu einem Juwelier oder Goldankäufer geben – da weiss man nicht, welcher Preis letztendlich für einen selbst bleibt.

  346. Vorsicht – wenn nur ein Ankaufspreis für Feingold genannt wird. Feingold verkauft niemand – es wird nur Gold 333, 585 oder Gold 750 verkauft und da sind die Abschläge teilweise ganz happig!!

  347. Hier der Link zur Allgemeinen Gold- und Silberscheideanstalt:

    Da ist der aktuelle Ankaufspreis für Feingold zu sehen. Diesen Kurs mit 0,333 (Gold 333 > 8 kt), 0,585 (Gold 585 > 14 kt) oder 0,750 (Gold 750 > 18 kt) multiplizieren, dann hat man den Ankaufspreis für die entsprechende Goldart. Dann ca. 15 % Kosten für das Einschmelzen in Abzug bringen.
    Zu diesen Konditionen kauft z.B. bossert-schmuck.de auf.

  348. Hallo, die derzeitgie Finanzkrise hat mich dazu bewogen einen Teil meiner jahrzehnterlanger Ansparung in Silber anzulegen.
    Ich habe hierzu lange im Internet recherchiert und hab einen Anbieter im Raum Stuttgart gefunden, der auch weitere Abholstellen in Deutschland anbietet.
    Es handelt sich dabei um die Fa. O&B Edelmetalle.
    http://www.silberunze.com
    Das Gute daran: man kann Barzahlen!
    Derzeit fühle ich mich mit ein paar kg Silber im Tresor wohler als mit dem Bargeld.
    EIn schönes Wochenende wünscht F. Gärtner

  349. Also, nachdem ich das alles so lese, denke ich mal wieder Glück gehabt zu haben … Ich hatte zwar nur einen Goldenen Ring aber nach vielen Telefonaten und Vergleiche bin ich zu Gari Goldankauf in Stuttgart, denn er hat mir am meisten dafür geboten. War noch ein Vorteil, das ich von Sindelfingen (b. Stuttgart) wohne und nicht so einen langen weg gehabt habe (wollte sowieso nach Stuttgart meine Freundin besuchen…). Allerdings würde ich das nächste mal das per Brief bzw. Post machen. Gari kann man echt vertrauen.

  350. interessante Beiträge dabei, Habe mit Amran Gold , Bremen, sehr gute Erfahrungen gemacht. ESG einmal abgewickelt, war etwas dumm gelaufen.Leider war Gold verloren gegangen und es wurde nicht nach meinen Vorstellungen ersetzt.Der Preis für bankfähige Münzen war gut.Schmuckgold Preis war zu niedrig.

  351. Habe gute Erfahrungen mit der Goldbank gemacht. Die Abwicklung ging völlig problemlos vonstatten, die Ankaufspreise waren auch sehr gut. Aktuelle Ankaufbeispiele unter https://www.die-goldbank.de . Tipp: die Ankaufkurse der einzelnen Legierungen (333, 585,…) miteinander vergleichen (eben das, was man verkaufen möchte) – NICHT den Feingold (999)-Ankaufpreis. Der ist im Verhältnis bei (fast) allen Anbieter höher angesetzt – wohl wegen der entfallenden Scheidekosten.

  352. Interessant scheinen mir die Konditionen von Bossert, Pforzheim zu sein.

    Hier gibt es einen Link zu den Scheideanstalt-Kursen und eine übersichtliche Preis-Ankaufstabelle.

  353. Million verdienen mit Goldankauf ?
    Hallo ich habe vor und nach dem Erreichen der 1000 er Grenze Gold an verschiedene Edelmetall Unternehmen verkauft ( darunter auch die ESG Metall ). Und ich muss nun mit erschrecken feststellen das nach dem erreichen der 1000er Marke die Preise für das Gramm gefallen sind obwohl ! der Kurs
    steigt bzw gleich ist .
    Ich habe am 12.02.2008 für das Gramm Bruchfeingold 17 € erhalten ( Börsenkurs 920,25 )
    am 23.05.2008 bietet die ESG Metall gerade mal 15,60 € für das Gramm Bruchfeingold ( Börsenkurs 922,25 ) !!!!!!!
    WARUM UM ALLES IN DER WELT ???????????
    Ich bin der einug hier wird enorm abgezockt !

  354. Habe bereits 4 verschiedene Internet Goldankaufstellen ausprobiert und die schnellste Abwicklung zum besten Preis gab es bei der ESG Edelmetall-Service in Rheinstetten. Keine kleine Klitsche wie die anderen „Ankauf-Shops“ sondern ein richtiger Edelmetallgrosshandel

  355. Habe beste Erfahrung gemacht mit der Rheinischen Goldverwertung Dinslaken, super faire Preise, absolute fachliche Kompetenz, sehr empfehlenswert
    Joachim Kersken

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*