Auslandsimmobilien

Egal ob Ferienheim, Altersruhesitz oder Anlageobjekt – Auslandsimmobilien werden immer beliebter. Häuser, Eigentumswohnungen, Schlösser, Hotels und andere Gewerbeimmobilien eignen sich als Auslandsimmobilien zur Eigennutzung als auch zur Geldanlage. Neben Fondsanbietern gibt es eine Menge privater Immobilienmakler, die Auslandsimmobilien anbieten.

Auslandsimmobilien – Eigennutzung

Banken und private Makler bieten eine Vielzahl von Auslandsimmobilien – schlüsselfertig oder aus zweiter Hand. Idealerweise ist der Vermittler der Auslandsimmobilie ein deutschsprachiger Unternehmer, kennt sich mit den Gegebenheiten im ausgesuchten Land bestens aus und hat die notwendigen Kontakte. Auch wenn Sie die Auslandsimmobilie wenigstens einmal besichtigen sollten, vermeiden Sie so unnötige Reisen und müssen sich nicht in rechtliche Grundlagen einarbeiten. Im Ausland erwerben dürfen Sie unbebaute Grundstücke und Grundstücke im Zustand der Bebauung (Baubeginn bzw. Bauabschluss muss absehbar sein) sowie bebaute Grundstücke, innerhalb der EU auch ohne weiteres Baurechte, Mit- und Wohnungseigentum. Mit Abschluss des Kaufvertrags werden diverse Gebühren fällig, nach dem Kauf der Auslandsimmobilie die fixen Kosten wie Grundsteuer, Strom und Wasser. Genaue rechtliche Bestimmungen kennt Ihr Makler oder ein Sachbuch „Immobilienrecht“.

Auslandsimmobilien – Investment

Auslandsimmobilien werden als Wertanlage vor allem wegen steuerlicher Vorteile bei der Einkommens-, Erbschafts- und Schenkungssteuer und geringer Risiken geschätzt.

Mehrere Investmentformen für Auslandsimmobilien stehen zur Auswahl:

  • Direktinvestition in eigene, fremd vermietete Immobilien.
  • Kapitalanlage / Beteiligungen bei offenen und geschlossenen Immobilien-Fonds
  • Investitionen in amerikanische Reit´s (Real Estate Investement Trust)

Auslandsimmobilien – Direktinvestment

Der Immobilien-Direktkauf bei Auslandsimmobilien ist vor allem für Anleger geeignet, die monatlich mindestens 2000 Euro netto verdienen und möglichst weitere Anlagen vorweisen können. Viele Banken gewähren erst dann eine Finanzierung. Steuervergünstigte Einnahmen erzielen Sie aus Vermietung und Verpachtung der Auslandsimmobilie. Der Aussicht auf spätere Eigennutzung stehen beim Direktinvestment spezifische Nachteile gegenüber: Ihr Kapital ist langfristig und unflexibel mit der Auslandsimmobilie gebunden, außerdem übernehmen Sie aktive Pflichten für Verwaltung und Betreuung der Auslandsimmobilie. Auch die Lage der Auslandsimmobilie bzw. der dort geltende Mietspiegel ist relevant.

Auslandsimmobilien – Offene und geschlossene Immobilienfonds

Offene und geschlossene Immobilienfonds bieten auch Kleinanlegern die Möglichkeit, ihr Kapital langfristig und ertragreich arbeiten zu lassen. Offene Fonds werden von Kreditinstituten, geschlossene Fonds von Personen- und Kapitalgesellschaften zur stillen Teilhaberschaft angeboten. Investiert wird in renditestarke Auslands-Immobilien mit möglichst ausgewogenem Nutzungs- und Mieter-Mix. Der Investor erhält Anteilscheine für Renditezahlungen, erwirbt aber keinen Anspruch an den Vermögenswerten einer Kapitalanlagegesellschaft.

Auslandsimmobilien – Vorteile und Risiken der Fondsbeteilung

Bevor Sie investieren, sollten Sie sich ausreichend informieren lassen, denn Sie investieren langfristig, können Ihre Fondanteile nicht zurückgeben oder an der Börse verkaufen und tragen zwar keine direkte Verantwortung für die Immobilie, dafür ein unternehmerisches Risiko. Dafür genießen Sie steuerliche Vorteile für Ihre Erträge sowie ein geringes Anlagerisiko. Risikofreudigere Anleger steigen in amerikanische Reit`s ein, da sie einen schnelleren Ausstieg ermöglichen.

Ihr Anlageberater muss Ihnen bei Kaufinteresse kostenlos die Fondsbestimmungen aushändigen mit allen Bestimmungen zu Immobilienschätzungen, Haftungen, Anteilsscheinen, Gewinnermittlung und -verwendung. Seriöse Grundlage ist das ImmobilienInvestmentfondsgesetz (InvFG).

Dennoch sollten Sie Lage und Zustand der Immobilien wenigstens einmal vor Ort überprüfen und Anbieter bevorzugen, die mindestens 10, besser 20 Jahre Erfahrung vorweisen können, auch im kurzfristigen Bereich zu den Testsiegern zählen und sich auf Immobilien in der EU und Nordamerika konzentrieren.

6 Kommentare

  1. Immobilien im Ausland kaufen, aber wo? Eine einfache Frage und leicht zu beantworten, natürlich in der Schweiz. Die Immobilienpreise in der Schweiz vor allem im Kanton Tessin sind stabil ebenso wie der schweizer Franken. Mehr Infos auf: Immobilien Tessin

  2. Betreuung Ihrer Auslandsimmobilie. Erfahrenes Ehepaar in Bezug auf Betreuung von Auslandsimmobilien. Für ein Taschengeld (Frühpensionär) würden wir Ihre Immobilie im Ausland vertrauensvoll (Referenzen) betreuen und pflegen. Sprachkenntnisse: fließend Englisch und Spanisch. Kontakt: joachimbuch@hotmail.com

  3. Übernehme als Person Ihres Vertrauens gern die Betreuung oder Bewirtschaftung Ihrer Auslandsimmobilie (vermietetes oder vorübergehend leer stehendes Objekt).
    2 Facharbeiterabschlüsse in Handwerksberufen und ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre sind das Fundament für Theorie und Praxis; – der Kauf, die Sanierung und die Unterhaltung einer eigenen Immobilien (1.034 qm Wohnraum-/Gewerbefläche bzw. 2.400 qm Waldgarten) verweisen auf die notwendigen Erfahrungen; – und Kenntnisse zum “diplomatischen Protokoll” gewährleisten einen sicheren Auftritt. Bin Jahrgang `53, sportlich aktiv und belastbar. Einfühlungsvermögen, Teamgeist und ein gepflegtes Äußeres gehören natürlich dazu. Künstlerisch als Grafikdesigner ambitioniert. (Bevorzugte Umgangssprache deutsch, ggf. auch englisch.)
    Offen für jedes Angebot, u.U. auch kurzfristig oder von kurzer Dauer, nehme ich Ihr Angebot gern unter der e-Mail-Adresse info@web-wohnen.de entgegen.

  4. Das Konzept
    Das eigene Leben gestalten – im Einklang mit Anderen oder ganz individuell; eine vertraute Umgebung haben – wissen, wo man hingehört. Aus diesen natürlichen Grundbedürfnissen wurde in Bulgarien ein außergewöhnliches Konzept des modernen, selbst bestimmten Seniorenwohnens verwirklicht.
    Großzügig, einladend und in anspruchsvollem Stil. Mit den besten Voraussetzungen, Ihnen ein unbeschwertes Wohnen voller Lebensfreude zu ermöglichen. Platz für Familie und Gäste ausreichend vorhanden.
    Stilvolles Wohnen in Stilvollem Ambiente
    Häuser sind wie Menschen, heißt es. Sie haben Geschichte und Geschichten, sind behaglich, bieten Schutz, schenken Freude, geben Raum für anregende Akitivitäten.
    Ihr neues Lebens Domizil befindet sich im warmen Bulgarien in Küstennähe. Das Umfeld bietet breit gefächterte kulinarische, kulturelle und kommunikative Angebote.
    Mit einer Vielzahl von Aktivitäten und einem engagierten, persönlichen deutschen Service.
    Ruhig gelegen und doch nah dabei
    Einmalig schön. Ganz nah am Meer, an der Stadt Burgas – Nessebar. Pomorie- Sonnenstrand mit seinen Einkaufsstraßen, Restaurants und seine Grünanlagen, ganz nah an allen Dingen des täglichen Bedarfs und ganz nah am betrieblichen Stadtleben. Mit einem großen Kulturangebot. kann Bulgarien stolz aufwarten.
    Betreuung
    Hinter dem „Minidorf“ Briastovets Village stehen verantwortungsbewusste und erfahrene deutsche und bulgarische Mitarbeiter und Besitzer immer an Ihrer Seite.
    Beziehbar ab 01.05.2010
    https://www.realhp.de/members/bgnature/Langzeitmiete.html

  5. liebe Eigentümer von Auslandsimmobilien,
    ich bin ein geistig und körperlich frischer, sprachlich und handwerklich begabter Rentner mit sehr viel Auslandserfahrung. Interessiert bin ich an einer Betreuungstätigkeit, die durchaus auch Wartungsaufgaben einschließen darf.
    Mit freundlichen Grüßen
    hpvogt@gmx.net

  6. Beim ACI Dubai Fonds ist alles zu Ende. Anleger bangen um ihr Geld; Finanzdienstleister sorgen sich um Haftungsansprüche. Die Konzepte vom Eigentum der Immobilien bis hin zur Genussrechtsbeteiligung an der Dubai-Tochter stehen auf dem Prüfstand. Anlegerschützer haken (noch nicht) entscheiden nach.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*