Saxophon

Das wichtigste zum Thema Saxophon auf einen Blick. Welche Arten von Saxophonen es gibt, auf was man bei Auswahl und Kauf eines Saxophons achten sollte und wann sich der Online-Kauf eines Saxophon lohnt, erfahren Sie hier.

Saxophon – Ein Holzblasinstrument

Das Saxophon wurde 1840 von Adolphe Sax erfunden. Obwohl es hauptsächlich aus Metall besteht, gehört es zu den Holzblasinstrumenten. Grund dafür ist, dass die Erzeugung des Tons mit Hilfe eines Rohrblattmundstücks geschieht. Obwohl das Saxophon meistens mit Jazz in Verbindung gebracht wird, findet dieses Instrument seine Einsatzmöglichkeiten auch in zahlreichen anderen Musikstilen.

Saxophon – Arten

Es gibt verschiedene Arten von Saxophonen, die man aufgrund ihrer Tonhöhe und ihres Klangs unterscheidet, zum Beispiel Sopran-Saxophon, Alt-Saxophon, Tenor-Saxophon, Bariton-Saxophon oder Bass-Saxophon. Diese werden werden normalerweise in der bekannten Form mit nach oben gebogenem Schallbecher gebaut. Sopran-Saxophone werden allerdings häufig in einer geraden Form hergestellt. Die Art, wie das jeweilige Saxophon gespielt wird, ist aber unabhängig vom Typ des Saxophons. Neben der Klangfarbe unterscheiden sich diese Typen auch in Größe und Gewicht. Falls Sie anfangen wollen dieses Instrument zu lernen, wäre möglicherweise ein Alt-Saxophon richtig für Sie, weil dieses sich müheloser spielen läßt. Probieren Sie es aus.

Saxophon – Worauf zu achten ist

Wichtig beim Saxophon ist die Intonation, das ist die Genauigkeit des Tons. Diese sollte exakt sein. Den korrekten Klang und die Intonation sollten Sie vor dem Kauf überprüfen. Wenn Sie noch nicht dazu in der Lage sind, wäre es sinnvoll, dass Sie sich von einer Begleitperson, beispielsweise Ihrem Saxophon-Lehrer, beraten lassen. Dieser könnte auch Mängel erkennen, die den Zustand des Instruments betreffen. Das ist insbesondere dann wichtig, falls Sie ein gebrauchtes Saxophon kaufen möchten. Vergleichen Sie auch die Preise. Vielleicht macht ein Händler Ihnen ein günstigeres Angebot als ein anderer.

Saxophon – Materialien

Der Korpus des Saxophons kann aus Silber, Neusilber, Kupfer, Bronze, Plastik oder, und am häufigsten, aus Messing gefertigt werden. Die Oberfläche kann mit den folgenden Materialien veredelt werden: Gold, Silber, Nickel oder Lack. Beides ist nicht nur für die Optik entscheidend, sondern auch für den Klang.

Saxophon – Mundstücke und Blätter

Mundstücke werden ebenfalls aus verschiedenen Materialien hergestellt. Hier werden beispielsweise Metall oder Kautschuk aber auch Holz oder Glas verwendet. Die Größe beziehungsweise das Volumen des Mundstücks beeinflußt ebenfalls den Klang des Saxophons. Für die Mundstücke gilt es passende Blätter auszuwählen. Diese gibt es in diversen Stärken. Der S-Bogen, der Mundstück und Korpus verbindet, ist ebenfalls von Wichtigkeit. Denn dieser hat Einfluß auf Klang und Intonation.

Saxophon – Zubehör

Neben dem Saxophon benötigen Sie noch einige weitere Dinge, die Sie im Handel erhalten: Gurte für das Umhängen des Saxophons, Taschen oder Koffer, Saxophon-Ständer, Stimmgeräte, Blätter-Etuis, Pflege-Utensilien und vieles mehr. Insbesondere die Pflege des Saxophons ist wichtig, wenn Sie lange Freude an Ihrem Saxophon haben wollen.

Saxophon – Online kaufen

Sie können Saxophone und Zubehör auch online kaufen. Das sei Ihnen aber nur geraten, wenn Sie bereits die Unterschiede zwischen den verschiedenen Saxophon-Modellen kennen. Denn wie Sie inzwischen bereits wissen, gibt es sehr viele Faktoren, die den Klang eines Saxophons beeinflussen. Wenn Sie also auf den Test des Instruments verzichten wollen, finden Sie in den Online-Shops ein umfangreiches Angebot.

1 Kommentar

  1. Niemand der Über das Saxophon diskutieren will? 😉
    Wollte eigentlich auch nur einmal ein großes Lob an die Seite los werden!
    Super Sache und toll gemacht

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*