Künstlerpuppe

Eine Künstlerpuppe ist eine besondere Puppenart, die entweder von einem oder für einen Künstler gefertigt wird. Für Puppensammler gibt es Künstlerpuppen aus Porzellan, Kunststoff oder Holz, deren Gesichter handbemalt sind. Für Künstler sind Gliederpuppen erhältlich, die als Körpermodelle für Maler und Zeichner dienen.

Künstlerpuppe – Modelle und Arten

Künstlerpuppen werden in der Regel in aufwändiger Handarbeit hergestellt. Renommierte Puppenwerkstätten fertigen kleine wie große Puppen individuell mit liebevollen Details. Doch auch die großen Puppenhersteller legen Künstlerpuppen-Kollektionen auf. Oft werden Künstlerpuppen nach alten Modellen hergestellt. So gibt es Puppen und Püppchen beispielsweise im Look der Jahrhundertwende oder speziell für Puppenstuben.

  • Der Kopf einer Künstlerpuppe wird meist aus Bisque-Porzellan oder Celluloid (heute: Tortulon) hergestellt und von Hand bemalt. Extras wie Mund geblasene Augen und handgeknüpfte Echthaar- oder auch Mohairperücken runden das Erscheinungsbild einer echten Künstlerpuppe ab.
  • Besonders viel Wert legen Puppenkünstler auf die Gestaltung der Gesichter. Wertvolle Modelle haben bis in die feinsten Einzelheiten ausgeformte und bemalte Gesichter, die zuweilen täuschend lebensecht wirken.
  • Der Puppenkörper einer Künstlerpuppe hat einzelne oder auch mehrere bewegliche Glieder. Voll bewegliche Sammlerpuppen bestehen aus vielen Einzelteilen und Gelenken.
  • Die Kleidung von Künstlerpuppen wird entweder nach Originalmodellen einzelner Epochen gefertigt oder passend zum Puppentyp individuell entworfen. Hochwertige Künstlerpuppen sind mit ebenso hochwertigen Kleidungsstücken angezogen. Für kindgerechte Künstlerpuppen wird farbenfrohes Leinen, Baumwolle oder Filz verwendet. Reine Sammlerstücke glänzen auch in empfindlichen Materialien wie Spitze, Samt oder Brokat. Die Kleidung einer Künstlerpuppe kann gewechselt werden. Das ist sinnvoll, wenn Sie Ihrem Kind eine schöne Künstlerpuppe schenken möchten. Aber auch Sammler ziehen Ihre Puppen ab und zu gerne um.
  • Erhältlich sind auch Puppen, die vollständig aus Porzellan bestehen, also nicht bekleidet, sondern nur bemalt sind. Diese Figurinen werden ebenfalls in Sammlereditionen hergestellt und von fast allen bekannten Porzellanherstellern geführt.
  • Es gibt Künstlerpuppen in ganz unterschiedlichen Größen: vom filigranen Modell für Puppenhäuser und Puppenstuben bis zur Puppe in Originalgröße, die als echter Blickfang die Wohnung ziert.
  • Alte Künstlerpuppen haben ihre spezielle Fangemeinde unter den Sammlern. Diese Puppen sind meistens sehr wertvoll und gesucht. Original-Modelle aus den frühen Celluloid-Zeiten bezaubern durch ihren Charme, und auch Porzellangesichtchen mit Geschichte und Patina finden ihre Sammler.
  • Für Puppen, die kaputt sind oder schön restauriert werden sollen, gibt es spezielle Reparaturwerkstätten. Diese ersetzen verloren gegangene Augen und reparieren auch eingedrückte Näschen.
  • Die ganz andere Variante der Künstlerpuppe ist das Puppenmodell für den Künstler. Diese Künstlerpuppe, auch als Maler- oder Modellpuppe bezeichnet, besteht in der Regel aus Holz, ist unbekleidet und gesichtslos. Sämtliche Glieder sind voll beweglich. Anhand dieser Puppen kann der angehende Maler oder Zeichner Bewegungsstudien des menschlichen Körpers erstellen und üben. Eine Künstlerpuppe dieser Art dient neben ihrer Modellfunktion für den Künstler auch als Modell für die Herstellung bekleideter Puppen. Es gibt männliche und weibliche Modelle.

Künstlerpuppe – Anbieter

Künstlerpuppen sind bei den renommierten Puppen- und Spielzeugherstellern erhältlich, die oft eigene Sonder-Editionen für Sammler herausgeben. Aber auch etliche Künstler und Künstlerinnen haben sich auf die Herstellung individueller Puppen in reiner Handarbeit spezialisiert. So finden Sie mit ein bisschen Recherche im Internet oder speziellen Fachzeitschriften alle Arten von Künstlerpuppen. Auch Fachliteratur zum Thema Künstlerpuppe hilft bei der Information über Hersteller und Anbieter: Eine Künstlerpuppe kann sehr kostspielig sein, da sollte die Qualität auch stimmen.

Eine Künstler-Modellpuppe bekommen Sie übrigens in jedem Mal- und Zeichenfachgeschäft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*