Bastelbedarf

Basteln ist und ein bleibt ein beliebtes Hobby. Einige Gegenstände im Haushalt sind zum Basteln durchaus geeignet, doch wird immer wieder Bastelbedarf benötigt, den Sie zukaufen müssen. Zwar finden Sie einige Dinge im Supermarkt, doch speziellen und eventuell auch qualitativ hochwertigeren Bastelbedarf erhalten Sie meist nur in Fachgeschäften oder im Internet, wo gerade der erste Kauf auch erst einmal Vertrauenssache ist. Deshalb sollten Sie beim Kauf von Bastelbedarf für Ihr Hobby auf einige Dinge achten.

Bastelbedarf – Anbieter

Fachgeschäfte für Bastelbedarf bieten ihren Kunden eine relativ große Auswahl an Bastelbedarf für die unterschiedlichsten Hobbys. Doch auch dort ist die Auswahl schon aufgrund der räumlichen Begrenzung oftmals eher eingeschränkt, so dass Sie beispielsweise auch nach Wochen immer noch die drei oder vier gleichen Blumen-Servietten für die Verschönerung eines Kästchens mit Hilfe der Serviettentechnik zur Auswahl vorgelegt bekommen oder der Bestand an Perlen für das Gestalten einer Schmuckkette für Ihre Freundin nicht wirklich inspiriert. Eine Alternative sind hier die Internetshops, die sich auf Bastelbedarf spezialisiert haben oder diesen im Rahmen von ähnlichen Produkten mit anbieten.

Bastelbedarf – Anforderungen an einen Internetshop

Der Kauf von Bastelbedarf im Internetshop ist zunächst einmal Vertrauenssache.

Zahlungsmodalitäten

Viele Anbieter verlangen von Erstbestellern aus Sicherheitsgründen erst einmal, dass diese den Kaufpreis im Voraus entrichten oder die Einwilligung zum Bankeinzug geben. Erst später haben Sie dann eventuell die Möglichkeit, Ihren Bastelbedarf auf Rechnung oder per Nachnahme zu erstehen. Ausnahmen gehören aber auch hier zur Regel.

Versandkosten

Ein weiterer Punkt bei der Auswahl des richtigen Internetshops sollte auch die Höhe der Versandkosten sein, die Ihnen bei der Bestellung zusätzlich in Rechnung gestellt werden. Diese sollten vor allem von der Höhe her realistisch und nachvollziehbar sein.

Lieferzeiten

Wenn Sie mitten im Bastelfieber sind und merken, dass Ihnen das notwendige Material fehlt, so sind bei einer Internetbestellung auch die Lieferzeiten sehr wichtig. Wer möchte schon gern eine angefangene Bastelarbeit mehrere Wochen liegen lassen, nur weil ein dringend benötigter Spezialkleber fehlt.

Kleinstmengenbestellung

Nicht immer benötigt ein Bastler größere Mengen an Bastelbedarf für sein Hobby. Manchmal reichen auch Kleinstmengen, die letztendlich auch nicht so viel Geld kosten. Gut wäre es dann, wenn Ihr Anbieter für Bastelbedarf hier keinen Mindestbestellwert fordert oder dieser wenigstens so klein gehalten wird, dass er sich schnell erreichen lässt.

Rückgaberecht

Es kann immer wieder vorkommen, dass Sie im Internet ein schönes Papier oder eine Malfarbe in genau der Tönung sehen, die Sie schon immer wollten. Sind die Waren erst einmal zu Hause angekommen, kann es sein, dass das Papier doch nicht die Griffigkeit besitzt, wie Sie es sich vorgestellt haben und der Farbton doch nicht dem Gewünschten entspricht. Der Händler sollte Ihnen hier die Möglichkeit einer unkomplizierten Rückgabe der Ware ermöglichen.

1 Kommentar

  1. Hallo zusammen!
    Ich betreue eine Jugendgruppe mit Kindern im Alter zwischen 15 und 17 Jahren. Von einem Bekannten haben wir ganz viele Fliesenreste bekommen. Viele unterschiedliche Muster in allen Größen (ganze Fliesen oder nur Bruchstücke). Jetzt wollen wir daraus Mosaik-Bilder basteln. Leider habe ich überhaupt keine Ahnung, wie wir das am besten machen. Welcher Untergrund ist geeignet? Und welchen Kleber kann man dafür nehmen? Reicht für kleine Fliesenstücke auch normaler Bastelkleber, oder ist der nicht kräftig genug? Hab mich auch schonmal im Internet umgesehen. Leider bin ich nun auch nicht schlauer. Auf der Seite http://www.dasbasteln.de/kleber/index.php werden ganz viele Kleber vorgestellt, aber keiner ist für Fliesen geeignet. Gibt es günstige Alternativen aus dem Baumarkt?
    Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*