Flyer

Für viele Bereiche sind Flyer eine perfekte Form der Werbung. Wie sie einen Flyer produzieren, welche Angebote zu Flyern es im Internet gibt und wie Sie ihre Flyer dann letztlich unter die Leute bringen, erfahren Sie hier.

Flyer – Zusammenfassung

Um Ihr Unternehmen und Ihre Produkte oder Ihr Leistungsspektrum bekannt zu machen, ist die Verteilung eines eigenen Flyers eine gewinnbringende Maßnahme. Mittlerweile müssen Sie nicht mehr die Druckerei um die Ecke beauftragen, um einen professionellen Flyer erstellen zu lassen. Viele Agenturen haben sich auf die Erstellung und den Druck von Flyern und anderen Kleindrucksachen spezialisiert und bieten Ihnen via Internet zuverlässigen umfassenden Service zu günstigen Preisen an.

Flyer – Planung und eigene Gestaltung

Um am Ende einen attraktiven Flyer als gedrucktes Endprodukt in der Hand halten zu können, sollten Sie sich für die Planung einige Zeit nehmen. Das Papierformat muss festgelegt werden, ob ein- oder zweiseitiger Druck, ein- oder mehrfarbig, viele Bilder oder viel Text, Wickel- oder Zickzackfalz … bei so vielen Möglichkeiten ist es von Vorteil, wenn Sie sich im Vorfeld einige Musterflyer besorgen und danach entscheiden, welcher Ihnen am besten gefällt und auf welchem Flyer Ihre Bilder und Texte am besten zur Geltung kommen könnten. Gefalzte mehrfarbige Flyer sind bedingt durch den erhöhten Aufwand teurer als einfarbige ungefalzte, wirken aber professioneller und ansprechender durch Form und Farbigkeit. Je mehr Flyer Sie drucken lassen, um so günstiger wird am Ende der Preis für den einzelnen Flyer sein, da die Grundkosten (digitale Bearbeitung, Maschineneinrichtung etc.) sich am Ende auf mehr Exemplare verteilen. Auch die unterschiedlichen Papiersorten spielen eine Rolle bei der Preisgestaltung – Sie müssen sich entscheiden, welches Papiergewicht und welche Oberfläche (matt, glänzend) Ihr Flyer haben soll. Fragen Sie beim Anbieter nach und lassen Sie sich Ihr individuelles Angebot machen, wenn Sie Ihr Wunschformat oder –papier nicht gefunden haben sollten. Wenn es Ihnen nichts ausmacht, das Logo oder den Namen der produzierenden Agentur auf den Flyer mit eindrucken zu lassen, können Sie bei einigen Agenturen sehr viel Geld sparen.

Wenn Sie sich entschieden haben, welches Format Ihr Flyer haben soll, erstellen Sie auf Papier ein Grobkonzept, bevor Sie den Flyer digital gestalten oder gestalten lassen. Sollten Sie keinerlei Erfahrung haben im Erstellen von Drucksachen, sind Sie bei einem professionellen Gestalter gut beraten. Aber auch auf den entsprechenden Anbieterseiten im Internet finden Sie wichtige Informationen, wenn Sie grundsätzlich im Besitz der notwendigen Technik sind (Scanner, Bildbearbeitungs- und Grafikprogramme), sowie weitere wertvolle Tipps und technische Details, z.B. zur Auflösung und dem Dateiformat von Bildern und dem notwendigen Anschnitt. Der Anschnitt ist der Bereich, der das Papierformat um einige Millimeter rundherum überschreitet, falls Sie Objekte haben, die genau bis zum Rand des Papiers sichtbar sein sollen.

Flyer – Datenübermittlung und online erstellen

Wenn Sie Ihren Flyer als druckfähige Datei fertig erstellt haben (Details zu den Dateiformaten finden Sie bei dem Anbieter Ihrer Wahl in der Regel auf dessen Website), können Sie sie online über ein Bestellformular, per eMail oder auf dem Postweg auf einem geeigneten Datenträger übermitteln. Spätestens bei dem Bestellvorgang müssen Sie sich für eine Papierart und die zu druckende Menge entscheiden. Wenn die übermittelte Datei die technischen Bedingungen nicht erfüllt, sollten Sie vom Dienstleister rechtzeitig eine Rückmeldung erhalten.

Im Internet finden Sie auch eine Vielzahl von Anbietern, bei denen Sie Ihren Flyer direkt online erstellen können. Dies funktioniert über ein Formular mit Vorschaufunktion – Sie geben den gewünschten Text ein, laden Ihre Bilddateien hoch, platzieren die Bilder an der richtigen Stelle und schicken das Formular mit den nötigen Bestellangaben direkt online ab. Um es Ihnen ganz einfach zu machen, können Sie in einigen Fällen auch eine fertige Designvorlage auswählen, in die Sie nur noch Ihr Logo und den gewünschten Text integrieren müssen.

Flyer – verteilen lassen

Ihr Flyer soll nicht auf dem Postwege an eine bestimmte Personengruppe geschickt werden, sondern Sie möchten ihn z.B. als Wurfsendung in Briefkästen verteilen lassen? Professionelle Werbemittelverteiler finden Sie in Ihrer Stadt über das Branchenbuch oder auch über das Internet. Hier werden Sie kompetent beraten, damit Ihr Flyer zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Region in die Haushalte kommt.

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*