Dolmetscher

In einer vernetzen Welt braucht man immer Öfter eine Dolmetscher. Nach welchen Kriterien Sie einen geeigneten Dolmetscher wählen und was ein Dolmetscher kÖnnen sollte, erfahren Sie hier.

Dolmetscher – Zusammenfassung

Wenn Sie im Geschäftsleben auch Kontakte zu ausländischen Geschäftspartnern haben, kann hin und wieder die Situation entstehen, in der Sie einen Dolmetscher benötigen, beispielsweise bei einer Konferenz, einem Kongress, einem fachlichen Vortrag oder einer Besprechung. Je nachdem, für welchen Zweck und welche Sprache oder Fachrichtung Sie einen Dolmetscher suchen, sollte der richtige Sprachermittler sorgfältig ausgewählt werden.

Dolmetscher – die verschiedenen Arten des Dolmetschens

Bei Vorträgen, Kongressen oder internationalen Konferenzen mit größerer Teilnehmerzahl werden in der Regel Simultandolmetscher eingesetzt, welche von einer schalldichten Kabine aus agieren. Der von ihnen übersetzte Text des Vortragenden wird den Zuhörern per Kopfhörer wörtlich und zeitgleich übermittelt. Eine Variation des Simultandolmetschens, welche bei Gruppen mit sehr wenigen Teilnehmern eingesetzt wird, ist das Flüsterdolmetschen, bei der der übersetzte Text nicht per Kopfhörer, sondern direkt leise ins Ohr des Teilnehmers gesprochen wird. Das Konsekutivdolmetschen eignet sich in Fällen, in denen der fremdsprachliche Text nicht wörtlich und zeitgleich übersetzt werden muss – hierbei wird er inhaltlich, zeitversetzt und in längeren Abschnitten widergegeben. Beim Verhandlungsdolmetschen wird ähnlich verfahren, nur werden wesentlich kürzere Textabschnitte zusammengefasst als beim Konsekutivdolmetschen. Für den Einsatz bei Gerichtsverhandlungen oder Rechtsvertretern ist ein beeidigter Dolmetscher zu bestellen. Der Beruf des Dolmetschers oder Übersetzers ist in Deutschland nicht geschützt, ein Abschluss als staatlich anerkannter Dolmetscher oder Übersetzer oder als Diplom-Übersetzer/-Dolmetscher ist möglich und bietet Ihnen somit eine gute Orientierung bei der richtigen Wahl.

Dolmetscher – Gebärdensprachdolmetscher

Für die Verständigung mit Gehörlosen, Gehör- oder Sprachgeschädigten müssen Sie einen auf dieses Fachgebiet spezialisierten Dolmetscher oder Kommunikationshelfer beauftragen. Das Berufsbild des Gebärdensprachdolmetschers ist in Deutschland noch nicht geschützt. Aufgrund des recht jungen Berufsbildes ist der Bedarf an qualifizierten Gebärdensprachdolmetschern mit entsprechenden abgelegten Prüfungen noch nicht ausreichend gedeckt. Deshalb sollten Sie sich rechtzeitig nach einem qualifizierten Gebärdensprachdolmetscher umsehen. Beim Deutschen Gehörlosen-Bund e.V. wird man Ihnen behilflich sein, einen qualifizierten Gebärdensprachdolmetscher oder einen anderen geeigneten Kommunikationshelfer zu finden.

Dolmetscher – wie finden Sie den richtigen?

In ganz Deutschland finden Sie Übersetzungs- und Dolmetschdienste, die Ihnen für fast jede Sprache, jeden Dialekt, jeden Zweck, jede spezielle Fachrichtung und jede Art des Dolmetschens den richtigen Übersetzer vermitteln können. Diese Dienste bieten Ihnen einen umfangreichen Service aus den Bereichen Dolmetschen, Übersetzungen und Organisation an und sind Ihnen auch bei der Planung Ihrer internationalen Veranstaltung behilflich. Ebenso können Sie sich hier einen Dolmetscher für Ihren Auslandsaufenthalt vermitteln lassen.

Statt einen Dolmetscher-Vermittlungsdienst zu beauftragen, können Sie sich aber auch direkt an den BDÜ wenden. Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) ist der größte Verband der Übersetzer und Dolmetscher in Deutschland und fungiert als Dachverband eigenständiger Vereine. Beim BDÜ finden Sie eine umfangreiche Datenbank von Dolmetschern, die die Bedingungen für die Aufnahme in den BDÜ oder den Mitgliedsverbänden erfüllt haben, also über eine entsprechende nachgewiesene fachliche Qualifikation und einen anerkannten Abschluss verfügen. Der BDÜ teilt sich in Landesverbände der einzelnen Bundesländer auf. Die Berufsgruppe der Konferenzdolmetscher verfügt über einen eigenen Verband, der dem BDÜ angeschlossen ist. Bei der Suche nach einem qualifizierten Dolmetscher oder Übersetzer in Ihrer Nähe sind Sie bei diesen Fachverbänden immer an der richtigen Adresse.

9 Kommentare

  1. locutio Sprachservices – Ihr Partner fÜr Deutsch-Polnische Sprachdienstleistungen in Hamburg. Unsere Stärke ist eine enge Spezialisierung auf die zwei europäischen Sprachen – Polnisch und Deutsch. Wir stehen Ihnen zur Seite, wenn Sie eine hochwertige und hochqualitative Übersetzung brauchen. Ob Fach- oder Allgemeintext – bei locutio sind Sie immer gut beraten. Wir befassen uns hauptsächlich mit Texten aus den folgenden Bereichen: Wirtschaft und Finanzen, Produktinformation, technische Produktspezifikationen, Handel & Marketing, Literatur & Verlagswesen, Sprachwissenschaft, Kosmetik & KÖrperpflege, Mode, Touristik, IT, Umwelt, Telekommunikation, Lokalisierung von Webseiten, Software sowie Bedienungsanleitungen.
    Die Übersetzungen werden von einer erfahrenen, diplomierten Muttersprachlerin und Sprachwissenschaftlerin bearbeitet. Wir helfen Ihnen auch beim Korrigieren Ihrer Texte und Inhalte.
    locutio ist Ihr Sprachtrainer wenn Sie Polnisch lernen mÖchten – geschäftlich oder privat. In unserem Angebot finden Sie Crashkurse, Konversationen, Einzelunterricht vom Anfänger bis zum Fortgeschritten. Wir passen die Ziele und Inhalte Ihren individuellen BedÜrfnissen an.
    FÜr Ihr Unternehmen bieten wir Hilfe bei BehÖrdegängen in Polen, KorrespondenzfÜhrung, Recherchen auf dem polnischen Markt und Beratung rund um Polen.
    Bei locutio finden Sie alles, was Sie von einem Sprachexperten erwarten – Qualität, Flexibilität und angemessene Preise.
    Mehr Informationen auf http://www.locutio.de oder per Email: info@locutio.de

  2. ich bin selbst Dolmetscher-Übersetzer fÜr TÜrkischb und weiss aus langjaehriger Erfahrung, was die Kunden wÜnschen und wie man mit ihnen umgeht.
    Übersetzen ist nicht gleich Übersetzen, m anchmal ist es 1:1, manchmal heisst es sinngemaess Übertragen. Übersetzer sind in jedem Falle schÖpferisch, andernfalls sind es keine…

  3. Ich bin staatlich geprÜfter Übersetzer und beeidigter Dolmetscher fÜr die Berliner Gerichte und Notare, fÜr Arabisch-Deutsch, Deutsch-Arabisch.
    Fachgebiet: Kfz-Technik, Pharma, technische Übersetzungen aller Art, Dokumente, Verträge.

  4. In der TÜrkei ist dieser Beruf auch nicht geschÜtzt.Aber ich werde trotzdem dolmetschen,wenn jemand mich darum bittet.Ich lebe in ?zmir/TR

  5. Wir suchen einen Dolmetscher in Padua, kÖnnen Sie uns einen benennen.
    Mit freundlichem Gruß
    Klara Schastok-Bitterwolf
    Telefon: 08141/70423

  6. Es ist leider Gottes so, dass der BDÜ bzw. Aticom nicht alle qualifizierten Übersetzer fÜhrt – und auch nicht unbedingt die Besten. Des Weiteren kann der Dolmetscher anderweitig beschäftigt, verreist oder fÜr das notwendige Fachgebiet nicht zuständig sein. Auch die Preise sind sehr unterschiedlich. „Getestete“ und verfÜgbare Übersetzer und Dolmetscher findet man Über professionelle Übersetzungs- und DolmetscherbÜros, wie z.B. http://www.translation.sc

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*